Xbox Series X: 60fps für Entwickler am wenigsten wahrscheinlichste Option laut Scorn-Macher

Der Entwickler von Scorn ist der Ansicht, dass 60fps für Entwickler die am wenigsten wahrscheinlichste Option auf Xbox Series X und PlayStation 5 sein wird.

Auf der Xbox Series X Konsole sind bis zu 120fps möglich. Doch ob Entwickler solch hohe Bildraten auf Konsolen umsetzten und bevorzugen, das steht noch auf einem anderen Blatt.

Kürzlich äußerte sich Ljubomir Peklar von Ebb Software zum Thema Framerate auf Xbox Series X und PlayStation 5. Der Entwickler von Scorn ist der Ansicht, das 60fps nicht zum Standard werden, da Entwickler wohl einer besseren Grafik bei 30fps den Vorzug geben.

„Wenn sich die Entwickler entscheiden, die Spiele nur für die neue Hardware zu machen, dann wird dies gewisse Vorteile im Vergleich zu Cross-Gen haben. Die Skalierung kann ziemlich weit gehen, aber nicht unbegrenzt, bevor sie auf der niedrigsten Hardware schlecht funktioniert und das, was auf der höchsten Hardware möglich ist, einschränkt.“

„Auf der anderen Seite werden die strahlenden neuen Grafiken wahrscheinlich wieder einmal auf Kosten der Framerate gehen. Es hängt davon ab, was man bevorzugt. Wenn genreübergreifende Spiele für 60 FPS auf der nächsten Generation gehen, würde ich das als angenehm empfinden. Wenn man sich nur für mehr Grafikqualität und 30 FPS entscheidet, dann würde man bessere Ergebnisse erzielen, wenn das Spiel von Grund auf für die neue Hardware entwickelt wurde. Im Idealfall würde man ein 60-FPS-Spiel für die nächste Generation haben wollen, aber das scheint die unwahrscheinlichste Option zu sein.“

49 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lord Maternus 79620 XP Tastenakrobat Level 4 | 02.06.2020 - 13:03 Uhr

    Ich will ehrlich sein: Mir ist es egal, ob es 30 oder 60 fps werden. Stabil müssen sie sein. Stabile 30 Bilder pro Sekunde sind mit lieber als 60 Bilder zu 80 % der Zeit.

    15
    • Ash2X 162880 XP First Star Silber | 02.06.2020 - 13:25 Uhr

      Es ist auch schwer zu verallgemeinern.Es gibt halt Spiele bei denen 60FPS einen leicht merkwürdigen Effekt haben.Genau deshalb hat sich 48p auch nicht bei Kinofilmen durchgesetzt nachdem der Hobbit damit experimentiert hat.
      Bei Spielen mit hoher Präzision wie Shootern,Prügelspielen & Co sind 60FPS für das Spielgefühl nicht unwichtig,genauso bei Rennspielen.Wenn es aber mehr cineastisch sein soll sind konstante 30FPS meistens angenehmer anzusehen.

      10
      • Lord Maternus 79620 XP Tastenakrobat Level 4 | 02.06.2020 - 13:32 Uhr

        Das stimmt natürlich, aber auch bei Spielen, bei denen es auf die Präzision (unter Zeitdruck) ankommt, sollte eine stabile Bildrate wichtiger sein, als eine hohe. Weniger Frames sind in meinen Augen nicht so schlimm, wie Einbrüche in der Framezahl, wenn ich gerade versuche, zu zielen.

        Und ja, manchmal sind mehr Frames nicht unbedingt besser, das stimmt wohl. Ähnlich ist es ja auch mit detaillierterer Grafik. Auch da gibt es ein „zu viel“ finde ich.

        3
        • Ash2X 162880 XP First Star Silber | 02.06.2020 - 13:37 Uhr

          Wegen der zu detaillerten Grafik hat ja auch anscheinened CoD im Multiplayermodus gewaltig zurückgeschraubt.Bei Modern Warfare war ich sogar überrascht wie plump es wirkt.Der WW2-Teil hat irgendwie geschafft durch die ganzen Effekte unübersichtlich zu werden,auch wenn der Gesamteindruck natürlich deutlich schicker war.Da ist klar was am Ende die bessere Option ist.

          1
      • MARVEL 12840 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 02.06.2020 - 14:09 Uhr

        Sehe ich genauso. Darum hab ich The Last of Us damals auch mit 30 Frames und (etwas) besserer Grafik gespielt.

        2
      • Holy Moly 48074 XP Hooligan Bezwinger | 02.06.2020 - 14:10 Uhr

        Stimmt. Der Hobbit in HFR im Kino war richtig unangenehm zu sehen. [email protected] als Standard wären schon schön. Sonst schließe ich mich den Vorrednern aber an. Solange es gelockte 30fps oder 60fps sind (je nach Genre) ist es akzeptabel.

        1
  2. juicebrother 26760 XP Nasenbohrer Level 3 | 02.06.2020 - 13:14 Uhr

    Ich weiss nicht recht, was ich davon halten soll. Es ist doch allgemein bekannt, dass der grösste Flaschenhals diese Gen die GPU war und trotzdem hat man es hinbekommen, dass ein Grafikbrett, wie Gears 5 sauber mit 4K60fps läuft. Ich denke die Performance wird wie immer sehr stark, von der kreativen Vision des Entwicklers und der Bereitschaft Zeit und Geld in die Optimierung zu stecken abhängig sein…

    14
    • Phonic 69335 XP Romper Domper Stomper | 02.06.2020 - 13:17 Uhr

      Klar aber du vergisst dabei das dies nur auf der One X so ist oder täusche ich mich?

      2
      • juicebrother 26760 XP Nasenbohrer Level 3 | 02.06.2020 - 17:03 Uhr

        Klar, die S packt das nicht. Worauf ich hinaus wollte, war, wenn 4K60fps von den alten Jaguars gestemmt werden können, dann müsste das doch auch mit Zen 2 machbar sein. Hängt halt vom Entwickler ab, ob und wie ; )

        4
        • Phonic 69335 XP Romper Domper Stomper | 02.06.2020 - 17:05 Uhr

          Absolut glaube aber die Entwickler gehen eher den einfachen Weg und der wird dann eher richtigen 30fps gehen anderseits müssten sie vielleicht zu viel optimieren

          0
    • xbox one X 10075 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 02.06.2020 - 13:30 Uhr

      Wer noch in 1080p spielt kann auch bei der alten Generation bleiben und braucht keine xbox-series-x.

      8
      • Lord Maternus 79620 XP Tastenakrobat Level 4 | 02.06.2020 - 13:34 Uhr

        Genau aus dem Grund werde ich erstmal bei der One S bleiben. Solange mein Fernseher nicht kaputt geht, ist 1080p das höchste, was drin ist.

        1
      • daemon1811 20850 XP Nasenbohrer Level 1 | 02.06.2020 - 14:27 Uhr

        super aussage..nach dem Motto : wer noch ein altes Auto fährt ,braucht kein neues ,denn man darf eh nur 100km/h fahren.

        warum braucht man bei einem Full-HD keine Series X ??? klar 4K kann man da vergessen,aber die grafik wird sicherlich einwenig besser sein…aber die Series hat doch ganz andere vorzüge ,wie zb kürze bzw keine ladezeiten 😉

        wenn wir doch mal ehrlich sind, sieht doch 1080p richtig gut aus. ich persöhnlich halte eh nichts von 4K ,denn vieles sieht im wahren leben nicht so scharf aus.
        und wer hat schon wirklich teure OLED stehen 😉

        3
        • xbox one X 10075 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 02.06.2020 - 16:59 Uhr

          Mein Samsung TV hat 599€ gekostet. 50 zoll 4k alles super. Mann braucht für ein 4k Fernseher nicht wirklich viel bezahlen. Die Auswahl ist riesig. Und zwischen 4k und 1080p ist schon ein großer unterschied.

          1
          • daemon1811 20850 XP Nasenbohrer Level 1 | 05.06.2020 - 15:30 Uhr

            hallo xbox one X ,

            alles ist eine geschmacksache,aber wenn du ehrlich bist ist der unterschied zwischen 4k und 1080p nicht die welt…ok in 4k leuchtet alles mehr und wie gesagt,die Realität sieht meist anders aus.
            ich denke mal,daß dein Samsung auch nicht alle vorzüge der neuen series x verarbeiten kann. denn was ist zb mit HDR ??
            wenn du einen teuren TV ( im 4 stelligen Bereich) mit einem zb bis 700€ teuren vergleichst,wirst du sicherlich unterschiede sehen.
            mein Samsung ,40 zoll Full-HD hat auch seine 550€ gekostet und das bild ist wirklich klasse.
            ich sage um richtig 4K zu genießen brauchst du einen OLED im 4 stelligen Bereich 😉

            0
            • xbox one X 10075 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 07.06.2020 - 17:30 Uhr

              Mein Samsung hat HDR 10. Und OLED bringt nur in der Farbe und Kontrast etwas. Hat aber keine Bedeutung für 4k.

              0
      • ForzarusHorizonus 1380 XP Beginner Level 1 | 03.06.2020 - 00:41 Uhr

        Ich würde jederzeit 1080p/60 und höhere Grafiksettings einer hohen Auflösung mit lahmer Framerate bei niedrigeren Grafiksettings vorziehen. Bei ’nem walking/riding Simulator wie RDR mit mäßiger Kampfmechanik kann ich mit 30fps leben, das Game läuft bei mir aber eher unter „interaktives Kino“ .
        Standard sollte es sein, den User wie in FH4 oder Gears 5 zwischen Quality und Performance wählen zu lassen: Power to the Player!

        1
    • zuom2015 780 XP Neuling | 02.06.2020 - 13:54 Uhr

      so wird es auch kommen.allerdings nicht mit 1080 (war nur ein bsp, ist mir schon bewusst). wenn ein forza für die one und xsx kommt, sollte es ja kein problem sein bei der xsx ne fps funktion einzubauen.sieht man ja schon aktuell bei der xox.dort gibt es auch games die einem die wahl lassen fps o Optik. pubg zb hat im fps mode 1440p.fh4 bietet auch die Möglichkeit es auf 60fps umzustellen.

      1
  3. snickstick 195740 XP Grub Killer Master | 02.06.2020 - 13:17 Uhr

    Ich denke es kommt auf das Game drauf an und was für das Game wichtig ist. Schach in 120FPS ist nicht so wichtig wie bei Forza.

    8
  4. OzeanSunny 71535 XP Tastenakrobat Level 1 | 02.06.2020 - 13:25 Uhr

    Mir sind die Frames fast egal. Wenn es auf dem Fernseher abgeht und bombastisch aussieht bevorzuge ich dafür 30Fps. Bei Forza Motorsport hätte ich gerne die 60Fps.

    3
  5. SaschaAM 860 XP Neuling | 02.06.2020 - 13:30 Uhr

    Werde mir keiner Spiele mehr kaufen, die nicht wenigstens 1440p60 schaffen. 4k ist mir latte. Werde meine XSX so wie meine XOX fest auf 1440p einstellen.

    1
    • OzeanSunny 71535 XP Tastenakrobat Level 1 | 02.06.2020 - 13:41 Uhr

      Muß ja jeder für sich selbst entscheiden. Aber ich persönlich werde alle Games genießen. Natürlich hätte ich gerne natives 4K.

      1
  6. first4id 3080 XP Beginner Level 2 | 02.06.2020 - 13:34 Uhr

    Tja, das war doch klar. Hat man doch bei der Demo der Unreal Engine 5 gesehen. Von 60 FPS war da nix zu sehen, eher von Kieselsteinen, die aus mehreren Milliarden Polygonen bestehen. Microsoft sollte endlich mal klare Richtlinien für neue Spiele festlegen und nicht den Entwicklern so viele Freiheiten geben.

    2
    • OzeanSunny 71535 XP Tastenakrobat Level 1 | 02.06.2020 - 13:38 Uhr

      Erstmal locker bleiben. Ein Entwickler vermutet das und es heißt nicht das es passieren wird.

      1
  7. melomelv 3935 XP Beginner Level 2 | 02.06.2020 - 13:42 Uhr

    an sich finde ich es gut, wenn Grenzwerte gesetzt werden, damit der Standard von Entwicklungen erhöht wird, auch wenn dies vielleicht ein gewisser Zwang ist, wenn man mitspielen will. Ob es jedoch die Framerate sein muss, lässt sich streiten. Es gibt doch sicher auch andere Seiten die wichtig für die Performance sind. Was nützt mir ein Game, was halbwegs gut aussieht und mit Mühe und Not die 60 FPS halten kann, wenn darunter die Story und das Gameplay leiden muss… dann lieber stabile 30 FPS und hohe Qualität in der Entwicklung

    0
  8. Xbox117 12140 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 02.06.2020 - 14:05 Uhr

    Also ich habe auf der One X kein Spiel gehabt wo die Framerate gravierend eingebrochen ist. Hatte das damals bei der normalen Xbox One bei Witcher 3, wenn man im Sumpfgebiet gegen Monster gekämpft hat. Aber selbst da war es nicht gravierend. Richtig krass war das mal bei der 360. Final Fantasy 13-3 hatte bei mir in der Wüstenregion massive Framerate Probleme bei bestimmten kämpfen.
    Also da die One X das schon recht gut hinbekommt mit teilweise nur 30fps mach ich mir darüber bei der Series X gar keine Gedanken. Soll ja ein Schritt nach vorne und nicht nach hinten sein.
    Denke manche Indie Games könnten dann vielleicht 120fps schaffen. Kommt glaub ich auch auf die Größe der Spielwelt und der Anzahl an Hintergrundprozessen an. Denke kein AAA Spiel wird mit 120fps laufen. Und 60fps wirds wohl leider auch nicht immer geben. Könnte wahrscheinlich möglich sein aber viele Entwickler werden sich eher nicht die Mühe machen und auf der Series X ihre Spiele entsprechend modifizieren.

    0
  9. Cratter13 8040 XP Beginner Level 4 | 02.06.2020 - 14:15 Uhr

    Nunja das war zu erwarten. Die PS5 ist ja eh schon leistungsschwächer und da sind 60FPS eh unwahrscheinlich, vielleicht mit einer PS5 Pro wird das dann erreicht in 3-4 Jahren. Die SeriesX soll einfach bombastische Grafik liefern. Dann bin ich zufrieden.

    0
    • tuwdc 5600 XP Beginner Level 3 | 02.06.2020 - 15:07 Uhr

      Raytracing mal außen. PCs mit 08/15 GPUs bekommen auch bei jedem Spiel 60 fps hin. Der große Flaschenhals der One X war die CPU und da steht der Seriex X erheblich mehr Leistung zur Verfügung

      0
      • Cratter13 8040 XP Beginner Level 4 | 02.06.2020 - 15:19 Uhr

        In 4K? Sicher nicht. Selbst wenn kein Raytracing vorhanden ist, aber eine RX 5700XT ist für 4K mit 60FPS nicht wirklich geeignet auf dem PC. Da braucht man schon mehr. Und am Ende kommt es auf das Spiel drauf an, aber Assassin‘s Creed Odyssey in 4K mit 60FPS braucht schon eine sehr starke Grafikkarte.

        0
        • tuwdc 5600 XP Beginner Level 3 | 02.06.2020 - 15:43 Uhr

          was heißt hier 4k. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass bei meinem Kumpel jemals ein Spiel nicht in 60 fps lief. Nicht vor 20 Jahren, nicht heute.

          0
          • Cratter13 8040 XP Beginner Level 4 | 02.06.2020 - 17:50 Uhr

            Dann hatte dein Kumpel immer die aktuellste Hardware, hat nicht auf die FPS geachtet, hat die Grafikoptionen runtergesetzt oder eben eine niedrigere Auflösung als Bildschirm gehabt 😅 In FullHD sind 60FPS ja heutzutage leicht drin, aber in 4K wird es selbst bei der 2080Ti in manchen Spielen knapp.

            0

Hinterlasse eine Antwort