Sonic Next: Ankündigung war ein bisschen verfrüht sagt der Entwickler

Laut Sonic-Team-Chef Takashi Iizuka war die Ankündigung des mit Spannung erwarteten nächsten Sonic-Titels ein bisschen verfrüht.

Sonic the Hedgehog feierte vor kurzem sein 30-jähriges Jubiläum. Diesen Anlass nutzte SEGA und ließ gleich mehrere Sonic-Ankündigungen vom Stapel. Unter anderem wurden die bereits laufenden Entwicklungsarbeiten an einem neuen Haupttitel der Serie bekannt gegeben.

Leider wurden kaum Details zum kommenden Sonic-Titel verraten und auch Gameplay-Material gab es nicht zu sehen. Gerüchten zufolge soll es sich um einen Open-World-Action-Plattformer mit dem Namen Sonic Rangers handeln.

Dass die Ankündigung etwas zu früh vonstattenging und sowohl der feierliche Anlass als auch die Sorgen der Fans eine große Rolle dabei spielten, verriet nun Sonic-Team-Chef Takashi Iizuka in einem Interview mit 4Gamer:

„Wir haben seit Sonic Forces kein brandneues Action-Spiel für die Sonic-Serie angekündigt, und das hat den Fans Sorgen bereitet. Obwohl es etwas verfrüht war, wollte ich das 30-jährige Jubiläum zumindest zum Anlass nehmen, um zu verkünden, dass ein brandneuer Titel in Entwicklung ist.“

Zudem sprach Iizuka über die von Sonic im Teaser-Trailer hinterlassene mysteriöse Spur die seither einige Fan-Spekulationen hervorgebracht hat. Ihm zufolge handele es sich um ein Geheimnis, welches mit dem kommenden Spiel verbunden sei und Fans hätten aktuell keine Chance etwas darüber herauszufinden:

„Es ist etwas Symbolisches, das im Spiel auftaucht, aber die Bedeutung ist immer noch ein Geheimnis. Ich kann jedoch verraten, dass es nichts ist, was man durch Nachforschungen herausfinden würde. Wir werden irgendwann mehr darüber verraten, also geduldet euch bitte noch ein wenig.“

Der noch namenlose nächsten Sonic-Ableger befindet sich aktuell für Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4, Nintendo Switch und PC in Entwicklung und soll 2022 erscheinen.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Daimos1603 8780 XP Beginner Level 4 | 27.07.2021 - 19:45 Uhr

    Das es zu früh angekündigt wurde finde ich nicht so schlimm. Man hat zwar weniger gesehen als wenn es später enthüllt worden wäre, aber es passt. Ich mochte den Teaser und freue mich mehr zu sehen.

    1
  2. Lucky Mike 4 27420 XP Nasenbohrer Level 3 | 28.07.2021 - 07:59 Uhr

    Ja diese sehr frühen Ankündigung mit den ganzen Teasern und Verschiebungen sind schon sehr lästig. Mir wäre es lieber, Spiele würden angekündigt werden, wenn man bereits etwas vorzeigen kann. Also so richtiges Gameplay, halt noch nicht mit der komplett fertigen Grafik. Was bringt mir die Info über Spiele, die erst zur nächsten Konsolen Generation in vielleicht 8 Jahren erscheinen 🤯

    0

Hinterlasse eine Antwort