World of Tanks: Update enthält neue und überarbeitete Karten

Wargaming fügt im neuen Karten-Update die lang erwartete Community-Karte „Weinberge“ sowie ein Remaster der Highway-Karte hinzu.

World of Tanks bekommt im neuen Karten-Update die sehnlichst von der Community erwartete Karte „Weinberge“. Gleichzeitig haben sich die Entwickler für ein Remaster von „Highway“ entschieden, da die Map nicht mehr mit der Grafik der anderen mithalten konnte.

„Weinberge“ wurde im September 2019 von der Community gewählt und seitdem durch Vorschläge auf Social Media verbessert. Nun ist es endlich so weit und die Karte wurde im Spiel veröffentlicht. Sie besitzt einen Toskana ähnlichen Style und spielt deshalb in Italien. Es ist eine Tageskarte für Sommertarnungen mit weiten offenen Arealen, mittelstarker Bewuchsdichte und wenig Gewässern.

Die Kampfzonen sind isolierter. Die südliche Hälfte wird von einer Stadt eingenommen, in welcher man im Nahkampf gegen andere Spieler kämpft. Durch Bäume und andere Gegenstände soll man vor dem meisten Kreuzfeuer auf den freien Feldern geschützt sein. Doch wie die Umsetzung liegt natürlich an euch und eurem Spielstil.

„Highway“ hinkte im grafischen Vergleich etwas nach. Man entschied sich die Karte den 80ern näherzubringen. Das Terrain erhielt neue Shader und alte Texturen wurden gegen modernere, hochauflösende ausgetauscht. Ältere Assets, wie Gräser, die Bäume und Büsche, wurden durch realistischere und detailliertere Modelle abgelöst. Neue Elemente, wie Straßenschilder, Bänke, Zäune usw. sind jetzt ebenso in der Kleinstadt vorhanden.

Den Trailer zu den neuen Karten könnt ihr hier sehen:

21 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. uNikat73 14715 XP Leetspeak | 28.02.2021 - 13:39 Uhr

    Ich spiele von Anfang an und am Liebsten Artillerie. Wird zwar immer schwerer, macht mir aber am meisten Spaß!

    0
  2. MiklNite 45120 XP Hooligan Treter | 02.03.2021 - 19:17 Uhr

    Ich muss da irgendwann mal wieder reinschauen. Ist mittlerweile sicherlich ein ziemlich anderes Spiel als damals…

    0

Hinterlasse eine Antwort