The Game Awards: Eine Enthüllung ist seit über zweieinhalb Jahren in Arbeit

Geoff Keighley hat verkündet, dass eine Enthüllung auf der The Game Awards Show 2021 seit über zweieinhalb Jahren in Arbeit ist.

Geoff Keighley hat über Twitter bekannt gegeben, dass eine Enthüllung seit über zweieinhalb Jahren in Arbeit ist. Diese soll bei der diesjährigen The Game Awards-Show ausgestrahlt werden.

Geoff sagte: „Ich habe gerade den endgültigen Schnitt einer Weltpremiere von #thegameawards gesehen, an dem wir 2,5 Jahre lang mit einem Entwickler gearbeitet haben. Wir fühlen uns wirklich geehrt, dass man uns anvertraut hat, dieses Werk mit der Welt zu teilen.“

„2,5 Jahre klingt nach einer langen Zeit, aber der Sommer 2019 war tatsächlich meine letzte globale Tour, um Entwickler zu besuchen. Es macht mir immer so viel Spaß, Studios zu besuchen und von ihren Projekten zu hören. Ich hoffe, dass ich das im Jahr 2022 wieder tun kann.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

46 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Phonic 164305 XP First Star Silber | 29.11.2021 - 12:09 Uhr

    Naja, vorher brauch man auch nix zeigen. Wieso was zeigen das noch 5 Jahre weg ist, was heute mal gut und gerne eine Entwicklungszeit sein kann außer es ist recycle Ware ala Ubi oder Cod

    0
  2. Texhex81 8100 XP Beginner Level 4 | 29.11.2021 - 12:13 Uhr

    Manche brauchen so viel Zeit um ein Spiel zu patchen und schaffen es immer noch nicht es zu verbessern.

    0
  3. Karamuto 155660 XP God-at-Arms Gold | 29.11.2021 - 12:32 Uhr

    „The Game Awards“ – the Game.

    Helft dabei die Awards immer mehr wie die Oscars zu machen, wo keiner die gekürten nachempfinden kann.

    0
  4. SanVio70 122940 XP Man-at-Arms Silber | 29.11.2021 - 12:37 Uhr

    Ich glaub, trotz aller Versuche von Geoff einen Hype aufzubauen, reicht mir die Aufzeichnung. Da kann man die Wiedergabegeschwindigkeit ändern und ggf. auch Passagen überspringen 😅
    Vollkommen ausreichend. Mir jedenfalls.

    2
    • Homunculus 118590 XP Scorpio King Rang 4 | 29.11.2021 - 12:56 Uhr

      Reicht mir in der Tat auch bei den meisten Events. Zu viel gelaber zwischendurch, dass man dann einfach Überspringen kann. Ich will Trailer und Gameplay sehen und keine Selbstbeweihräucherung..

      Darum mag ich auch die Nintendo Direct so.

      1
      • SanVio70 122940 XP Man-at-Arms Silber | 29.11.2021 - 14:25 Uhr

        Ich mag den Geoff nicht so sehr. Da er es produziert & moderiert kann ich / man da schlecht ausweichen.

        1
  5. Sonnendeck 51965 XP Nachwuchsadmin 5+ | 29.11.2021 - 12:44 Uhr

    wird bestimmt das neue Spiele von seinem Schmusi H.K. sein vielleicht ist in dem Spiel dann der Postbote zum Panzerfahrer befördert worden oder es ist Fifa 2022, zwei einhalb jähre ist für ein Tripple A Titel ist so was frühestens Halbzeit und da kann man nur sagen ej bitte nicht wieder so früh was ankündigen womit sich dann alle Unterdruck setzten .

    1
  6. Captain Satan 21070 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.11.2021 - 12:48 Uhr

    Haben sich Nintendo und Microsoft vielleicht doch noch zu einer Partnerschaft einigen können?
    GamePass auf der Switch?
    XBOX Live statt Nintendo online?

    0
    • TheEagle 2380 XP Beginner Level 1 | 29.11.2021 - 13:11 Uhr

      Nintendo wird niemals mit MS zusammenarbeiten, warum einen Konkurrenz auf der eigenen Plattform zulassen wenn es für die aktuell so gut läuft. Nintendo ist der größte abzock Verein, normalerweise bin ich bei den meisten Unternehmen neutral, Sony oder MS machen guten Job und sind Kundenfreundlich, vor allem MS in den letzten Jahren die besten, aber Nintendo kennt nur eines, soviel abzocken wie es geht.

      1
      • Captain Satan 21070 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.11.2021 - 13:30 Uhr

        Da muss ich dir leider recht geben. Nintendo war ja schon immer sehr eigen und hochpreisig aber seit dem Wechsel an der Führungsspitze quetscht Nintendo seine Käufer massiv aus.
        Ständig alte WiiU Ports mit minimalen Verbesserungen zum Vollpreis.
        Mario Collection komplett ohne Verbesserungen künstlich verknappt zum Hammerpreis.
        Schwache Hardware zum Next-Gen Preisen
        und ein Online Abo Angebot das zum Kotzen einläd

        0
  7. selune1 12660 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 29.11.2021 - 12:53 Uhr

    Natürlich wird es Half-Life 3 da er sich irgendwann in 2019 mal hat im Valve HQ fotografieren lassen 😁

    1

Hinterlasse eine Antwort