Xbox Game Studios: Phil Spencer in Japan auf Studio-Tour

Phil Spencer ist derzeit wieder in Japan auf Studio-Tour.

Phil Spencer von Microsoft hat bekannt gegeben, dass er sich derzeit in Japan befindet und zahlreichen Studios einen Besuch abstattet.

Phil sagte: “Es ist großartig mit dem Team wieder in Japan zu sein, wo wir mit erstaunlichen Studios und Verlagen über das Jahr 2020 und darüber hinaus sprechen und ihnen zuhören.  Wirklich starke Energie und Begeisterung für die Zukunft des Gamings.”

Zuvor äußerte Phil Spencer, dass den Xbox Game Studios ein asiatisches Entwicklerstudio guttun würde. Ob der Besuch im Land der aufgehenden Sonne auch einer Shopping-Tour entspricht, bleibt abzuwarten.

37 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. OzeanSunny 49475 XP Hooligan Bezwinger | 21.01.2020 - 07:17 Uhr

    Hoffe nur nicht auf Krampf. Die letzten Japan Abenteuer von MS waren leider nicht so prickelnd obwohl ich Lost Odyssey und Blu Dragon über alles gern gespielt habe.

    1
  2. Rapza624 57395 XP Nachwuchsadmin 7+ | 21.01.2020 - 07:20 Uhr

    Ich erhoffe mir mal nicht zu viel. Vielleicht sammelt er ja nur Beiträge für die E3 Präsentation. Letztes Jahr hat es ja auch nicht zu viel mehr gereicht, oder?

    2
    • Z0RN 202320 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 21.01.2020 - 07:28 Uhr

      Das weiß man im Endeffekt nie. ABER wenn plötzlich die komplette Final Fantasy-Reihe für den Gamepass angekündigt wird, dann kann das auch wegen dem Besuch gewesen sein. Genauso Kingdom Hearts HD Remix etc. das kann man schon auch mit den Besuchen in Verbindung setzen.

      12
      • Rapza624 57395 XP Nachwuchsadmin 7+ | 21.01.2020 - 07:52 Uhr

        Stimmt schon, mit solchen Besuchen pflegt Phil sicher auch die Kontakte zu einigen Publishern, was dann auch wiederum zu Veröffentlichungen auf der Xbox führen kann. Ohne Grund reist man sicher nicht ans andere Ende der Welt.

        1
    • Thegambler 121550 XP Man-at-Arms Bronze | 21.01.2020 - 09:18 Uhr

      Alle Final Fantasy Teile und Yakuza 1-3 erschienen für den Gamepass, das letzte Monster Hunter, die komplette Kindom Hearts Reihe kommt auch für die Xbox heraus und sogar One Piece schafft es auf die Xbox, aber es gibt immer noch Leute die meinen Phil Spencer labert nur?

      Jammern ist wohl ein typisch Deutsches Phänomen, was? 🤔

      8
      • Rapza624 57395 XP Nachwuchsadmin 7+ | 21.01.2020 - 18:42 Uhr

        Nur schade, dass ich kein Deutscher bin 😉
        Aber ja, ihr habt schon recht, die Pflege der Beziehungen, die Phil im Namen von Microsoft so treibt, trägt schon auch genügend Früchte. Ich wollte nur sagen, dass man nicht gleich mit einer Studioübernahme rechnen sollte.

        1
  3. Merowinger 9185 XP Beginner Level 4 | 21.01.2020 - 07:35 Uhr

    Capcom wäre klasse oder Konami damit sie endlich wieder AAA produzieren. Schätze aber sie werden ein eher kleines Studio übernehmen wollen, vielleicht from software.

    3
  4. FaMe 32650 XP Bobby Car Schüler | 21.01.2020 - 07:51 Uhr

    Ich drück Herrn Spencer die Daumen, dass er das erreicht was er sich vorgenommen hat. Es kann für uns Gamer nur Gutes sein.

    2
  5. Lurchi 71 6000 XP Beginner Level 3 | 21.01.2020 - 07:55 Uhr

    Einfach mal Capcom einsacken und BÄM ! Alle künftigen Resis,Streetfighter u. Dino Crisis
    exklusiv bei Microsoft.
    Was würde das blaue Lager abkotzen !

    2
    • panicKiller1987 1590 XP Beginner Level 1 | 21.01.2020 - 08:23 Uhr

      Ich glaube selbst wenn MS Capcom kaufen sollte, würden sie die Spiele weiterhin auf allen Plattformen bringen. So lässt sich mehr Geld erzielen. Wahrscheinlich gebe es dann für die Xbox und den PC Addons die es bei der Konkurrenz nicht gibt.

      0
      • dancingdragon75 44225 XP Hooligan Schubser | 21.01.2020 - 08:38 Uhr

        würde ich genauso sehen.. muss doch gruslig sein für die PS Fanboys wenns im Ladebild von ihrem Lieblingsspiel Xbox Game Studios sehen ^^

        2
  6. Shadow124XX 61275 XP Stomper | 21.01.2020 - 08:37 Uhr

    Die sollten mal ein Teil der Energie, welche sie in Japan stecken, lieber in Europa/Deutschland stecken.

    2
    • McLustig 102070 XP Profi User | 21.01.2020 - 09:06 Uhr

      Phil war doch kürzlich erst in Polen. Dass in Deutschland nicht soo viel läuft ist ja logisch, unsere Regierung bekommt ja nicht mal eine Spieleentwicklerförderung so richtig hin.

      3
      • dancingdragon75 44225 XP Hooligan Schubser | 21.01.2020 - 11:34 Uhr

        kein Wunder.. wenn das dem Verkehrsministerium untergeordnet war..
        und wegen dem Maut Geschiss gestrichen..

        sowas gehört einfach zu Wirtschaftsförderung ins Wirtschaftsministerium, und nicht zum „Ich will Spaß, ich geb Gas – Andi“ 😉

        3

Hinterlasse eine Antwort