Shenmue I & II

Video: Auf den Spuren von Ryo Hazuki

Ein neues Video zu Shenmue I & II begibt sich auf den Spuren von Ryo Hazuki.

SEGA veröffentlichte ein neues Video zu Shenmue I & II. Darin überraschte SEAG zwei Shenmue-Superfans mit einem Ausflug nach Yokosuka in Japan, um eine der ikonischsten Orte des Spiels im wirklichen Leben zu besuchen. Die Reise haben der YouTube-Star Adam Koralik und der mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Comedian Imran Yusuf mit Ihren Kameras dokumentiert.

Von kleinen Supermärkten bis hin zu Automaten, die offene Spielwelt von Shenmue spiegelt das quirlige Leben der Dobuita Straße wieder, welche bereits von Millionen von Spielern der ganzen Welt virtuell bereist wurde, um den Vater von Ryo zu rächen. Bis zu diesem Tag haben viele Fans, wie Adam und Imran, sogar die echte Dobuita Straße bereist, um die Geschichte von Ryo Hazuku und die Liebe des ersten Spieldurchganges nachzuempfinden.

= Partnerlinks

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Commandant Che 21260 XP Nasenbohrer Level 1 | 14.07.2018 - 00:01 Uhr

    Ich weiß nicht so recht.
    Bin echt kein Grafikfetischist aber diese eckige Grafik ist echt nicht mein Ding.




    1
    • pale1981 120 XP Neuling | 14.07.2018 - 18:31 Uhr

      Ist halt betagter, der Schinken. Gameplay trotzdem genial und für einen 19 Jahre alten Titel, ist die Grafik gar nicht soo übel.




      0
    • -SIC- 42960 XP Hooligan Schubser | 14.07.2018 - 13:08 Uhr

      Ich auch und es ist so toll, dass die Marke wiederbelebt wird.
      Das zeigt, dass die Spieler nicht nur noch aus einfache Konsumenten besteht, die den immer gleichen Einheitsbrei in schöner und schneller haben wollen. Viele Menschen haben sich Jahrelang dafür eingesetzt und endlich wurde aus saveshenmue shenmuesaved, wie zu sehehen war.
      Egal ob man was mit dem Spiel anfangen kann oder nicht, oder sich nur schwer mit der alten Grafik anfreunden kann, sowas sollte man honorieren und zu schätzen wissen.




      4

Hinterlasse eine Antwort