Psychonauts 2: Wird die Next-Gen Version nur für Xbox Series X|S erscheinen?

Die offizielle Website des Entwicklers Double Fine gibt bei den unterstützten Plattformen für Psychonauts 2 nicht die PlayStation 5 an.

Das amerikanische Entwicklerstudio Double Fine ist unter anderem durch Psychonauts bekannt geworden. Die Produktion eines Nachfolgers ist schon etwas länger bekannt, doch auf deren offizieller Website ist jetzt etwas Ungewöhnliches aufgetaucht.

Das Spiel wird für Windows, Linux, macOS, die Xbox One sowie die PlayStation 4 erscheinen. Die Entwickler bieten ebenso eine Next-Gen Version an, doch unter den Plattformen wird nur die Xbox Series X|S angegeben. Der Titel soll außerdem ab Tag 1 in den Xbox Game Pass kommen.

Im Juni 2019 wurde Double Fine von Microsoft übernommen und somit zu einem Tochterunternehmen. Es kann also gut sein, dass dies kein Schreibfehler ist, sondern ein mögliches „halbes“ Exklusivspiel, da es für die PlayStation 4 trotzdem spielbar sein wird.

Wer also die Next-Gen Version von Psychonauts 2 auf seiner Konsole haben möchte, kommt womöglich nicht um eine Xbox Series X|S herum, wobei die PS4-Version von Psychonauts 2 durchaus durch die Abwärtskompatibilität auf der PS5 spielbar sein könnte.

Hier die Website, die keine PS5-Version auflistet:

49 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. bennymiles1989 25174 XP Nasenbohrer Level 3 | 01.03.2021 - 10:34 Uhr

    Denke mal die Verträge zählen nur für die last gen Konsolen.
    Es wurde ja auch erst nach der Übernahme gesagt das eine next gen Version für Xbox kommt denke hätte Microsoft die nicht übernommen wäre es nur auf last gen gekommen.

    0
  2. Holy Moly 88869 XP Untouchable Star 4 | 01.03.2021 - 10:37 Uhr

    Es wird ganz sicher über die backwards compatibility auf der PS5 spielbar sein. Finde diesen move, nur den Series Konsolen ein passendes Update zu verpassen jedoch irgendwie kindisch. Gebt es doch einfach den PS5 Nutzern ebenfalls und gut ist. So ziehen sich garantiert wieder die Lager Ultras daran hoch…

    1
    • bennymiles1989 25174 XP Nasenbohrer Level 3 | 01.03.2021 - 10:45 Uhr

      Aber ne PS5 version würde heißen ein extra port und zusätzliche Disc Version. Bei Xbox fällt das alles Weg weil es nur ein update brauch und kein extra port.

      4
    • Robilein 420945 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 01.03.2021 - 10:56 Uhr

      Finde ich nicht. Umgekehrt hat sich Sony durch Zeitexklusivität diverse Titel gesichert. Finde das schlimmer.

      5
        • Robilein 420945 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 01.03.2021 - 11:17 Uhr

          Die Sony Fanboys stachelt es allgemein an, wenn Microsoft was positives macht. Von daher. Man braucht halt Argumente für seine Plattform.

          0
    • Phex83 41160 XP Hooligan Krauler | 01.03.2021 - 10:44 Uhr

      Dito… der Trailer damals war schon schwer anzusehen, es sei denn man war auf einem Trip oder ähnlichem…

      0
      • Affenknutscher 48900 XP Hooligan Bezwinger | 01.03.2021 - 12:24 Uhr

        Würde ich wie gesagt nicht mal geschenkt spielen wollen.
        Will lieber richtige Kracher,hab mir gestern mal ein Gameplay Video von Demon Souls auf der PS5 angeschaut Wahsinn die Grafik davon Wünsche ich mir viel mehr auf der Series X und nicht die hundertste Fortsetzung von Halo,Gears und Co.

        0
  3. Sonnendeck 33855 XP Bobby Car Geisterfahrer | 01.03.2021 - 10:42 Uhr

    Freu mich schon drauf, da bin ich aber gespannt wie da sich die XSX Version von der der PS4/Xbox One unterscheiden soll ….

    0
  4. Datalus 1420 XP Beginner Level 1 | 01.03.2021 - 10:57 Uhr

    PS5-Spieler werden nicht ausgesperrt. Sehe keinen Grund, warum ein Xbox-Studio eine spezielle PS5-Version machen sollte.

    1
    • Sonnendeck 33855 XP Bobby Car Geisterfahrer | 01.03.2021 - 11:44 Uhr

      wie schon hier einer erwähnte kann man das schon nachvollziehen denn für die PS5 Version müsste man extra Disc und Verpackungen drucken macht kein Sinn bei weltweit 5 Millionen verkaufter Konsolen, da stelle ich eine für die 100 Million + verkauften PS4 eine Version die dann eh auf der PS5 seit glaube ich Juni 2020 laufen müssen. Die XSX hat das Problem ja nicht mit abwärtskompatibelen Spielen die teilen sich eine Disk und Verpackung mit den Generationen

      0
  5. Robilein 420945 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 01.03.2021 - 10:57 Uhr

    Bin gespannt drauf. Werde es natürlich auf meiner Series X spielen. Werde mir aber den Vorgänger nochmal geben.

    0
  6. DrDrDevil 141385 XP Master-at-Arms Bronze | 01.03.2021 - 10:58 Uhr

    Wenn MS die Deals mit Bethesda einhält, können sie auch die PS5 Version von Psychonauts herausbringen.. sehe da keinen Unterschied

    0
  7. rjb81 17000 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 01.03.2021 - 10:58 Uhr

    Teil 1 war genial. Einer der besten Platformer. War genial.

    0
  8. xRISCHIx 13390 XP Leetspeak | 01.03.2021 - 10:59 Uhr

    Warum auch? Sony darf etliche Zeit Deals machen aber xbox darf nicht ein Update nur für ihre Konsole anbieten?
    Es ist ein MS Studio, finde es okay so.
    Und freu mich mega auf das Spiel 🤪

    2
  9. Django 6500 XP Beginner Level 3 | 01.03.2021 - 10:59 Uhr

    Wundert mich nicht, seit XGS-Zugehörigkeit gibt es ja keinen Grund mehr (außer die PS4-Version).
    Denke evtl. hat Sony dem MS-Studio auch kein Dev-Kit geschickt zwecks Geheimhaltung der Specs. Obwohl ich glaube, dass eh beide Hersteller über Ihre Quellen immer genau informiert sind.

    0

Hinterlasse eine Antwort