Agony

Zensur erforderlich um Konsolenversion zu ermöglichen

Das Horrorspiel Agony muss so zensiert und angepasst werden, damit eine Konsolenversion überhaupt möglich ist.

Das höllische Horrorspiel Agony sollte am 30. März veröffentlicht werden, aber es wurde kurz zuvor verschoben und das Entwickler-Studio „Madmind Studio“ hat noch kein neues Veröffentlichungsdatum angekündigt. Ein Teil des Grundes ist, dass all die Gewalt, Folter und Nacktheit es für das Team schwierig macht, die gewünschte Alterseinstufung zu erreichen. In einem Kickstarter-Post erklärte Madmind, dass er, nachdem er mit Altersbewertungsfirmen gesprochen hatte, bestimmte Teile des Spiels abmildern musste, um eine Bewertung zu bekommen, anstatt eine „Nur-für-Erwachsene“-Bewertung (AO). Eine AO-Bewertung würde bedeuten, dass das Spiel nicht auf Konsolen veröffentlicht werden darf.

Das Studio sagt, dass alle Versionen des Spiels gleich sein werden, so dass die PC-Version auch abgeschwächt wird. Es wurde jedoch auch ein „spezieller, optionaler Patch für PC, der die oben erwähnte“ Zensur „entfernt, welche die Spieler nach der Veröffentlichung herunterladen können“, bestätigt. Der Patch wird auf Konsolen nicht verfügbar sein. Deshalb bietet Madmind Kickstarter-Unterstützern an, die für das Konsolenspiel bezahlt haben, auf die PC-Version zu wechseln.

Was letztendlich alles zensiert wird, wird nicht verraten, um Spoiler zu vermeiden, aber das Team sagte, dass alles, was im Trailer gezeigt wurde, im Spiel bleiben wird.

= Partnerlinks

49 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. HaLoFaN91 88825 XP Untouchable Star 4 | 16.04.2018 - 11:43 Uhr

    hab mich über das Spiel jetzt nicht informiert. abet wie soll ich denn bitte verstehen, dass eine ü18 Einstufung auf Konsole nicht geht aber auf dem pc schon?!wenn dann ist die Wertung für das Produkt gleich, unabhängig der Plattform.
    und warum würden sie es für pc ü18 bringen, auf Konsole aber nicht?!
    kann mir das und erklären ?

    2
    • thekidrocker 36010 XP Bobby Car Raser | 16.04.2018 - 11:52 Uhr

      Sony und Microsoft lassen es nicht zu, dass Spiele mit AO (adults only) Rating für Konsolen erscheinen. Also müssen sie mindestens M (mature) sein um veröffentlicht werden zu dürfen.

      Hab ich bisher auch nicht gewusst…

      1
    • Morgoth91 57870 XP Nachwuchsadmin 8+ | 16.04.2018 - 11:57 Uhr

      Meines Wissens ist Adults Only (AO) ist eine Wertung der ESRB aus den USA. Das Spiel dann ü18 aufgrund der Brutalität oder pornographischen Inhalten. AO wird nur selten vergeben und Firmen wie Microsoft, Sony und Nintendo weigern sich solche Spiele auf deren Plattform raus zubringen. Für den PC kann jeder seine Sachen ja eigenständig veröffentlichen.
      AO ist nicht zu verwechseln mit Mature (M), was für ü17 zugänglich ist und USK 18 entspricht.

      1
      • HaLoFaN91 88825 XP Untouchable Star 4 | 16.04.2018 - 12:01 Uhr

        ok das ist dann einleuchtend. wusste nur nicht dass es über usk18 oder Mature noch ne mögliche Wertung gibt. bei uns wäre das halt einfach ü18 oder wird halt gleich indiziert😆
        kommt davon weil jeder sein eigenes Süppchen kocht

      • MeK 187 48275 XP Hooligan Bezwinger | 16.04.2018 - 15:23 Uhr

        Nein. Es gibt noch das siegel ,zumindest bei der fsk, keine jugendfreigabe. Das müsste dem AO entsprechen wenn ich mich nicht irre

        • UP Johnny 440 XP Neuling | 16.04.2018 - 19:04 Uhr

          „keine Jugendfreigabe“ gibt es schon seit fast 10 Jahren nicht mehr. Bei den alten Etiketten gab es keine „ab 18“, sondern eben nur „keine Jugendfreigabe“.

          AO entspricht grob unserer Einstufung der Indizierung wie etwa bei Pornos, wobei die Titel, rein theoretisch, in den USA noch beworben und verkauft werden dürften. Das macht jedoch niemand, da AO für extrem gewalttätige oder pornografische Inhalte steht. Die großen drei Konsolenhersteller lehnen sämtliche AO-Titel ab, genau wie sämtliche Supermarkt-Ketten oder der Online-Versandhandel. Das ist eher eine Form der gesellschaftlichen Selbstzensur, da dort das AO mit einer normativen sozialen Grenze verknüpft ist, die nicht überschritten wird.

          1
  2. swagi666 43705 XP Hooligan Schubser | 16.04.2018 - 12:36 Uhr

    Tja…zu dumm, dass damit das einzige Verkaufsargument für das Spiel wegfällt. Blöd, wenn das Trailerkonzept rein auf Provokation aufgebaut ist…

    2
    • 48Stunden 16980 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 16.04.2018 - 15:27 Uhr

      Whut @ blöd…. Mit der Methode gewinnst n echo oder wirst amerikanischer Präsident…. Oder ungarischer…. Oder Österreichischer… Oder…

      Hmmm…. Moment, des klingt jetzt wirklich alles nicht sonderlich attraktiv…

      • swagi666 43705 XP Hooligan Schubser | 16.04.2018 - 18:00 Uhr

        Jap – und irgendwelche altersschwachen Salonpunks halten Dir dann eine political correctness Standpauke 😛

        Und ein paar nicht näher bekannte Opis geben aus Protest gegen Dich Ihren Preis zurück.

        • Oskari 16535 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 16.04.2018 - 23:04 Uhr

          Entweder kennst du die Ansprache von Herrn Frege nicht oder du hast sie nicht verstanden. Was hat es mit P.C. zu tun, wenn man drittklassigen Rap-Kaspern erklärt, warum sie Voll-Asi-Honks sind?

          Gangster-Rap ist ja ansich schon was für Minderbemittelte. Die deutsche Hartz4-Variante von Muschibubu und Konsorten ist einfach nur schwul. Möchtegern-Kanaken, die sich gegenseitig ihre Hintern hinhalten. Schade, dass man deutsche Staatsbürger wie Herrn Ferchichi oder Herrn Blume nicht abschieben kann. In der Türkei wären die doch bestimmt ganz gut aufgehoben. Oder auf dem Mond.

          • swagi666 43705 XP Hooligan Schubser | 17.04.2018 - 09:05 Uhr

            Ich habe die Ansprache sogar zufällig live gesehen. Die Kommerzhure Campino hätte auch einfach konsequent abschließen können mit „Und darum lass ich meinen Echo hier stehen. Wenn solche Assis den bekommen, könnt ihr euch das Ding hinschieben, wo die Sonne nicht mehr scheint.“

            Hat er aber nicht, weil dafür inzwischen zu sehr Kommerzhure.

          • 48Stunden 16980 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 17.04.2018 - 09:43 Uhr

            Wo auch immer du die hin abschieben willst, schieb dich doch bitte hinterher….

            Btw.: farid wirkt auch bei den fragwürdigsten lines immer so als wollt er einfach nur innen arm genommen werden….

            @swagi666….
            Och ja, campino halt…. Hosen bleiben trotzdem ne taugliche live Band, auch wenn da seit 20 Jahren oder so kein gescheites Album mehr rum gekommen is

  3. aZxsKeDx 33850 XP Bobby Car Geisterfahrer | 16.04.2018 - 13:44 Uhr

    Und wieder ein Kunstwerk das verstümmelt wird um sich der Industrie anzupassen…🙄 Versteh das einfach nicht. Es gibt doch wohl genug Spiele für Kinder.. Warum kann es nicht auch Spiele nur für Erwachsene geben?
    MS und Sony weigern sich..? Wie dämlich ist das denn bitte..
    Und jetzt sagt mir nicht aus Jugendschutzgründen oder so dafür sind die Eltern verantwortlich und haben gefälligst Sorge zutragen dass die Kiddis an sowas nicht ran kommen.
    Das ist auch so ne Sache was mich total aufregt.. Habe schon so oft(eigentlich bei jedem onlinegame ab 18) erlebt dass kleine 10 jährige Kinder spielen und einem das ganze Spielerlebnis versauen! Zu viele dumme Eltern kaufen den Kindern einfach alles was die wollen ohne überhaupt zu wissen oder zu gucken was die da kaufen. Aber genau das wird wohl der Grund sein damit kleine Kinder die solche games dann Spielen nicht zu sehr verstört werden 😒

    2
    • 48Stunden 16980 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 16.04.2018 - 14:22 Uhr

      N spiel des in de ab 18 ist muss in der internationalen version nicht auch unbedingt r rated sein @ Kids im game…

      Außerdem: die fsk ist ja nicht bindend, es liegt (richtigerweiße) am Erziehungsberechtigten wann des kind welches spiel zocken kann….

    • Morgoth91 57870 XP Nachwuchsadmin 8+ | 16.04.2018 - 14:24 Uhr

      Wie oben steht wird es Spiel (mit Patch) auch in seiner ursprünglichen Version geben auf dem PC.
      Außerdem gibt es doch viele Spiele für ein reifes Publikum die auch brutal sind und dementsprechend M eingestuft. AO ist doch nochmal was ganz anderes.
      Jedes Produkt was auf einer Plattform erscheint oder in einem Laden steht wird von dem Betreiber bzw. Inhaber zumindest indirekt legitimiert. Die Frage ist also eher warum sollten MS und Co sich mit AO Inhalten in Verbindung bringen lassen? Warum sollen die alles zulassen müssen und keine Grenze ziehen dürfen?
      Welches AO Onlinespiel soll das denn bitte sein? Wir reden hier ja schließlich nicht von USK 18.

      1
      • aZxsKeDx 33850 XP Bobby Car Geisterfahrer | 16.04.2018 - 16:04 Uhr

        Ich rede auch nicht von der PC Version! Mir geht es nur um die Konsolen Version!

        • Morgoth91 57870 XP Nachwuchsadmin 8+ | 16.04.2018 - 19:14 Uhr

          Bei mir geht es auch, abseits des ersten Satzes, um die Konsolen Version. Also warum bist du auf nicht auf die Fragen bzw. den Text von mir eingegangen?

  4. lurchie 3325 XP Beginner Level 2 | 16.04.2018 - 13:51 Uhr

    Bestellung bei Amazon storniert… Sry, aber als mittlerweile 32 Jähriger lasse ich mir nicht mehr vorschreiben was ich sehen darf und was nicht, auch wenn hier eher Sony und Ms dran schuld sind und die Entwickler jetzt die Suppe ausbaden dürfen.

    9
    • Poldibayern 30820 XP Bobby Car Bewunderer | 16.04.2018 - 14:09 Uhr

      Bin da deiner Meinung. Man kann ab einem gewissen Alter selbst entscheiden ob ja oder nein. Ist zwar nicht mein Genre aber wer es kaufen will, sollte es dürfen.

      3
      • swagi666 43705 XP Hooligan Schubser | 16.04.2018 - 18:03 Uhr

        Sorry – ist aber irgendwie eine bescheuerte Analogie, weil der Betreiber der Plattform – MS oder Sony – hat in seinem „walled garden“ Hausrecht.

        Wenn die aus Imagegründen sagen, so eine Rotze kommt nicht auf unsere Plattform, dann dürfen die das.

        Du darfst als 32-jähriger so viel saufen wie Du willst, aber wenn der Türsteher sagt „Hier nicht“, dann meint der das ernst 😛

        3
        • Oskari 16535 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 16.04.2018 - 22:40 Uhr

          Meine Konsolen sind nicht öffentlich zugänglich und zu Hause habe ich keinen Türsteher.

        • Oskari 16535 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 16.04.2018 - 22:54 Uhr

          Von wegen „Hausrecht“ – viel bessere Analogie: hat dein Fernseher bei dir auch Hausrecht und läßt dich nur noch Germany’s Next Topmodel schauen? Oder dein Autoradio spielt aus Image-Gründen nur noch Florian Silbereisen und Andy Borg…

          • swagi666 43705 XP Hooligan Schubser | 17.04.2018 - 09:01 Uhr

            Na ja…bei einem Fernseher war nicht die Rede von „Walled Garden“. Deswegen ist der Vergleich nicht stimmig.

            Die Regeln von MS und Sony sind Entwicklern bekannt. Halte ich mich nicht an diese Regeln, muss ich mich nicht wundern, wenn das Spiel abgelehnt wird.

            Besserer Vergleich: Tempolimits sind bekannt. Werde ich dann geblitzt, brauche ich nicht über angebliche Abzocke zu lamentieren.

  5. Dreckschippengesicht 21640 XP Nasenbohrer Level 1 | 16.04.2018 - 14:09 Uhr

    Wenn’s nicht doch die „Ausnahme für den PC“ geben würde wäre es mir fast egal, auch wenn ich es „schade“ finde.
    Ma gucken was das für ein Murks wird

  6. -SIC- 46800 XP Hooligan Treter | 16.04.2018 - 14:47 Uhr

    Hm… wird der Laptop, der hier rumsteht wohl nicht packen, also werde ich es wohl nicht spielen. Steht jetzt sowieso nicht auf meiner Must Have Liste aber geholt hätte ich es mit vielleicht doch mal. Schade für den Entwickler. Wird sich bestimmt etwas auf die Verkaufszahlen auswirken.

  7. masterdk2006 70005 XP Tastenakrobat Level 1 | 16.04.2018 - 17:16 Uhr

    Und wieder ein Spiel, wie Manhunt 2 und Punischer🙄
    Aber die hab ich mir zurecht gepacht 😁

    • Oskari 16535 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 16.04.2018 - 22:43 Uhr

      Manhunt 2 war doch Murks. Der erste Teil war VIEL besser. Da konnte ich kaum mal 5 Minuten ohne heftiges Gelächter zocken. Komischerweise haben das die Konsolenhersteller keinen Terz gemacht. Genauso wie bei Mortal Kombat früher. Da wollte nur Nintendo Zensur. Sonst hat das keinen weiter gejuckt. Alles dumme Kapitalisten-Muschis heutzutage…

  8. Oskari 16535 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 16.04.2018 - 22:51 Uhr

    Zensur stinkt! Wenn die Konsolenhersteller alle nur Kinderkonsolen anbieten, dann ist irgendwann halt mal Schicht im Schacht und dieser „PC-Masterrace“-Blödsinn wird wirklich wahr…

  9. Senseo Mike 10540 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 16.04.2018 - 23:19 Uhr

    Bin auch kein Freund von Zensur, aber bei diesem Game werden bestimmt nur die Nippel retuschiert.
    Gewaltgrad bleibt unverändert, juckt doch heute keinen mehr.

  10. ThePhil 45275 XP Hooligan Treter | 18.04.2018 - 00:52 Uhr

    Die gute alte Debatte wieder mal. Grundsätzlich sollte man als volljähriger Mensch alles zu sehen bekommen, wie es ursprünglich gemeint war, hab das noch nie verstanden. Zensur jeglicher Form ist eigentlich immer schlecht. Ob man das Spiel oder Gewalt in Spielen nun gut findet, sei mal dahin gestellt, aber das hat nichts mit der generellen Frage ob Zensur erlaubt sein sollte zu tun.

Hinterlasse eine Antwort