Baldur’s Gate 3: Neue böse Enden und mehr mit Patch 7

Übersicht
Image: Larian Studios

Baldur’s Gate 3 bekommt mit Patch 7 neue, böse Enden sowie Zwischensequenzen mit bedrohlicher Musik.

Larian Studios arbeitet am nächsten großen Patch für Baldur’s Gate 3. Was Spieler von Patch 7 erwarten können, hat man im Vorfeld in einem Artikel auf Steam ausgeplaudert.

Der Entwickler wird dem Rollenspiel „verbesserte böse Enden“ für „noch düsterere Abschlüsse eurer düstersten Spieldurchgänge“ hinzufügen. Das schließt Nicht-Durge-Spieler übrigens mit ein, wie man betont.

Für neue Zwischensequenzen wurde vom Komponisten Borislav Slavov neue, bedrohliche Musik hinzugefügt. „March Of Darkness“ ist eines dieser Stücke, das ihr euch im folgenden Clip schon anhören könnt.

Einen Termin für Patch 7 nannte Larian nicht. Mit dem Hinzufügen von Modding-Tools dürfte er aber der bislang größte Patch für Baldur’s Gate 3 werden.

Falls ihr einen Blick in den Steam-Artikel werfen möchtet, so seid vor Spoilern durch die dort enthaltenen Grafiken gewarnt.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Phonic 247690 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 20.04.2024 - 15:45 Uhr

    Ich hab gerade Akt1 abgeschlossen und dafür locker 4 Wochen gebraucht🤣, bei mir dauert das noch ewig bis ich das Ende sehe

    0

Hinterlasse eine Antwort