Xbox One Dashboard

Familieneinstellungen sorgen für sichere Umgebung auf Xbox Konsolen

Mit den Familieneinstellungen auf Xbox One schafft ihr eine sichere Umgebung für eure Familie.

Oftmals wird eine Xbox One Konsole von der ganzen Familie genutzt. So spielen neben den Eltern auch meist die Kids ihre Lieblingsgames. Damit auch die Jüngsten in einer sicheren Umgebung und ihrer Altersklasse entsprechend die aufregende Welt von Xbox erleben können, gibt es Familieneinstellungen. Dort könnt ihr Altersstufen für gezeigte Inhalte im Dashboard freigeben oder sperren, Webfilter anwenden oder auch die Anzahl an Stunden fürs Spielen an bestimmten Tagen festlegen. Auch Restriktionen beim Kauf im Store sind möglich. Und wer es ganz genau wissen muss, der erhält per E-Mail gar ein Aktivitätenprotokoll.

Eine Übersicht der Möglichkeiten für Familieneinstellungen, zeigt euch das folgende Video von Microsoft. Auch die Supportseiten auf Xbox.com helfen euch bei den Einstellungen.

= Partnerlinks

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 89535 XP Untouchable Star 4 | 12.01.2018 - 15:16 Uhr

    Wenn mein Sohn CoD starten kann und nen Kill hinkricht ist er
    auch bereit das Game zu zocken 😉

    2
  2. Archimedes 115825 XP Scorpio King Rang 3 | 12.01.2018 - 17:16 Uhr

    Meine Jungs sind 20 Monate und 2 Monate… Also noch ein bisschen zu klein für die Xbox. Aber die werden ja so schnell groß 🙂
    Cool, schau ich mir nachher mal an. Hab mich mit der Thematik bisher noch nicht so beschäftigt 🙂

    1
  3. nIELSEn 7430 XP Beginner Level 3 | 12.01.2018 - 18:00 Uhr

    mittels microsoft und der fritzbox kann man die spielzeit ordentlich flexibel festlegen – aber: das einzustellende zeitkontingent von ms gilt pro konsole, nicht pro account. mein sohn kann also im wohnzimmer seine zeit aufbrauchen und auf der eigenen, von santa opa geschenkten box den gleichen zeitanteil nutzen. ansonsten sind gerade die jugendschutzeinstellungen schon sehr praktisch

    1
    • Weenschen 19260 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 12.01.2018 - 18:32 Uhr

      Die Aktivitätsmail gilt aber pro Account und nicht pro Box. Reicht doch eigentlich.

      1
  4. Weenschen 19260 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 12.01.2018 - 18:27 Uhr

    Ich nutze das für meinen Sohn. Eine tolle Sache. Mehr als eine Stunde am Tag darf er nicht und Sonntag ist Xbox frei.

    1
      • Weenschen 19260 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 13.01.2018 - 19:50 Uhr

        Ich spiele oft mit ihm zusammen Garden Warfare 2 oder Minecraft. Alleine bzw. meine Spielzeit ist immer nur dann, wenn er schon im Bett ist oder mal bei der Oma. Mit TV verhält sich das ebenso.

  5. Sandro 0 XP Neuling | 13.01.2018 - 17:56 Uhr

    Finde ich gut, dass die XBox entsprechend eingerichtet werden kann.

  6. swagi666 42550 XP Hooligan Schubser | 13.01.2018 - 20:42 Uhr

    Tja… Das waren noch Zeiten, als man dann noch Kinect zur Steigerung der Sicherheit nutzen konnte. Ich sag nur Login-Option „schnell und magisch“

Hinterlasse eine Antwort