Nier Automata: The Become as Gods Edition: Spiel hat sich weltweit 4,85 Millionen Mal verkauft

Nier Automata hat sich bezogen auf die weltweite Auslieferung physisch wie digital 4,85 Millionen Mal verkauft.

Auf der Square Enix-Präsentation auf der Tokyo Game Show 2020 wurde bestätigt, dass sich Platinum’s Action-RPG Nier Automata in der Summe physisch wie digital 4,85 Millionen Mal verkauft hat.

Nier Automata verfolgt die Geschichte von mehreren Androiden wie 2B, 9S und A2. Diese wurde auf die Erde geschickt um die Herrschaft der Maschinen zu beenden damit die Menschheit wieder zurückkehren kann. Diese hat in dieser Zukunft schwere Verluste erlitten und hat sich auf den Mond zurückgezogen.

Das Spiel erschien ursprünglich im Jahre 2017 für die PlayStation 4 und den PC. Anschließend wurde 2018 auch eine Xbox One-Version veröffentlicht. Aktuell befindet sich zwar offiziell kein Nachfolger in der Entwicklung, aber es wird an einem Remake vom ersten Nier namens Nier Replicant gearbeitet. Dieses Remake soll im April 2021 erscheinen.

19 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ash2X 188380 XP Battle Rifle God | 25.09.2020 - 11:34 Uhr

    Für mich einer der Titel die es absolut wert sind gespielt zu werden, notwendigerweise mehrmals und ich bereue nicht es zum Launch gekauft zu haben, aber bei aller Liebe… Es war trotzdem gnadenlos überhyped.

    4
    • FaMe 51760 XP Nachwuchsadmin 5+ | 25.09.2020 - 12:48 Uhr

      Bin voll und ganz deiner Meinung. Ein sehr schönes Spiel. Wer sich drauf einlassen kann, wird sehr viel Freude haben. Insbesondere mit dem freischalten der 26 verschiedenen Enden. Aber den großen Hyp kann ich trotzdem nicht so ganz nachvollziehen. auch nach 90 Stunden spielzeit und dem Spaß den ich mit dem Titel hatte, fällt es mir schwer eine Empfehlung auszusprechen. ich hatte es auch zum Release gekauft. Allen anderen würde ich empfehlen welche Zugriff auf den Game Pass haben, ist darüber zu testen.

      1
      • Ash2X 188380 XP Battle Rifle God | 25.09.2020 - 13:15 Uhr

        Es ist halt bei all der Kreativität immer wieder das niedrige Budget zu merken. Heute löst man die Probleme mit unsichtbaren Wänden in frei begehbaren Gebieten einfach anders. Zudem sind die Texturen schon teilweise arg grob, das Bild dauerhaft in Braun-Grau getauft…
        Wenn man sich daran gewöhnt hat und einfach auf dem Hauptweg bleibt und mit anderen kleinen Macken anfreunden kann ist es auf jeden Fall unterhaltsam.

        Nur dem Hype als einzigartige AAA-Bombe wird es halt nicht gerecht weil der Mix, die Story & Art wie es erzählt zwar ungewöhnlich ist, die spielerischen Elemente aber am Ende doch nur mittlerer Standard sind.
        Als Hack’n Slay ist es kein Bayonetta oder DMC, als Shooter auch kein Ikaruga oder Giga Wing.

        1
  2. MARVEL 24120 XP Nasenbohrer Level 2 | 25.09.2020 - 11:41 Uhr

    Ich hätte das Spiel so gern physisch für die One… oder noch besser für die Series. 😉

    2
    • Murky Claw 32130 XP Bobby Car Bewunderer | 25.09.2020 - 19:46 Uhr

      Ja das wäre cool gewesen. Ich habe mir jetzt die „White Snow Edition“ von dem Remaster des Vorgänger,s Nier Replikant, geholt . Hoffe ich werde auch mit dem Game meinen Spaß haben.

      0
  3. Sonnendeck 23150 XP Nasenbohrer Level 2 | 25.09.2020 - 11:45 Uhr

    Das Spiel war toll, leider habe ich nur ein Durchgang geschafft und so wie ich es verstehe muss man es mehr Mals spielen

    1
    • xXCickXx 13120 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 25.09.2020 - 12:09 Uhr

      Definitiv mehrmals. Da jeder Durchgang recht kurz ist (jeder weitere wird kürzer) und man bei jedem Durchgang neue Gameplayelemente, Story und Spielabschnitte erlebt ist es zum Glück sehr angenehm.
      Es lohnt sich, bin beim dritten Durchgang und die Story rückt sich in ein komplett anderes Licht als nach Durchgang 1. Sehr geil gemacht. Den 4. Durchgang werde ich anschließend auch noch machen. Dann hat man alle relevanten Enden gesehen.
      Nach dem 3. Durchgang gibt es dann auch eine Kapitelanwahl…

      Sowas ist mir lieber als 100+h immer das Selbe.
      @CyberBone ist es möglich noch Zahlen nach zu liefern wie oft über Gamepass gezockt und evtl sogar wie oft durchgespielt? Wäre sehr interessant

      0
    • FaMe 51760 XP Nachwuchsadmin 5+ | 25.09.2020 - 12:50 Uhr

      Die anderen Durchgänge sind aber kürzer. Vielleicht motiviert dich das 😉

      1
    • Schwammlgott 2920 XP Beginner Level 2 | 25.09.2020 - 12:53 Uhr

      Was heißt nur einmal durch? Denn im Grunde sieht man bei einmaligem Durchspielen 3 mal den Abspann! Also einmal mit 2B, einmal mit 9S das gleiche bzw die Levels in denen man getrennt unterwegs war und einmal mit 2A was danach spielt…
      Wenn man nur bis zum ersten Abspann spielt hat man weniger als die Hälfte des eigentlichen Spiels gespielt…

      0
  4. Colton 106810 XP Hardcore User | 25.09.2020 - 11:49 Uhr

    Habe es durch den Gamepass gespielt. Absolut cool. Tolles Movement und gute Story.

    1
  5. HighDev 720 XP Neuling | 25.09.2020 - 12:32 Uhr

    Und jeder einzelne Verkauf hat das Spiel verdient. Als ich das damals fertig hatte, konnte ich ne ganze Weile nichts anderes spielen, da sich alles andere irgendwie falsch angefühlt hat…

    2
  6. Hey Iceman 78425 XP Tastenakrobat Level 4 | 25.09.2020 - 12:48 Uhr

    Hat es verdient, ist ein tolles spiel auch wenn die Grafik nicht gan mithalten konnte.

    0
  7. Brokenhead 59520 XP Nachwuchsadmin 8+ | 25.09.2020 - 13:18 Uhr

    Hätte ich mir auch gekauft. Wenn ich das game auf disc bekommen hät. So wurde es nur die PS4 version

    0
  8. j0un3s 15365 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 25.09.2020 - 14:16 Uhr

    Von dem Spiel habe ich noch nicht viel gehört …
    Lohnt es sich ?

    0
    • xXCickXx 13120 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 25.09.2020 - 14:33 Uhr

      Klares ja. Wer auf Story Action RPGs steht sollte es gezockt haben.

      0

Hinterlasse eine Antwort