Xbox Game Studios: Phil Spencer: Call of Duty erscheint weiterhin für PlayStation

PlayStation-Spieler können aufatmen: Call of Duty bleibt der PlayStation erhalten!

Phil Spencer hat offiziell bekannt gegeben, dass man Call of Duty weiterhin auf der PlayStation veröffentlichen wird. Ebenso hat sich der Xbox Chef bereiterklärt, wie auch schon bei der Übernahme von Bethesda, alle aktuellen Verträge zwischen Activision Blizzard und Sony aufrechtzuerhalten.

Phil Spencer gab via Twitter bekannt: „Ich hatte diese Woche gute Gespräche mit den Verantwortlichen bei Sony. Ich habe unsere Absicht bekräftigt, alle bestehenden Vereinbarungen nach der Übernahme von Activision Blizzard einzuhalten, und unseren Wunsch, Call of Duty auf der PlayStation zu behalten. Sony ist ein wichtiger Teil unserer Branche, und wir schätzen unsere Beziehung.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

165 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Affenknutscher 76440 XP Tastenakrobat Level 3 | 21.01.2022 - 06:04 Uhr

    Der Spencer ist viel zu Nett was Sony angeht,aber da steckt bestimmt eine Strategie dahinter.
    Spätestens wenn die Verträge ausgelaufen sind,ist Ende im Gelände.

    7
    • Der falsche Diego 193645 XP Grub Killer Elite | 21.01.2022 - 06:55 Uhr

      Eher nett zu den Spielern. Die Taktik ist ja nicht wegkaufen sondern vergrößern den Game Pass. Außerdem gibt es die News dass man vor allem Pläne hat gegen Android und Apple im Mobil Markt damit anzutreten.

      0
    • Scoop 10080 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 21.01.2022 - 06:57 Uhr

      ist am Ende ja ein fetter Markt – ich würde den sack zur nächsten Konsolen-Generation zu machen. wenn man nicht irgendwann ganz auf die cloud setzt.

      0
    • alesstunechi 51795 XP Nachwuchsadmin 5+ | 21.01.2022 - 07:04 Uhr

      Ich denker Mal aus finanzieller Sicht ist die Entscheidung natürlich gut nachzuvollziehen. Wir bekommen es ja dann immerhin im Game Pass, während die PS-Spieler den Normalpreis für das Game zahlen müssen. Aber vielleicht ist es auch einfach nur gute Werbung für die Xbox, da ja bei jedem Start von COD wahrscheinlich irgendwas in Richtung Xbox Game Studios aufploppen wird. 😬

      1
  2. Robilein 629370 XP Xboxdynasty MVP Platin | 21.01.2022 - 06:14 Uhr

    So verdient Microsoft weiterhin an den Verkäufen. Playstation Nutzer zahlen 70€-80€, wir haben es Day One im Game Pass. Also für mich nur ein Vorteil.

    Solche Sprüche und Vorgehensweisen sucht man bei Sony übrigens vergebens. Die wären viel aggressiver mit ihrer Abschottungsstrategie verfahren würde ich sagen. Wenigstens können sie jetzt kein Geld mehr für die Implementierung von Crossplay verlangen🤣🤣🤣

    7
    • Remi2807 3780 XP Beginner Level 2 | 21.01.2022 - 06:58 Uhr

      Habe es eben schon in einer anderen News geschrieben aber ich denke MS macht es genau so

      Also mal ganz Einfach Ein TES6 auf PS5,Series X und PC würde sich bestimmt ca 10-15mio mal verkaufen für 70-80€
      (Skyrim wurde 10 Jahre lang überall rausgebracht da zählen die 30Mio nicht)

      alleine COD hat auf allen Plattformen zusammen 100mio spieler
      und die Kaufen meistens dann auch das spiel für 70€ bzw aktuell 80€

      So jetzt kommt COD auf allen Plattformen und im Gamepass
      damit wären auf jeden fall mehr als 100Mio Spieler drin weil Leute die es nicht kaufen würden könnten es ja trotzdem Spielen können (dank GP)

      Also kaufen die Leute auf PS5/4 und einige auf Xbox und PC
      Dazu braucht man um COD online zu zocken GOLD oder PS+ (Gold ist im gamepass enthalten also eh egal)

      Die leute die viel COD zocken Zahlen sind auch bereit Skins zu kaufen der Clou an der Sache die Gamepass zocker können sogar sagen „hey ich habs ja nicht gekauft also kann ich ja skins kaufen kommt ja aufs gleiche raus“ und zack wird dort auch geld genommen meistens zahlt man ja mehr…

      Also zusammengefasst

      TES6 ist eine „Einmal geld quelle“ ein mal kaufen und Fertig

      COD ist ein Multiplayer der auf Langesicht Geld einspielt

      Deswegen ist die Exklusivität von Bethesda Games sogar sinnvoller und verkraftbar.
      Da die spiele Die Xbox Attraktiv machen.

      und COD ist für Xbox nur auf allen Plattformen eine Gelddruckmaschine

      Bei COD bekommt Sony (wenn Vertraglich nicht anders geregelt) die Standard 30% für die käufe des Spiels und jede Microtransaktion MS bekommt den Rest.

      und auf der Xbox verdient MS alles was rein kommt.

      Dazu ist vielleicht das Gamepass Modell so verlockend das einige Casual Spieler wechseln da man es ja nicht kaufen muss. (gut für das Wachstum der Xbox und den GP)

      5
      • sebi2410 1240 XP Beginner Level 1 | 21.01.2022 - 07:55 Uhr

        @Remi2807

        Ein super Beitrag, total logisch und nachvollziehbar.
        Ich denke auch das aus diesem Grund CoD weiterhin (zumindestens zum Teil) auch auf Playstation rauskommt. Bei Overwatch vielleicht auch so.
        Die anderen IP’s (crash, spyro, diablo, neue) sehe ich allerdings als gamepass exclusive.

        1
        • Remi2807 3780 XP Beginner Level 2 | 21.01.2022 - 09:33 Uhr

          Vielen dank 🙂
          Overwatch sehe ich genau wie COD etwas frischer wind und mehr Content dann würde das schon wieder Schwung haben. oder sogar Overwatch2 bringen.

          HearthStone auf Konsole ist genau so einfach Crossplay und CorssProgression (wegen der gekauften karten) auf allen Plattformen bringen würden auch Spieler anlocken und Spieler die schon Karten besitzen weil sie auf dem Handy oder PC gespielt haben.

          jetzt der Big Player

          Man könnte WoW eine Controller Steuerung verpassen. Crossplay und eventuell CrossProgression.

          Leute mit Gamepass Ultimate brauchen kein Abo
          und PS5 Besitzer könnten es für 10 Euro abonnieren.

          das Wäre vielleicht eine kleine marktlücke die man noch offen hat.

          oder Man könnte voll auf F2P gehen und es dann anderweitig Monetarisieren.

          das wäre aber eine Sache die man mit der Community Teilen und abklären müsste was sie besser finden würden,

          0
      • Robilein 629370 XP Xboxdynasty MVP Platin | 21.01.2022 - 11:51 Uhr

        So sehe ich das auch. Es wird exklusive Games geben, um die Xbox noch attraktiver zu machen. Und zum Geld drucken ist sowas wie Call of Duty da. So gewinnen alle. Microsoft genauso wie die Konsumenten.

        2
        • buimui 153520 XP God-at-Arms Silber | 21.01.2022 - 11:59 Uhr

          Wie gestern besprochen, hat Activision so viele gute Marken und Phil hat schon angedeutet, dass die Zeiten vorbei sind, das alle Studios auf CoD abgezogen wurden.

          Crash, Spyro, Diablo, Starcraft, Warcraft, G-Hero, etc. Da schlummert so viel Potential dahinter. Genug eigene Studios, die den Kollegen dann notfalls aushelfen könnten, sind sowieso vorhanden. 👍

          2
          • Robilein 629370 XP Xboxdynasty MVP Platin | 21.01.2022 - 12:01 Uhr

            Oh ja, allein schon die Manpower, siehe The Coalition. Hat 343 Industries mit Halo Infinite geholfen und hilft mit ihrer Expertise den anderen Studios mit der Unreal Engine 5. Das ist so ein riesiges Ökosystem. Eine echt spannende Zeit kommt auf uns zu.

            0
            • buimui 153520 XP God-at-Arms Silber | 21.01.2022 - 12:03 Uhr

              Mit Ninja Theory und The Coalition, hat man sowieso schon zwei der besten UE-Studios. Davon profitieren alle Studios. 🥰

              0
      • WHiTEandHACKER 18520 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 21.01.2022 - 12:22 Uhr

        @Remi2807 Super Kommentar! Nur das TES6 eine einmalige Geldquelle wird glaubst du doch wohl selber nicht 😉 Ich meine wie oft ist denn bitte der Vorgänger in unterschiedlichen Versionen und Editionen für die gleiche Systeme immer und immer wieder erschienen ? Sonst aber alles korrekt 👍

        0
  3. Banshee3774 49607 XP Hooligan Bezwinger | 21.01.2022 - 06:27 Uhr

    Hauptsache, es steht beim Start des Spiels „Microsoft Gamestudios“ auf den Fernseher der PS Gamer 😁

    5
    • OzeanSunny 247040 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 21.01.2022 - 06:35 Uhr

      Und dann? Wenn du Spiderman Filme oder ander Filme von Sony im Kino oder zuhause siehst, steht auch Sony auf deinem Fernseher. Wo ist denn jetzt da die Logik bei der Aussage

      6
        • OzeanSunny 247040 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 21.01.2022 - 06:58 Uhr

          Vielleicht der ein oder andere.
          Trotzdem ändert es ja nix an der Tatsache 😉

          0
      • alesstunechi 51795 XP Nachwuchsadmin 5+ | 21.01.2022 - 07:00 Uhr

        Ihm geht es aber um Spiele, nicht um Filme. Und speziell bei einem so beliebtem Spiel wie COD, stelle ich mir das schon lustig vor. Jedes Mal wenn das Spiel gestartet wird, bekommt der PS-Spieler einen Tiefschlag. 😂

        2
          • Ritter Runkel 8560 XP Beginner Level 4 | 21.01.2022 - 07:54 Uhr

            Ich glaube manch einer hier überschätzt die Zahler deren, denen das nahe gehen wird, einfach maßlos.

            Ich hatte, bevor ich meine PS4 verkauft habe, da so ein Xbox Game Drive angeschlossen, um noch ein paar Sachen runterzuziehen … niemand hat vor Wut geschäumt und es ist auch nichts explodiert 😉

            4
            • sebi2410 1240 XP Beginner Level 1 | 21.01.2022 - 08:01 Uhr

              @Ritter Runkel

              Der Meinung bin ich auch.
              Die toxischen Fanboys von Twitter, foren und den Kommentarspalten werden oftmals gerne als Playstation-Community angesehen, dabei machen die doch im Ganzen so einen geringen Teil der Playstation Nutzer und Spieler aus. Sie werden von uns halt nur wahrgenommen weil sie so laut sind.

              2
      • Banshee3774 49607 XP Hooligan Bezwinger | 21.01.2022 - 07:31 Uhr

        Microsoft Werbung auf PS. Ich dachte eigentlich, dass das offensichtlich ist…

        0
        • Terio 10060 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 21.01.2022 - 11:29 Uhr

          Naja, es flippt doch auch niemand aus das MLB The Show das Playstation logo kommt oder? ich glaube das interessiert am ende niemanden was da steht 😀

          0
  4. Stecher73 465 XP Neuling | 21.01.2022 - 06:32 Uhr

    COD ab Tag 1 in den GP , und die Sonyjünger den vollen Preis abkassieren und gut ist

    1
    • Robilein 629370 XP Xboxdynasty MVP Platin | 21.01.2022 - 06:46 Uhr

      Darauf wird es hinauslaufen. Allein das ist schon ein Gewinn für Xbox Gamer wie mich🙂

      1
  5. OzeanSunny 247040 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 21.01.2022 - 06:33 Uhr

    Finanziell natürlich das sinnvollste.
    Und aus der Sicht eines Gamers absolut sozial und nachvollziehbar das hier niemand ausgeschlossen wird.
    Sollen sich die Fanboys die Köpfe einschlagen ob es richtig oder falsch ist. Die haben sowieso schon die Kontrolle über ihr Leben verloren wenn man sich über so etwas aufregt

    6
  6. Der falsche Diego 193645 XP Grub Killer Elite | 21.01.2022 - 06:42 Uhr

    Gute Entscheidung von MS und für die Spieler. Das wichtigste für mich ist dass die CoD´s in den Game Pass kommen.

    4

Hinterlasse eine Antwort