Xbox Next: Schwächeres Lockhart Modell möglicherweise eingestampft

Microsoft könnte das schwächere Next-Gen Lockhart-Modell eingestampft haben.

Im vergangenen Jahr sprach Microsoft noch von neuen Xbox Konsolen. Also mehr als einer. Dahinter wurde stets ein Einsteigermodell mit weniger Leistung vermutet sowie ein Nachfolger der Xbox One X, der derzeit leistungsstärksten Konsole.

Das Einsteigermodell mit Codenamen Lockhart soll einem Gerücht zufolge möglicherweise eingestampft worden sein. Ein Grund dafür könnte die begrenzte Leistung sein, mit denen Entwickler zurechtkommen müssten.

Sollte das der Fall sein, dann würde Microsoft nur die unter dem Projektnamen Anaconda bekannte Next-Gen-Monsterkonsole im nächsten Jahr launchen.

Bis dahin stufen wir das Gerücht auch nur als Solches ein. Welche Pläne man bei Microsoft bezüglich der nächsten Generation verfolgt, weiß eben nur Microsoft.

72 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Stormrazzor 960 XP Neuling | 19.06.2019 - 13:28 Uhr

    Microsoft hat bestätigt das Halo Infinite natürlich auch für die Xbox One erscheinen wird……klingt für mich dann nach 2 verschiedene paar Schuhe…

    1
    • Z0RN 179845 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 19.06.2019 - 13:59 Uhr

      Wieso? Anstatt auf vier Modelle, muss man ein Spiel dann „nur“ auf drei portieren. Es wird ganz sicher nicht ein Halo für Xbox One und ein Halo für Scarlett entwickelt, wie manch andere hier denken/behaupten. 🤣

      S, X, Scarlett.

      6
  2. Z0RN 179845 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 19.06.2019 - 13:29 Uhr

    Du hast anscheinend die letzten Jahre die Entwicklung von Spielen nicht mitbekommen.

    Spiele werden immer auf ein Maximum am PC entwickelt und dann an die entsprechende Hardware portiert und angepasst. Ähnlich wie LOW MEDIUM HIGH UND ULTRA Settings werden die Xbox Modelle sein. Alle Xbox One / Scarlett Spiele werden darauf laufen, Kompatibilität wie am PC.

    SCARLETT – Ultra & Ray Tracing
    X – High
    S – low/medium
    fatlady – low

    Und PS4 & PS5 sind auch untereinander kompatibel, also müsste deine These genauso für Sony gelten. Ist aber auch falsch!

    6
    • ItMightBeDennis 8210 XP Beginner Level 4 | 19.06.2019 - 13:42 Uhr

      Zorn du hast grad genau das geschrieben was ich in meinem anderen Kommentar meinte, danke dafür! Vielleicht verstehen Panther und Bionic irgendwann mal die Logik….

      1
  3. Colton 93685 XP Posting Machine Level 2 | 19.06.2019 - 13:30 Uhr

    Fand das eh komisch, weil ja bis dahin auch die X durchaus erschwinglich sein dürfte und somit die Lockhart eigentlich überflüssig ist.

    1
    • rusuck 51475 XP Nachwuchsadmin 5+ | 19.06.2019 - 16:20 Uhr

      Vllt macht man auch ein Re-Branding der X. Dazu muss nur die Verpackung geändert werden und fertig. Dann wird die X fortan als die schwächere Scarlett verkauft und MS sowie die Kunden hätten einige Vorteile:

      Kundenvorteil:
      – günstige Nextgen

      Vorteile für MS:
      Man kann günstig den Mainstream Markt bedienenen, muss kein Geld in die Lockart Entwicklung pumpen usw.
      Ahja, MS könnte Sympathiepunkte sammeln.

      Die One (S) wird dann noch 2-3 Jahre Crossgen supportet und danach wird nur noch die Scarlet supportet, wozu auch die One X gehört, die dann aber in einer Scarlett Packung verkauft wird.

      Der Vermarktung von produkten sind keine Grenzen gesetzt und ein Unternehmen versucht natürlich so wirtschaftlich wie möglich zu handeln

      Edit: wie bei der SAD Edition könnte MS natürlich auch „easy“ die Hülle der X tauschen und eine mit Scarlett Branding draufstulpen

      0
  4. GloryFox 11435 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 19.06.2019 - 13:31 Uhr

    Jetzt nicht böse gemeint, aber scheinbar geht es bei dir gar nicht um die Verständnis Frage.

    Ja genau PS5 wird Welten liefer und kein Bezug zu PS4 und Xbox Scarlett wird dir die Welt als Scheibe verkaufen wegen der ONE 😂 oh je okay.

    1
    • ItMightBeDennis 8210 XP Beginner Level 4 | 19.06.2019 - 13:57 Uhr

      DU liegst falsch, ich hab dir die Details erklärt, und Z0RN hat das ganze nochmal etwas ausführlicher erklärt…..für mich ist jetzt Ende der Diskussion…..ihr wollt es einfach wirklich nicht kapieren.

      0
  5. datalus 90790 XP Posting Machine Level 1 | 19.06.2019 - 13:41 Uhr

    Ich fände es besser, wenn sich MS auf ein Modell konzentrieren würde. Von daher darf Project Lockhart gerne fallen gelassen werden.

    Ich hoffe eine leistungsstarke Konsole. Der Preis spielt natürlich auch eine wichtige Rolle, aber ggf. sollte man als Konsolenhersteller die Hardware subventionieren.

    0
  6. GloryFox 11435 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 19.06.2019 - 13:45 Uhr

    Ein Traum wäre ja die neue Slipspace Engine von Halo mit Raytracing Unterstützung. VL. Haben die deswegen auch jetzt schon den vollen Zugriff.

    0
  7. snickstick 163275 XP First Star Silber | 19.06.2019 - 13:56 Uhr

    „Sollte das der Fall sein, dann würde Microsoft nur die unter dem Projektnamen Anaconda bekannte Next-Gen-Monsterkonsole im nächsten Jahr launchen.“

    Ich dachte die heist Scarlet? oder gibts da noch eine die kommt?

    Da die dann ja 4 konsolen am Markt haben (One, One S, One X, One Scarlet) machts wohl kein Sinn da noch eine zwischen zu schieben.

    Wäre es ein Generationswechsel wie früher, ohne kompatibilität, hätte es Sinn gemacht 2 versionen der neuen zu veröffentlichen aber so eben nicht. Ist auch voll OK.

    0
    • doT 18380 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 19.06.2019 - 14:18 Uhr

      Bei „Project Scarlett“ wird sie eher als Day1 Edition so heißen, aber nicht als Endname.

      Bzw wieso One Scarlett?

      Die PS5 ist trotz Kompatibilität zur 4 ja auch eine neue Gen.
      Selbe bei One und 360

      0
      • snickstick 163275 XP First Star Silber | 19.06.2019 - 15:15 Uhr

        Ah OK Danke für dier Info.
        Bzgl. One Scarlet, ist es so das ich für mich zumindest hier keine neue Gen wie man es kennt sehe. Da alles komapatiebel bleibet und die Spieel sowohl auf als auch abwärts gezockt werden können ist es für mich eher ne X². Vieleicht kommen ja noch Exclusive Scarlet Spiele die auf der X nixht laufen ber ich glaube eher nicht. Daher ist es für mich nur die weiterentwicklung der X.

        0
  8. FaMe 15080 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 19.06.2019 - 14:16 Uhr

    Denke die Mühe mit Lockhart können Sie sich sparen. XBox Fans werden mit Sicherheit sowieso die stärkste Konsole der Generation kaufen. Kann mir schwer vorstellen, dass Neueunsteiger ein Zwischengerät sich holen werden. Zumindest würde mich das Verkaufsargument interessieren. „Kaufen Sie sich Lockhart. Sie können zwar nicht alle Spiele spielen, sparen aber 100 €. So ein Modell passt für mich nur weiterhin beim PC.

    2
  9. Ash2X 133100 XP Elite-at-Arms Silber | 19.06.2019 - 14:24 Uhr

    Interessant: DU schließt jetzt schon etwas aus das nicht ausgeschlossen ist.Es hat niemand bisher mit einer Silbe erwähnt das Scorpio-Spiele nicht auf der X laufen können oder ob es überhaupt komplett eigene Titel geben wird.Von letzterem gehe ich aus,aber am Ende wird es wohl die Entscheidung der Emtwickler sein.

    0
    • Ash2X 133100 XP Elite-at-Arms Silber | 19.06.2019 - 14:34 Uhr

      Ja,whatever – am Ende weißt du aber das die Scarlett gemeint ist.In dem Kontext stimmt meine Aussage: Es wurde noch keine Silbe über Scarlett-Eigene Spiele gesprochen oder Restriktionen seitens der Software.

      0
      • Z0RN 179845 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 19.06.2019 - 14:58 Uhr

        Weil es sowas nicht geben wird und Microsoft schön blöd wäre, wenn sie 60 Millionen Xbox Live Spieler in Next-Gen und Last-Gen splitten würden.

        5
  10. Thegambler 103305 XP Elite User | 19.06.2019 - 14:39 Uhr

    Vielleicht auch besser so! Es hätte sicher wieder welche gegeben, die sich aus Unwissenheit die Schwächere Version gekauft hätten und sich später lautstark bei Microsoft darüber beschwert hätten!

    Wie viel wetten wir? 😉

    0

Hinterlasse eine Antwort