Xbox One: HDMI 2.1 Probleme mit AV-Receiver von Denon, Marantz und Yamaha

Es gibt derzeit Berichte über HDMI 2.1 Probleme mit AV-Receiver von Denon, Marantz und Yamaha.

Der Hersteller Panasonic Solutions (mittlerweile Nuvoton Technology) hat womöglich zahlreiche AV-Receiver (AVR) mit defekten und fehlerhaften Chipsätzen ausgestattet. Somit sind anscheinend unzählige AV-Receiver von Denon, Marantz und Yamaha betroffen. Das gesamte Ausmaß ist aber noch nicht auszumachen.

Welches Problem tritt auf? Bei 4K-Inhalten mit hohen Bildwiederholungsraten von bis zu 120 FPS in Kombination mit High Dynamic Range (HDR) könnte das Problem bereits auftreten und äußert sich in einem schwarzen Bildschirm.

Noch ist nicht bekannt, wie die Hersteller dieses Problem in den Griff bekommen sollen. Dazu kommt, dass sich verschiedene Konfigurationen ebenfalls in dem Fehler mit schwarzem Bildschirm äußern.

Bei der Nutzung von vier Daten-Lanes via HDMI 2.1 mit je 12 Gbit/s, die dann auf 48 Gbit/s kommen, tritt der Fehler laut weiteren Analysen und den Informationen von heise.de am häufigsten auf. Die Chips scheinen eunen Fehler bei der Übertragungsvariante „Fixed Rate Link“ (FRL) zu haben. Bereits verfügbare, aber auch sich in der Entwicklung befindliche AVR sollen betroffen sein, da sie ebenfalls auf diesen Chip setzen.

Derzeit ist es äußerst fraglich, dass ein Firmware-Update dieses Problem überhaupt lösen kann oder ob tausende von bereits ausgelieferten Geräten defekt sind und nun ausgetauscht werden müssen.

100 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. xXCickXx 14180 XP Leetspeak | 25.10.2020 - 21:06 Uhr

    Definitiv eine Hiobsbotschaft, habe selbst am Donnerstag den X2700H DAB bestellt.
    Ich werde ihn erstmal behalten. Mein aktueller AVR aus 2010 unterstützt die XSX nicht.
    Und auch nach der Garantie/Gewährleistung kann ich den Fehler beheben lassen.
    Kotzt mich zwar alles brutal an, aber im Endeffekt hab ich auch keine große Alternative wenn ich weiterhin Surround genießen möchte anstatt TV Ton…

    0
  2. cartoon11 11615 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 25.10.2020 - 21:18 Uhr

    Zuerst habe ich es schon bereut, vor zwei Jahren einen neuen TV und Receiver für die X1X gekauft zu haben, aber jetzt bin ich froh und warte auf die nächste Iteration.
    Wobei es mich schon nervt, kein Dolby Vision zu haben…

    1
  3. xxCaipi82xx 1500 XP Beginner Level 1 | 25.10.2020 - 21:25 Uhr

    Mir tun ja die Leid, die sich nen neuen Receiver gekauft haben für VIEL Geld und dann vor dem Problem sitzen. Ich hoffe für diejenigen auf Kulanz vom Hersteller auf kostenlose Reparatur/Austausch wenn die Sachmängelhaftung schon abgelaufen ist.

    0
  4. GrayHawk48 8245 XP Beginner Level 4 | 25.10.2020 - 22:47 Uhr

    Ich habe lange mit einem guten (teuren!) AV-Receiver und 5.1.-System gezockt … die Qualität war auch echt nice. Aaber – die ganzen Kabel + die Kosten sind echt enorm. Gerade, da die Receiver in der Regel nicht ewig halten. Ich halte inzwischen ein mittelklassiges Soundbar-System mit Rears für wesentlich besser.

    Das hält zwar auch nicht länger, aber ist preiswerter als ein guter Receiver und ist optisch deutlich kompakter und ansprechender.

    Der einzige Nachteil: Die Soundqualität ist etwas „kompakter“. Für mich allerdings kein Problem. Meine Q70R mit Rears lässt mich meine Canton-Boxen echt nicht vermissen.

    0
    • brainstorm2201 1520 XP Beginner Level 1 | 25.10.2020 - 23:43 Uhr

      mein onkyo 878 von 2008 kam 1200euro und läuft immernoch ohne Probleme. Pauschal kann man da also nix sagen

      3
    • MARVEL 26240 XP Nasenbohrer Level 3 | 26.10.2020 - 09:34 Uhr

      „Gerade, da die Receiver in der Regel nicht ewig halten.“

      Wie kommst Du zu so einer pauschalen Aussage?
      Ich hatte 3 Receiver in meinem Leben und jeder hält bis heute (wobei ich einen neulich verschenkt habe).

      0
      • GrayHawk48 8245 XP Beginner Level 4 | 26.10.2020 - 12:43 Uhr

        2 meiner Denon (1000€) sind die Endstufen abgeraucht- ohne maximale Belastung.

        Und selbst abgesehen von der physischen Haltbarkeit veralten die Teile halt. Z.b. Alter HDMI-Standard ohne 4k oder 120Hz usw.

        0
        • MARVEL 26240 XP Nasenbohrer Level 3 | 26.10.2020 - 12:55 Uhr

          „Z.b. Alter HDMI-Standard ohne 4k oder 120Hz usw.“

          DAS ist aber was anderes als haltbarkeit. 😉

          Aber ja, für mich wird es am Ende künftig auch auf Soundbars hinauslaufen als auf einen neuen Receiver.

          0
      • GrayHawk48 8245 XP Beginner Level 4 | 26.10.2020 - 12:51 Uhr

        Und bei mir 2 nicht, siehe unten. 🙂

        Ich bin über meine Wahl – die Soundbar- derzeit glücklich. Und andere halt mit ihrem AVR – alles jut.

        0
  5. Munk007 160 XP Neuling | 25.10.2020 - 23:11 Uhr

    Ich habe einen Denon X2600H DAB und kenne das Dilemma mit dem schwarzen Bildschirm. Gerade im Betrieb mit dem Sky Receiver, aber auch bei der XBOX One X belibt es des öfteren schwarz.

    Was ich nicht schon alles machen musste, damit mal wieder ein Bild da war, zumal immer kurz der Ton von jeweiligen anderen Geräten da war.

    Den Sky habe ich jedes mal vom Strom genommen und Neu gestartet. Dazu auf Sky geflucht 😉

    Hoffe Denon schafft es zu lösen. Wie ist mir egal, ob austausch oder Firmware.

    0
    • Kaydee512 520 XP Neuling | 26.10.2020 - 06:02 Uhr

      Das Problem hatte ich auch mit Sky bei meinem X3500.

      Tipp: Erst den Denon komplett hochfahren lassen, erst dann (wenn es 2 mal „klick“ gemacht hat) den SkyQ einschalten.

      Hatte lange rum probiert und auch zig mal den SkyQ vom Strim nehmen müssen, aber so sollte es gehen

      0
      • Munk007 160 XP Neuling | 26.10.2020 - 09:50 Uhr

        Ja, könnte sein. Schalte alles mit der Harmony von Logitech auf einmal an.
        Wenn ich von der Box auf Sky umschalte will ich auch vorher nicht alles ausschalten. Aber danke fur den Hinweis.

        1
  6. LukQoar 2580 XP Beginner Level 2 | 25.10.2020 - 23:14 Uhr

    Alle machen sich n Kopf? Warum? Problem ist einfach zu lösen, wenn ihr einen AVR habt mit HDMI 2.1 habt ihr auch ein TV mit HDMI 2.1 sonst wäre der AVR unnütz.
    Die Xbox Series X direkt an den TV, TV auf eARC und durchschleifen, fertig?!
    Der Dolby Atmos oder HD Sound geht direkt an AVR und wird dort erst verarbeitet.
    So müsste doch alles problemlos gehen?!
    Dank HDMI 2.1 eARC kann man jedes Soundformat nutzen.
    Meiner Meinung sollte die Konsole immer direkt an TV für beste Performance, und Dolby Atmos geht über eARC. Win Ein 😉

    Falls ich falsch liege bitte korrigieren 🙂

    4
    • Chobo 2240 XP Beginner Level 1 | 25.10.2020 - 23:24 Uhr

      Hmm dann muss man aber zumindest fürs BluRay Schauen teils umstöpseln, falls man einen Samsung oder LG hat. Die verweigern seit 2020 (Samsung auch schon in 2019?) den Support für DTS, selbst wenn es nur ums Durchschleifen geht.
      Aber gut, als Hilfslösung taugt es auf alle Fälle, bis die AVRs repariert werden.

      Ein Glück, dass ich mich noch zurückgehalten hab mit dem Kauf. ^^

      0
      • LukQoar 2580 XP Beginner Level 2 | 26.10.2020 - 00:06 Uhr

        Blu-ray Player müsste doch egal sein? Die Filme laufen ja nicht in 120Fps, eigentlich nur in 24p? Sollte also bei Blu-ray in Verbindung mit AVR keine Probleme geben? 4K / 24p / HDR sollte eigentlich gehen?

        3
        • Karamuto 48290 XP Hooligan Bezwinger | 26.10.2020 - 11:37 Uhr

          Es gibt mittlerweile zumindest Filme mit 4k / 60 fps / HDR aber ja ist auch dafür ausreichend.

          0
      • Karamuto 48290 XP Hooligan Bezwinger | 26.10.2020 - 11:36 Uhr

        Würde für Geräte die nicht HDMI 2.1 nutzen einen günstigen HDMI Switch empfehlen. Den Ausgang dann einfach auf einen Port, dann kannst du immer zwischen den Geräten darauf wechseln ohne umstecken.

        0
    • Sonnendeck 24820 XP Nasenbohrer Level 2 | 26.10.2020 - 07:09 Uhr

      so habe ich das auch erstmal vor da ich zwei HDMI 2.1 am TV habe, PS4, switch und Apple TV hängen dann weiterhin am AVR, ein neuer AVR wird dann mit der PS5 gekauft wird wohl nächstes Jahr mit einem entsprechenden Bundle von God of War 2 werden.

      0
  7. Hey Iceman 94105 XP Posting Machine Level 2 | 25.10.2020 - 23:18 Uhr

    Ist schon heftig das dieser fehler nicht bei denn internen Test aufgefallen ist.

    2
    • LukQoar 2580 XP Beginner Level 2 | 26.10.2020 - 00:07 Uhr

      Ein AVR muss man haben, wenn man Richtige Lautsprecher nutzt, ist die Steuerzentrale.

      3
      • Carnifex 4420 XP Beginner Level 2 | 26.10.2020 - 00:22 Uhr

        Ah ok danke. Bei meinem Teufel-System brauch keinen vielleicht war mir das daher unbekannt.

        1
        • Karamuto 48290 XP Hooligan Bezwinger | 26.10.2020 - 11:40 Uhr

          Dein Teufel System läuft bei dir bestimmt über hdmi? Mein JBL 9.1 System ( Soundbar, 2 BT Lautsprecher und riesen Subwoofer) läuft auch über den eARC am Fernseher.

          0
  8. Zecke 11320 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 26.10.2020 - 05:09 Uhr

    Sowas sollte allerdings in der firmeneigenen Qualitätssicherung auffallen.

    2

Hinterlasse eine Antwort