Xbox One: Neuigkeiten zum Xbox Gear Store Deutschland in Kürze

Schon bald soll es Neuigkeiten zur Eröffnug des offiziellen Xbox Gear Shop in Deutschland geben.

Am 14. Februar 2019 startet in den USA die Vorbestellung zum Xbox OneSie. Dies machte natürlich auch sofort wieder Stimmen laut, wann denn endlich der Xbox Gear Store offiziell in Deutschland verfügbar sein wird.

Florian Liewer, Xbox D/A/CH Lead bei Microsoft, meldete sich daraufhin via Twitter und sagte: „Bald gibt’s mehr News zum Store, stay tuned„. Wer momentan im Xbox Gear Shop in Deutschland etwas bestellen möchte, der bekommt früher oder später die Anzeige: „Entschuldigung, die von Ihnen angeforderte Seite konnte leider nicht gefunden werden“ zu Gesicht. Hoffen wir, dass die Umsetzung nicht mehr lange auf sich warten lässt und schon bald Bestellungen aus Deutschland möglich sind.

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. McLustigNR 73280 XP Tastenakrobat Level 2 | 11.02.2019 - 07:27 Uhr

    Hoffentlich wirklich bald. Ich hääte sehr Bock auf ein Paar Tshirts. Und nen Onesie natürlich 😁.

    6
  2. Morgoth91 66530 XP Romper Domper Stomper | 11.02.2019 - 09:29 Uhr

    Wenn es dann Sachen mit schlichtem Design gibt, würde ich sicher was kaufen. Das auf dem Bild oben ist schon eine ganze Ecke zu plakativ für mich. Anschauen werde ich mir die Kleidung auf jeden Fall.

    3
  3. Vossi73 76530 XP Tastenakrobat Level 3 | 11.02.2019 - 09:50 Uhr

    Da warte ich schon lange drauf. Es gibt ein paar Teile die ich schon gerne bestellen würde.

    1
  4. Homunculus 69265 XP Romper Domper Stomper | 11.02.2019 - 10:15 Uhr

    Mal den Shop angeschaut, bis auf den Red Stone Hoodie ist nix für mich dabei.
    Das meiste ist mir einfach schon zu viel des Guten. Auf dem Rücken Find ich solche riesigen Brandings (XBOX) noch Ok, aber vorne ist mir das zu übertrieben. Ein bissel schlichtere Designs und einige Sachen wären interessant.

    2
  5. Rikibu 13220 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 11.02.2019 - 10:44 Uhr

    Ich habe das Tragen von Markenlogos nie verstanden.
    Bedenkt man, dass man auf diesem Wege zum sprichwörtlichen Werbeträger wird, müsste der, der sein Logo auf Textilien klatscht, mich dafür bezahlen, dass ich dafür Werbung laufe und nicht ich dafür Geld bezahlen, dass ich die Werbung spazieren trage.

    irgendwie absurd.

    4
  6. scb81 0 XP Neuling | 11.02.2019 - 11:07 Uhr

    Ich frage mich schon immer (bei allen Labels): warum sollte man viel Geld dafür ausgeben um Werbung zu machen? Wenn ich für eine Firma werbe, will ich dafür Geld bekommen und nicht zahlen um als Litfasssäule rumzulaufen.
    Verstehe deswegen auch die Begeisterung und den Wunsch nicht solche Sachen kaufen zu können: „oh wow, ich kann viel Geld ausgeben um mit dem Logo von Firma X rumzulaufen“ – irgendwie Wahnsinn.

    2
    • Rikibu 13220 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 11.02.2019 - 12:02 Uhr

      das hat glaub ich leider nix mit Rationalität zu tun.
      Wieder mal emotionales Geschwurbel… aber welche Emotion will xbox verkaufen?

      Bei Bier ists klar, Becks und Krombacher schmecken in Blindverkostungen gleich, das was die beiden unterscheidet, ist das Gefühl beim Trinken. Becks steht für Freiheit, Krombacher für Sportlichkeit.
      Krombacher trinkt man nach m Fußballspiel, Becks nach der Scheidung. 😀

      nur welche Emotion will Xbox vermitteln, außer den pubertierenden Zeigestolz?

      0
  7. Muehle74 44085 XP Hooligan Schubser | 11.02.2019 - 13:46 Uhr

    Wenn sie das Trikot der Seattle Sounders im Programm haben, werde ich zuschlagen 🙂

    1

Hinterlasse eine Antwort