Xbox Series X: Denon HDMI 2.1 AVR-Probleme werden bald beseitigt

Die HDMI 2.1 Probleme bei Denon AVR-Geräten werden bald beseitigt.

Denon hat offiziell bekannt gegeben, dass man gegen Ende des ersten Quartals 2021 die HDMI 2.1 Probleme an AVR-Receivern beseitigen wird.

Wie wir bereits berichtet haben, gibt es aktuell noch Probleme und es hieß:

„Einige Gaming-Quellgeräte, die eine 4K/120Hz HDR-Ausgabe unterstützen, funktionieren möglicherweise bisher nicht vollständig mit 8K-fähigen AV-Receivern und -Verstärkern von Denon (oder Marantz).“

Im folgenden Video bestätigt Denon das Update:

Vielen Dank an Urs für den Tipp.

36 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. magforce 1100 XP Beginner Level 1 | 20.02.2021 - 18:04 Uhr

    Hab mir extra für die neue Gen einen 2700H gekauft und hoffe nun das beste.
    Bin abseits den 2.1 Problems aber sehr zufrieden mit dem Teil.

    0
  2. HungryVideoGameNerd 104555 XP Elite User | 20.02.2021 - 20:28 Uhr

    Das ist gut zu hören. Wollte mir nämlich eigentlich schon einen kaufen aber mit den problemen hab ich es vorerst verschoben.

    0
  3. biowolf 10000 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 20.02.2021 - 20:53 Uhr

    Das ist gut zu hören… ich warte derzeit auf das Update bevor ich zuschlage um sicher zu sein das auch alles funktioniert…

    0
  4. GrayHawk48 20625 XP Nasenbohrer Level 1 | 21.02.2021 - 04:07 Uhr

    Ich bin froh, dass es mittlerweile Soundbars mit Rears gibt. Auch nicht fehlerfrei, aber weniger mögliche Fehlerquellen, preiswerter und dennoch guter Surround-Gesamtsound.

    Aber für alle audiophilen Menschen bleiben echte 2.1 – 7.2.2-Systeme mit Receiver natürlich konkurrenzlos. Daher gut, dass hier ein Update kommt. 🙂

    0
  5. mAsTeR OuTi 31645 XP Bobby Car Bewunderer | 21.02.2021 - 11:38 Uhr

    Gut das ich gewartet habe…aber wenn das Update da is wirds endlich ein Dolby Atoms 5.2.2 system😎

    1

Hinterlasse eine Antwort