Rocksteady Studios

Ankündigung könnte im ersten Quartal 2019 folgen

Rocksteady Sudios könnte schon Anfang 2019 ein neues Spiel ankündigen. Die Spannung steigt!

In den letzten Monaten haben nicht nur Batman-Fans nach Anzeichen gesucht, die auf eine Ankündigung von Rocksteady hinwiesen könnten. Doch es passierte rein gar nichts.

Jetzt gibt es ein Fünkchen Hoffnung, denn auf Resetera hat gestern ein verifizierter Insider einen Kommentar zu Rocksteadys potentiellem Ankündigungszeitfenster geschrieben.

„Sie haben etwas in der Mache, das entweder im ersten Quartal 2K19 oder auf der E3 angekündigt wird, abhängig von den Meilensteinen, die sie erreichen.“

Diese Aussage stammt von dem Insider „Hasan Ali Almaci“, der seit 20 Jahren ein Videospieljournalist ist. Wie seriös die Angaben dieser Quelle sind, erfahren wir hoffentlich in den nächsten Monaten.

= Partnerlinks

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Rapza624 30965 XP Bobby Car Bewunderer | 18.09.2018 - 09:26 Uhr

    Die E3 ist dann sicher ein plausibler Termin. Hoffentlich gibts aber früher was.

  2. MeK 187 48635 XP Hooligan Bezwinger | 18.09.2018 - 09:30 Uhr

    Ich hoffe es wird nicht wieder nur ein Batman Game. Ich denke das Thema ist vorerst genug ausgelutscht. Da kann man doch langsam mal einen anderen Helden nehmen oder vielleicht mal was neues? Wie wäre es wenn sie einfach ein Predator game machen im Batman stil 😉 so als Idee.

  3. Homunculus 64245 XP Romper Stomper | 18.09.2018 - 09:39 Uhr

    Ich hoffe auf einen weiteren DC Titel, da Marvel nicht meins ist.
    Justice League oder ein gutes Young Justice Spiel wäre toll.

    Letzteres würde sich super anbieten, da Season 3 endlich Anfang 2019 erscheint. Es hat ja nur 6 Jahre gedauert..

    • MeK 187 48635 XP Hooligan Bezwinger | 18.09.2018 - 09:49 Uhr

      DC sollte erstmal ordentliche filme machen bevor noch mehr von deren Helden ein game bekommen.

      1
      • Homunculus 64245 XP Romper Stomper | 18.09.2018 - 10:14 Uhr

        Ansichtssache, aber Marvel hat halt eine Formel gefunden, die funktioniert. Humor, Action, Romantik und Stan Lee.
        Damit bedient man ein breites Publikum.

        Warner hingegen versucht ernste Filme zu machen und Humor findet man so gut wie nie in einem DC Film. Wonder Woman war trotzdem erfolgreich. Gerade mal Justice League wurde richtig runtergemacht.

        Trotzdem muss man halt anerkennen, dass Marvel die erfolgreicheren Realfilme hat (auch wenn sie immer nach dem selben Schema ablaufen). Realserien sind beide gut. Zeichentrick kann DC hingegen besser.

        Und es gab etliche gute DC Filme. Nur das sie das DCU nun alla MCU ausschlachten wollen und dabei hurtig hurtig machen, ist etwas daneben.

        • Sephiroth88 52585 XP Nachwuchsadmin 6+ | 18.09.2018 - 10:21 Uhr

          das DC-Universum ist einfach düster, dunkel und brutal!
          Das Problem ist, dass DC es nicht hin bekommt solche Filme zu machen, weil Sie sich an dem Erfolg von Marvel messen und vergleichen.

          Aber ungleicher können die Universen in diesem Fall nicht sein.

          Würde DC so weitermachen wie in der Batman-Trilogy wäre der erste Schritt getan.
          Von DC erwarte ich Brutalität!

          Da gehört kein abgehalfterter Batman, kindischer Flash oder ein Cyborg der Gefühle hat rein.

        • MeK 187 48635 XP Hooligan Bezwinger | 18.09.2018 - 12:43 Uhr

          Naja Watchmen war einer der Besten Helden bzw. Anti Helden filme. Aber dann das Ständige ausgetausche von Schauspielern, dutzende „neu auflagen von Geschichten die eh schon jeder kennt, dann so Serien wie Super Girl… also ernsthaft leute Super Girl !!! Was für ein schund. Leto als Joker war auch der ober griff ins Klo. Genau wie Affleck als Batman kann man machen muss man aber nicht. Klar die filme sollen gerne düster und Blutig sein , hab ich kein Problem mit. Aber dann solche dinge wie das „Martha Debakel“ …. wer denkt sich sowas aus ? Oder Die Bart Geschichte von Cavill auch super die lachnummer die einem einen ganzen film abend versauen kann. Die sllten sich einfach von Zac Snyder trennen.

          2
  4. Syler03 18680 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 18.09.2018 - 11:01 Uhr

    DC hatte schon paar sehr gute Filme gemacht, ich sag nur Batman – The Dark Knight Trilogy 😍

    Das Problem ist das man immer sucht ein Storytelling auf 120min auszulegen. Darum würde „Batman v Superman: Dawn of Justice“ auch kaputt geschnitten. Der Extended Cut war 30min länger, und es waren mehr Zwischenszenen drin die auch Story Mehrwert haben.

    Justice League auch. Die hätten von der Story wo man viele Helden das erstmal sieht ruhig auf 3 Stunden gehen sollen.

    Das nächste Problem ist, wenn das Genre eigentlich nicht Kinderfreundliche ist, muss man auch mal den Mut haben zusagen der Filme bekommt FSK 16 oder 18.

    • MeK 187 48635 XP Hooligan Bezwinger | 18.09.2018 - 12:45 Uhr

      Das waren aber die einzig guten die sie hin bekommen haben. Und auf der Schiene hätten sie weiter machen sollen. Hab das gefühl es wird von film zu film schlimmer.

      • Syler03 18680 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 18.09.2018 - 17:16 Uhr

        Wonder Woman war auch nicht schlecht 😉

        Aquaman und Shazam sehen auch nicht so schlecht aus.

        Marvel Vorteil ist einfach das sie auch eigenes großes Film Studio haben was sich ausschließlich um Marvel Filme kümmert. 😉

  5. Thegambler 48875 XP Hooligan Bezwinger | 18.09.2018 - 13:07 Uhr

    Ich hoffe auf ein würdiges neues Batmanspiel! Batman Arkham Knight war ja so gar nicht mein Ding!

    Die Batmobilszenen haben mir leider gar nicht gefallen. Steuerung war eine Katastrope und der Einsatz des Autos war viel zu dominant im Spiel :/

  6. Birdie Gamer 98200 XP Posting Machine Level 4 | 18.09.2018 - 13:27 Uhr

    Ach, das Batmobil 🙂 Vorher haben alle gebettelt – Rocksteady bitte bitte wir wollen das Batmobil endlich im Spiel haben, wir wollen damit rumcruisen, wie in den Filmen damit agieren etc. Dann bringt Rocksteady es und viele am weinen. Mich hat es jetzt nicht so gestört. Da hört mal ein Entwickler auf die Spieler und es ist ……….. 😉

  7. Archimedes 124905 XP Man-at-Arms Silber | 18.09.2018 - 14:46 Uhr

    Wegen mir hätten sie ruhig die arkham spiele weiter führen können. Fand die reihe klasse und bin gespannt was sie jetzt angehen

Hinterlasse eine Antwort