Shenmue I & II

Video zum eingestellten Shenmue Remake mit überarbeiteter Grafik

SEGA hat eine Zeit lang an einem Shenmue Remake gearbeitet, das Projekt dann aber eingestellt.

Bevor sich SEGA an Shenmue I & II gesetzt hat, gab es ein weitaus ambitionierteres Projekt: Shenmue Remake. Die Bemühungen wurden jedoch wieder eingestellt. Vielleicht könnte der Erfolg von Shenmue I & II aber irgendwann doch noch dazu führen, dass die Teile einen frischen Anstrich erhalten.

Digital Foundry hat in einem neuen Video einige Szenen aus dem Shenmue Remake für euch:

= Partnerlinks

15 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. freak4holic 88180 XP Untouchable Star 4 | 16.10.2018 - 07:57 Uhr

    Vielleicht war gerade der 2te Teil schuld daran, dass es eingestellt wurde. Da muss man nämlich schon sehr genau hinsehen um Unterschiede zur HD Collection aus zu machen.

  2. Mr Greneda 19705 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 16.10.2018 - 08:13 Uhr

    Zitat:Vielleicht könnte der Erfolg von Shenmue I & II aber irgendwann doch noch dazu führen, dass die Teile einen frischen Anstrich erhalten.

    @Xboxdynasty
    War das Remastered denn ein Erfolg für Sega?

  3. scott75 12200 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 16.10.2018 - 09:12 Uhr

    Erstmal Teil 3 für Ps4 , dann Remastered Version von 1und 2 , dann Xbox One X Optimierte Version von Teil 3 !

    1
  4. JahJah192 20755 XP Nasenbohrer Level 1 | 16.10.2018 - 10:17 Uhr

    so hätte das Remastered aussehen sollen und 60fps gleich mit oben drauf. technisch alles möglich wenn man bock hat.

    • Homunculus 61565 XP Stomper | 16.10.2018 - 11:19 Uhr

      Dachte ich mir auch, aber wozu Geld ausgeben, wenn man einfach einen Port auf den Markt werfen kann, der nur minimal verbessert wurde.

      Die Leute sind eh nur bereit 20-30€ zu bezahlen, da lohnt sich der Mehraufwand nicht.

      • Mr Greneda 19705 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 16.10.2018 - 11:29 Uhr

        Die Leute sind eh nur bereit 20-30€ zu bezahlen, da lohnt sich der Mehraufwand nicht

        Leider. Man muss doch hier nur manche Kommentare lesen. Am besten war der eine bei Darksiders 3. Schwärmt von dem Spiel und wie sehr er sich freut nur um den Post mit den Worten „wird für 20€ im Sale geholt“. Ich mein WTF wenn ich mich auf ein Game freue wo mir die Vorgänger schon gefallen haben, dann kann ich es auch würdigen und den angemessenen Preis bezahlen. Dann brauch man sich doch nicht wundern das immer mehr auf langweilige MP Spiele setzen plus Mikrotransaktion und man kaum noch Spiele im Format eines Witchers erlebt. Geiz ist halt doch nicht immer so geil.

        4
        • -SIC- 45560 XP Hooligan Treter | 16.10.2018 - 15:31 Uhr

          Das ist wirklich mies! Einige sollten ihr Kaufverhalten überdenken und sich mal mit den Konsequenzen auseinandersetzen.

          Bei Shenmue bin ich mir aber sicher, dass viele auch etwas mehr hingelegt hätten.

          2
        • Commandant Che 30060 XP Bobby Car Bewunderer | 17.10.2018 - 06:59 Uhr

          Wieso?
          Weshalb sollten Leute mehr als die 20-30 Euronen für einen Remake ausgeben?
          Die, die sich drauf gefreut haben, würden sicherlich auch viel mehr dafür bezahlen. Aber wie viele sind es letztendlich?

          Für Leute wie mich ist das nur ein bloßes Remake und ich würde nie mehr als 20€ dafür ausgeben.

          Das hat weder etwas mit Geiz zu tun, noch sonst mit einer anderen Unterstellung.
          Und wie kommst du überhaupt dazu, anderen einen Vorwurf zu machen, nur, weil nicht genügend andere bereit sind, für „dein“ bevorzugtes Spiel, was letzten Endes nichts als ein Remake ist, nicht mehr zu bezahlen bereit sind?

          Dein Post ist, nun ja, wenn man es genauer nimmt, sehr verbesserungswürdig.

          • Mr Greneda 19705 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 17.10.2018 - 10:51 Uhr

            Ok schade du hast den Post jetzt nur auf Shenmue bezogen.

            Also, das Hauptaugenmerk meines Post sollte im Allgemeinen betrachtet werden.
            Wenn ich mich auf ein Spiel freue, mir die Vorgänger schon total zugesagt haben und ich dann nicht bereit bin diese Arbeit mit einem angemessenen Preis zu bezahlen brauche ich mich doch nicht wundern das immer mehr Devs auf MP mit Gaas setzen. Es gab hier schon Kommentar wo die Leute gerechnet haben wann das Spiel im Sale landet um es dann für 20 abzugreifen. Wohl gemerkt man hat sich sehr über das Spiel gefreut und das gezeigte sah „mega“ aus und dann in der nächsten News „stirbt der SP aus“ sich tierisch darüber aufgeregt haben und gedroht haben dann aufzuhören mit zocken. MP Games sind ja so langweilig und tralala (der Meinung bin übrigens auch im Bezug auf MP Games). Genau über solche Leute rege ich mich auf. Darksiders 3 war das Bsp. Ganz ehrlich, falls ich es mir jemals holen sollte werde ich auch nicht mehr bezahlen, jedoch nur weil Teil1 maximal OK war (für mich jedenfalls) und nichtmal gereicht hat um mir Teil 2 zu holen. Teil 3 ist jetzt auch nicht so berauschend.
            Es soll ja jetzt auch nicht jeder losrennen und jedes SP Game für Vollpreis holen aber wenn ich mich auf eines total freue ggf die Vorgänger mir schon sehr gut gefallen haben, dann kaufe ich es auch zum Vollpreis. Warum? Ganz einfach, ich will die Arbeit der Devs damit würdigen und sie für ihre Arbeit angemessen entlohnen.

            Zu Shenmue

            Sehe auch gerade das ich ruhig ein Absatzzeichen nach dem leider hätte machen können. Beim nächsten mal 🙂

            Klar mag ich Shenmue und werde mir Teil 3 ebenso zu Release holen.
            Warum ist dir ein Remake nur 20€ wert oder beziehst du dich damit auf das Shenmue Remake? Wäre dir ein RE2 Remake wo eine neue Engine zum Einsatz kommt und das einzigste wo mit dem Original gemeinsam hat die Story, ist auch nur 20 wert?

    • JahJah192 20755 XP Nasenbohrer Level 1 | 16.10.2018 - 16:27 Uhr

      ich hatte mir das „Remastered“ auch für, was waren das, 29€? gekauft. Man muss dazu nur auch sagen mit dieser ollen Kamelle, nochmals 30€ abzusahnen ist auch so eine Geschichte, Grundgerüst steht, Story steht, Charaktere stehen, man hätte da ja nicht so viel arbeit reinstecken müssen wie bei einem neuen Spiel. Texturen austauschen und die Engine soweit verändern das 60fps drin sind, wäre kein Hexenwerk gewesen, hätte 30€ gerechtfertigt.
      jetzt zu sehen das da scheinbar sowas in Arbeit war, sich stattdessen aber einfach für ein billo Port entschieden wurde, ist schon ein schlag in die Fresse für jeden Käufer der HD Version.

  5. de Maja 47800 XP Hooligan Bezwinger | 16.10.2018 - 16:14 Uhr

    Sega weiß halt auch immer wieder wie man den falschen Weg einschlägt. Klar hab ich mir das Remaster geholt, welches komischerweise mehr Bugs als das Original Spiel hat aber für ein vollwertiges Remake in dem Stile hätte ich auch mehr Geld in die Hand genommen.

    1
    • Amortis 4355 XP Beginner Level 2 | 16.10.2018 - 22:39 Uhr

      Ach, Sega hat doch kein Geld. Und da ziemlich schnell klar das man ein vollständiges Remaster beider Spiele niemals realisieren hätte können. Deswegen hat man es extern an ein kleines Studio ausgelagert die alles in ihrer Macht getan haben was sie konnten. Leider zu wenig. Aber für mehr hätte Sega auch niemals zugestimmt.

  6. Commandant Che 30060 XP Bobby Car Bewunderer | 17.10.2018 - 12:14 Uhr

    @Mr Greneda:
    Man kann es drehen und wenden wie man möchte, es ist und bleibt ein Remake.
    Dafür möchten eben nicht alle einen Vollpreis zahlen. Mich eingeschlossen.
    Du verstehst es wieder falsch bzw. deutest es in eine vollkommen ungerechte Richtung.
    Natürlich gönne ich den Programmierern jeden einzelnen Cent.
    Es ist ja schließlich nicht so, dass ich keinen Vollpreis zahlen möchte, weil die Programmierer sonst mehr erhalten.
    Aber genau so argumentierst du.

    Ich hatte unheimlich viel Spaß mit Resi 2. Aber da war ich gerade einmal Anfang 20 und nun würde ich niemals einen Vollpreis für ein Spiel zahlen, was ich doch kenne. Da kann die Engine und das drum herum noch so aufgearbeitet sein.
    Ich schaue mir generell auch keinen Film mehrmals im Kino an.
    Wenn mir mal ein Film sehr gut gefällt, dann schon. Und auch bin ich bereit für eine überarbeitete Fassung einen gewissen Betrag X zu zahlen, aber dieser Betrag wäre für mich niemals so viel, wie für einen neuen Film.
    Trotzdem bin ich nicht der Meinung, dass die, die einen Film erst auf Blu-Ray und später irgendeine remasterte 4k Version nochmals zum vollen Preis kaufen, ihr Geld aus dem Fenster schmeißen oder es verschwenden.
    Es ist ihr Geld. Und wenn es andere dafür ausgeben möchten, bitte sehr.
    Doch genau hier liegt der Denkfehler in deiner Argumentation.
    Du unterstellst sehr vielen sehr viele unpassende Dinge.
    Es geht nicht darum, irgendwelchen Programmierern irgendetwas nicht zu gönnen, das Aussterben des SP-Modus herbeizuführen, um eine Geit ist geil Mentalität oder was auch immer.

    Es geht schlicht um Geschmack und in diesem Zusammenhang um die Frage, wie viel wer bereit ist für was auszugeben.
    Mehr nicht.
    😉

    • Mr Greneda 19705 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 17.10.2018 - 17:09 Uhr

      Du verstehst es immer noch nicht oder? Ja es geht auch um Geschmack ebend den von den Leuten denen Spiel X sehr gefällt und auf was man sich sehr freut und das dann mit einem genannten Preis (legen wir mal 20 fest UVP ist 60) abzustrafen weil man ganz einfach zu geizig ist, ist nicht in Ordnung. Und das ist einfach geizig weil wenn etwas meinen Geschmack entspricht und ich es total feier, unbedingt haben muss und tralala kann ich es doch nicht im nächsten Atemzug so abstrafen.
      Und genau den Leuten und nicht denen die ein Titel nur interessant finden oder was weiß ich geiz zu unterstellen.

      Sry aber in meinem 2ten Post habe ich es mehr als deutlich geschrieben. Ehrlich gesagt bin ich gerade sehr verwundert darüber das ausgerechnet du es nicht verstehst (das ist kein gebashe gegen dich, ehrlich nicht jedoch bin ich ziemlich häufig deiner Meinung und wenn man mal diskutiert hat waren die Sachen ziemlich schnell für beide Seiten klar) .

      Zum Thema RE2 Remake.

      Du scheinst ja generell nicht so angetan zu sein oder bist dir unschlüssig über das Spiel und von daher nicht bereit Vollpreis zu zahlen und hey das ist auch OK. Genau das versuche ich dir doch zu erklären. Hättest du jetzt gesagt du willst das Spiel unbedingt und findest es total geil das ein Remake kommt, dein must have für nächstes Jahr und jetzt schon dein GotY um dann anzufügen, mehr wie 20 ist es nicht wert, würde ich es nicht verstehen.

      Guck dir doch einfach die Entwicklung der Spieleindustrie an. Wie viele mitunter gute SP Games liegen wie Blei in den Regalen? Das und davon bin ich überzeugt ist nun mal EINER der Gründe dafür und das kotzt mich an und ja da trägt die Community und das Kaufverhalten dann ihren Teil zu bei.

  7. Commandant Che 30060 XP Bobby Car Bewunderer | 18.10.2018 - 10:24 Uhr

    Ist jetzt mein letzter Beitrag zu diesem Thema.
    Dir scheinen einfach die vielen Widersprüche deiner Aussagen nicht klar zu sein.

    Es ist eine Sache, etwas ganz toll zu finden, und eine ganz andere, dafür auch einen relativ hohen Preis zu zahlen.
    Was glaubst du wie viele Leute noch oft ins Kino gehen?
    Viel weniger als früher.
    Und wieso?
    Man geht meist nur noch in sehr ausgewählte Filme und viel seltener in Filme, die man gern sehen möchte.
    Und auch bei dem einen oder anderen Film, den man gern im Kino gesehen hätte, geht man nicht unbedingt ins Kino.
    Und was glaubst du wieso?
    Weil es einem einfach überteuert erscheint.
    Karte plus etwas zu Trinken und eine Kleinigkeit zum Knabbern und ruck zuck bist du 30-40€.

    Und wenn du dir im gleichen Atemzug die Handyverkäufe ansiehst, kommst du zu einem ganz anderen Schluss.
    Dort haben sehr viele, gerade junge Leute, die neuesten Mobiltelefone.
    Das zeigt, dass man sehr wohl bereit ist, einen noch so hohen Preis für etwas zu zahlen.
    Wenn der Preis einem gerechtfertigt erscheint.
    Und genau das ist bei Remakes selten der Fall.
    Man hat es schon gespielt, man kennt es schon oder was auch immer und dafür ist man nun mal seltener bereit einen Vollpreis zu zahlen.

    Das scheinst du irgendwie nicht verstehen zu wollen.
    Nicht jeder, der den verlangten (hohen) Preis für ein Produkt nicht zahlen möchte, ist ein Geizhals und gönnt den Entwicklern ihr Geld nicht.
    Manche finden ein Produkt sehr wohl interessant, gut und vielleicht auch super.
    Das bedeutet aber nicht, dass man auch gleich bereit ist, einen super Preis dafür zu zahlen.

    Ich jedenfalls finde es sehr gut, dass viele Spieler, obwohl sie ein Produkt sehr gut finden, nicht gleich den überteuerten Preis zahlen möchten.
    Für dich sind solche Leute Geizhälse.
    Für mich klug und bedacht handelnde.

Hinterlasse eine Antwort