Halo 2

PC-Multiplayer-Server werden abgeschaltet

Einstmals, in einer grauen Vorzeit, die viele der heutigen Videospielfans gar nicht mehr erlebt haben, da herrschten andere Gesetze auf Erden. Call of Duty war noch nicht in der Moderne angekommen, das Konzept eines Sturmgewehrs…

Einstmals, in einer grauen Vorzeit, die viele der heutigen Videospielfans gar nicht mehr erlebt haben, da herrschten andere Gesetze auf Erden. Call of Duty war noch nicht in der Moderne angekommen, das Konzept eines Sturmgewehrs mit Kettensägenbajonett war noch nicht erdacht und es gab Halo für den PC.

Ja, das waren noch wilde Zeiten, als die Freunde von Maus und Tastatur noch selbst Hand an den Master Chief legen durften. Und das durften sie nicht nur beim Original, sondern auch bei Halo 2. Auch wenn sie zweieinhalb Jahre auf ihre Portierung warten mussten. Der Titel lief über Games for Windows LIVE und bot wie auch die modernen Serienteile einen von Bungee bereitgestellten Online-Multiplayer. Und auch, wenn es tatsächlich noch Spieler gibt, die Halo 2 auf dem PC spielen, so werden die Server am 15. Februar 2013 nun endgültig abgeschaltet.

Die Spielerzahlen sollen sich jedoch in Grenzen halten. Als Maximum wurden 20 Spieler angegeben. Spielen kann man den Titel jedoch weiterhin im Mehrspielermodus, da er über einen LAN-Modus verfügt. Die Mehrspieler-Errungenschaften sind dann jedoch unerreichbar.

= Partnerlinks

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ash2X 101350 XP Profi User | 18.01.2013 - 09:59 Uhr

    Es war mies portiert und es gab zu glanzzeiten in den letzten Monaten 20 Spieler…also ist es nur nachvollziehbar.

Hinterlasse eine Antwort