Tales of Vesperia: Definitive Edition

Release Termin bekannt

BANDAI NAMCO Entertainment hat den Release Termin zu Tales of Vesperia: Definitive Edition bekannt gegeben.

BANDAI NAMCO Entertainment Europe freut sich, bekannt zu geben, dass Tales of Vesperia: Definitive Edition am 11. Januar 2019 für Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch und PC erhältlich sein wird.

Tales of Vesperia: Definitive Edition beinhaltet hochskalierte Bildschirmauflösungen, Charaktere, Events und Kostüme, die nie zuvor außerhalb Japans veröffentlicht worden sind. Zusätzlich wird es zwei neue spielbare Gruppenmitglieder geben: Flynn Scifo, bester Freund und Rivale der Hauptfigur, und Patty Fleur, eine junge Piratin, die nach ihren verlorenen Erinnerungen sucht.

In den Kämpfen kommt eine spezielle Version des Linear-Motion-Battle-Systems der Tales of-Reihe zum Einsatz. Spieler steuern ein einzelnes Gruppenmitglied im Echtzeitkampf, während die anderen drei Gruppenmitglieder durch einen benutzerdefinierten Satz von KI-Befehlen gesteuert werden. Während der Schlachten ist es jederzeit möglich, zwischen den vier Charakteren zu wechseln und physische Angriffe, magische Artes oder sogar mächtige mystische Artes auszuführen.

= Partnerlinks

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Brokenhead 7200 XP Beginner Level 3 | 11.09.2018 - 06:35 Uhr

    Werde ich mir definitiv diesmal kaufen. Hatte es auf der 360 irgendwie verpasst.
    Schade das der coop seither nur auf die kämpfe beschrängt wird. Meine freundin empfand das so als extrem lahm.




    0
  2. Birdie Gamer 93800 XP Posting Machine Level 2 | 11.09.2018 - 07:49 Uhr

    Wird ja wohl mit einem schicken Steelbook mit Repede drauf daher kommen wie man bei Twitter sieht – Aber nicht nur deswegen wird es nochmal gekauft – Ist halt das beste Tales of… und ich freu mich auf einen erneuten Durchlauf 🙂




    0
  3. datalus 83600 XP Untouchable Star 2 | 11.09.2018 - 07:56 Uhr

    Ich bevorzuge bei JRPGs das klassische rundenbasierte Kampfsystem.

    Die Steelbook-Edition sieht echt klasse aus. Vielleicht werde ich dennoch zugreifen.




    0
    • Brokenhead 7200 XP Beginner Level 3 | 11.09.2018 - 10:31 Uhr

      Nur zur info tales of gibt es schon seit ca 25jahren. Das kampfsystem ist gleich gelieben, nur die Perspektive hat sich in 3D angesiedelt. Das Kampfsystem ist somit auch klassisch 😉




      0
      • datalus 83600 XP Untouchable Star 2 | 11.09.2018 - 10:51 Uhr

        Habe es bisher nur auf 3DS gespielt, meine bevorzugte Konsole für JRPGs.

        Die neueren JRPGs sagen mir weniger zu, aber das Remaster werde ich mir gerne mal anschauen.




        0
        • Brokenhead 7200 XP Beginner Level 3 | 11.09.2018 - 11:17 Uhr

          Naja ich glaube die serie gehört zu den wenigen jrpgs wie zB dragon quest, die sich am wenigsten weiterentwickelt haben. Spiele grade die ps4 teile und es fühlt sich immer noch an als ob man ein ps1 jrpg spielen würde




          0
  4. Tony Sunshine 2240 XP Beginner Level 1 | 11.09.2018 - 08:29 Uhr

    Schade dass das 360 Spiel nicht AK ist

    Aber schön dass eines der besten Tales Spiele eine Definitive bekommt für alle die es verpasst haben




    1
    • datalus 83600 XP Untouchable Star 2 | 11.09.2018 - 11:27 Uhr

      Und Bandai Namco ist da glücklicherweise nicht so selektiv wie Square Enix!




      0

Hinterlasse eine Antwort