Xbox Series X: Es sind über 1270 GameCubes nötig um die Power der Series X zu erreichen

Die Xbox Series X hat offiziell eine Power von 12 Teraflops. Theoretisch braucht man dafür über 1270 Nintendo GameCube Konsolen.

Die Xbox Series X wird eine echte Power-Maschine, die Monster zum Frühstück vernascht! Nun hat Microsoft offiziell bekannt gegeben, dass die neue Konsole 12 Teraflops hat und dabei sogar RDNA2 einsetzen wird.

Die finale Power ist damit noch gar nicht abzuschätzen, schließlich kommt es auf das Zusammenspiel aller Komponenten an. Doch um allein die 12 Teraflops einfach mal zu veranschaulichen, hat Twitter-User „Steve Kim“ ein Bild gemacht.

Er zeigt, dass 1276,5 Nintendo GameCube Konsolen nötig sind, um allein die 12TF der Xbox Series X zu erreichen:

Diese Vergleiche gehen weiter. Dabei zeigt Daniel Ahmad ein Bild von einem „IBM ASCII White“-Supercomputer aus dem Jahr 2001, der über 100 Millionen Dollar seinerzeit gekostet hat. Die theoretische Spitzenleistung lag bei circa 12,3TF.

57 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XeNoLuZiFeR 15435 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 26.02.2020 - 08:04 Uhr

    Ich will es immer noch vorbestellen bei meinem Online-Shop aber der gute Spencer sollte mal lieber den Preis nennen. Nur leider werden wir wohl den Preis ab Juni wissen auf der E3. Mein Hype hat noch kein Ende seit dem letzten News. 😬

    1
  2. Darth Monday 93360 XP Posting Machine Level 2 | 26.02.2020 - 08:12 Uhr

    Schöne Größenordnung, aber meine Smartwatch ist Leistungsfähiger als mein Rechner 2001 😉

    0
      • Darth Monday 93360 XP Posting Machine Level 2 | 26.02.2020 - 08:20 Uhr

        Meinte ja auch nicht den Vergleich zum Supercomputer. Geht man weit genug zurück, findet man ganz viele krasse Leisgungsunterschiede.

        0
        • IamPandalicious 16095 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 26.02.2020 - 08:38 Uhr

          Ich weiß auch noch wie ich über hundert Mark für 16MB (0,016GB!) RAM ausgegeben hab 🙂

          1
          • Fenistair 25285 XP Nasenbohrer Level 3 | 26.02.2020 - 08:55 Uhr

            Wie stolz ich damals war, als ich mir mein erstes CD-ROM-LW für über 100 DM gekauft habe, damit ich Wing Commander 1 spielen konnte. 😅

            0
  3. Tacit 780 XP Neuling | 26.02.2020 - 08:26 Uhr

    So etwas ist natürlich geniale Werbung. Gerade mit Leistung kann man bei vielen Punkten. MS hat im Marketing viel dazu gelernt

    0
  4. StoneBanks420 21185 XP Nasenbohrer Level 1 | 26.02.2020 - 08:31 Uhr

    Witziger Vergleich, so holt man Leute ab…genau die richtige Art von Marketing 😎

    0
  5. Fenistair 25285 XP Nasenbohrer Level 3 | 26.02.2020 - 08:53 Uhr

    Die Menge an GameCubes (btw: war ne geile Konsole, schade das die damals ein bisschen untergegangen ist) ist schon imposant. Richtig faszinierend finde ich aber den Vergleich mit dem ASCII White. Ein Supercomputer. Ein Maschinenpark, der für hochkomplexe Berechnungen wie Wettervorhersagemodelle oder sowas verwendet wird. Das zwischen diesen beiden Geräten nur 20 Jahre liegen, zeigt wie schnell der technische Fortschritt mittlerweile voran schreitet. Absolut faszinierend.

    3

Hinterlasse eine Antwort