Xbox Game Studios: Anstehendes Event legt anscheinend Fokus auf Bethesda

Beim bevorstehenden Xbox-Event will sich Microsoft anscheinend nur auf Bethesda konzentrieren.

Der stets gut informierte Jeff Grubb von VentureBeat hat einmal mehr in seinem Podcast über die zukünftigen Pläne von Microsoft geplaudert.

Auch in einem Tweet äußerte er sich ziemlich sicher, dass es im anstehenden Xbox-Event hauptsächlich um die Übernahme von Bethesda gehen wird und dabei Spiele für den Xbox Game Pass vorgestellt werden. Wahrscheinlich bezieht er sich auf das gerüchteweise stattfindende Microsoft-Event in diesem Monat, das angeblich am 23. März 2021 stattfinden soll.

Gleichzeitig gab Aaron Greenberg von Microsoft offiziell bekannt, dass Xbox-Fans generell in naher Zukunft keine Events eines Kalibers von einer Show mit Weltpremieren erwarten sollten.

40 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Dr.Strange 7820 XP Beginner Level 4 | 08.03.2021 - 01:58 Uhr

    Ich denke wir sollten unsere Erwartungen dringend im Keller halten, denn die Übernahme ist gerade erst in trockene Tücher und keiner von uns weiss wie fortgeschritten deren Spiele sind.

    Starfield und The Elderscrolls sind mit Sicherheit noch Ewigkeiten vom Release entfernt. Da wird man aktuell kaum was zeigen können.

    Wolfenstein und Doom kommt ganz darauf an wie lange bereits am Nachfolger gearbeitet wird. Doom Eternal kommen noch Inhalte, somit…

    Fallout 5 ist vermutlich noch mal in der Entwicklung…

    Ich denke da gibt es aktuell noch nicht viel zum herzeigen. 2022 sieht die Sache wohl schon etwas anders aus. Ist vermutluch einfach noch zu früh Leute!

    0
  2. greenkohl23 65185 XP Romper Domper Stomper | 08.03.2021 - 08:51 Uhr

    Das wäre auch nur logisch, wenn man so viel Geld ausgibt möchte man auch ein wenig angeben und zeigen was man mit seiner Investition vor hat.

    0

Hinterlasse eine Antwort