Bethesda Game Studios: Neue Steam-Rekorde für Fallout 4 und Fallout 76

Übersicht

Bethesda fährt neue Rekorde für seine Spiele Fallout 4 und Fallout 76 auf der Plattform Steam ein.

Die Fallout-Spiele profitieren auch weiterhin vom Erfolg der neuen Serie auf Prime-Video.

Am letzten Wochenende stiegen für Fallout 4 die Spielerzahlen auf Steam weiter. So wurden am Sonntag 164.190 Spieler gemessen.

Damit konnte das Rollenspiel die Anzahl an gleichzeitigen Spielern zum letzten Wochenende mehr als verdoppeln. Viel wichtiger aber: Es sind die höchsten Spielerzahlen seit 2015!

Außerdem führte es letzte Woche in Europa die Bestseller-Charts an. Die Verkäufe stiegen um 7.500 %.

Und auch bei Fallout 76 haben sich die Zahlen nahezu verdoppelt. 73.368 Spieler waren es am letzten Wochenende. Die Woche zuvor lag es bei 39.455.

Von 6.731 auf 11.471 konnte sich Fallout 3 hingegen deutlich verbessern. Bei Fallout: News Vegas sanken sie leicht von 51.038 auf 43.632 gleichzeitige Spieler.

Welches Fallout habt ihr am Wochenende gespielt?

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


45 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Emmerich 26605 XP Nasenbohrer Level 3 | 22.04.2024 - 18:08 Uhr

    Ich gönne es ihnen, die Serie ist wirklich super gemacht und rechtfertigt auch nochmal den Ansturm auf die Games finde ich

    0
  2. Proxy 7955 XP Beginner Level 4 | 22.04.2024 - 18:57 Uhr

    Freud mich für dir Serie und vorallem für F76, war schon längst überfällig.

    Aber was bei dem ganzen doch Recht nervig ist, das die Server voll mit unterlevelten ist und man dadurch schwer Leute hat für’s endgame connten 😅

    0
    • MAPtheMOP 0 XP Neuling | 23.04.2024 - 09:27 Uhr

      Ist mir auch schon aufgefallen. Wald Region voller neuer Spieler, aber die Events sind leer. 😀

      1
      • Proxy 7955 XP Beginner Level 4 | 23.04.2024 - 18:52 Uhr

        Ich beschwere mich ja garnicht 😁

        Ist mir halt so aufgefallen 😊
        Und die sind ja in 2-3 Wochen dann auch bereit für endgame.

        Ist halt nur grad echt ein krasses Phänomen😅

        0
        • MAPtheMOP 0 XP Neuling | 23.04.2024 - 20:14 Uhr

          Seltsamerweise stürzt seit neuestem Fallout je nach lobby grundlos alle 10min einfach ab oder macht die xbox aus.

          0
          • Proxy 7955 XP Beginner Level 4 | 23.04.2024 - 21:58 Uhr

            Ok die Box aus ist hart.
            Das des Game an und zu Crasht ist ja nix neues, aber alle 10 min schon.
            Kann leider nix dazu berichten, war die letzten 2-3 Tage nicht on in F76.

            0
  3. Kenty 183540 XP Battle Rifle Elite | 22.04.2024 - 19:06 Uhr

    Was ist denn jetzt mit den Erfolgen für Fallout 4, funktionieren die wieder? Für mich ist das immer noch ein Blocking Point um es weiterzuspielen.

    0
    • Laufzeitfehler 18660 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 22.04.2024 - 20:44 Uhr

      Also mir ist nicht bewusst das sie es mal irgendwann nicht taten?! Am 25.04 kommt ja auch nochmal ein Update.

      0
      • Kenty 183540 XP Battle Rifle Elite | 22.04.2024 - 21:06 Uhr

        Seit Ende März gab es da Probleme, siehe „Fallout 4 Xbox achievements fixed and now unlocking for players“ auf der wahren Erfolgsseite. Gab aber jetzt ein Update auf genau dieser Seite, dass die Erfolge jetzt wohl wieder freigeschaltet werden können.

        Ich werde deswegen jetzt auch mal wieder ein bisschen dort rumlaufen!

        0
  4. Thor21 174065 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 23.04.2024 - 09:18 Uhr

    Ob das den MS Hatern schmeckt? Laut deren Aussage ruiniert ja Microsoft jedes Studio, das sie übernehmen.

    Also bei Bethesda scheint es aktuell gut zu laufen, Sea of Thieves feiert 40 Mio Gamer, Minecraft verkauft sich noch immer blendend.

    0
    • MAPtheMOP 0 XP Neuling | 23.04.2024 - 09:30 Uhr

      Aber wieviel Anteil hatte jetzt Microsoft an einer von Amazon produzierten TV Serie? So ziemlich keinen. Dass aufgrund der Serie die Games nun ein Revival feiern, liegt eher an den Fans und neu entstandene Begeisterung durch die Serie. Die Arbeit von MS oder Bethesda ändert sich dadurch nicht und hat auch abgesehen von inhaltlicher Beratung und Lizenzierung keinerlei Anteil.

      0
      • Thor21 174065 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 23.04.2024 - 09:42 Uhr

        Frage: Ist Bethesda ein eigenständiges Unternehmen, oder Teil von den Xbox Gaming Studios?

        Wenn Microsoft/ Phil Spencer gegen die Pläne einer Serie gewesen wäre, würde es sie nicht geben. Ganz einfach.

        2
        • MAPtheMOP 0 XP Neuling | 23.04.2024 - 15:17 Uhr

          Deine Aussage, dass Bethesda zu MS gehört, streite ich nicht ab. Ab was hat denn das Ruinieren eines Entwicklerstudios für Spiele mit einer rein lizenzierten und fremd produzierten TV Serie zu tun? Richtig, nichts. Microsoft bekommt Geld, damit die Namen und Figuren verwenden. Ansonsten liegt Erfolg oder scheitern bei den Produzenten der Serie. Da irgendwas Microsoft anzuhängen, macht überhaupt keinen Sinn. Die können ja trotz einer erfolgreichen TV Adaption die Spieleachmiede kaputt machen 🤣

          0
          • TheEagle 19655 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 23.04.2024 - 17:34 Uhr

            Sag mal, wen interessiert das und was genau ist dein Problem? Dir ist schon klar das Bethesda zur Produktion gehört und zu wem gehört Bethesda??????? Auch wenn es nicht so wäre, na und? Die Serie ist Geil und ist die beste Spielumsetzung (meine persönliche Meinung). Die Serie kommt der Fallout Franchise auch zu gute wie man sieht. Also was genau ist dein Problem? Jedes mal dasselbe mit euch……man man man ^^

            1
      • TheEagle 19655 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 23.04.2024 - 13:57 Uhr

        Natürlich hat MS nicht direkt mit der Serie zutun, aber das ist genau die Fanboy Aussage wie „MS hat nichts mit Bethesda Spielen zutun“. Derselbe Kindergarten Diskussion. Es sind alles deren Publisher/Studios, Mitarbeiter und vor allem Ihre Marken. Wenn Amazon eine Einigung mit Beths getroffen hat, dann dank das MS sich nicht eingemischt hat und Sie machen ließen. Also darauf bezogs sich Thor21 Kommentar das MS eben das Gerücht Sie würden alles versauen eben nur ein Fanboy Gerücht ist. Damals war Microsoft aber mit der XBOX Sparte härter unterwegs, durch dumme Führer haben Sie einiges versaut aber Heute sind da andere Männer und Frauen am Werke und die denken über Spielesparte eben ganz anders.

        2
        • shadow moses 213635 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 23.04.2024 - 15:27 Uhr

          Dank Phil Spencer hat die Gamingsparte heute einen ganz anderen Stellenwert für MS als vor 10 Jahren.

          1
        • Thor21 174065 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 23.04.2024 - 16:18 Uhr

          Manche drehen es halt so wie sie es gerade wollen.

          Wenn ein Spiel der Xbox GamingStudios wird zum Erfolg wird, heisst es, dass die Marke nur eingekauft wurde, oder Bethesda’s Verdienst war, aber wenn eine zum Flop wird, dann ist Microsoft/ Phil Spencer Schuld.

          MS lässt die eigenen Entwicklungsstudios weitgehend ihre eigene Entscheidungen treffen und das ist auch gut so.

          2
  5. Thor21 174065 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 23.04.2024 - 10:46 Uhr

    Der Aufschwung kommt zur Richtigen Zeit für Fallout London 😎 Besser hätte es für die Marke nicht laufen können.

    1
  6. Karamuto 286770 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 23.04.2024 - 12:37 Uhr

    So funktioniert das wenn die Serie auch tatsächlich Lust auf die Spiele machen. Da können sich andere Adaptionen eine Scheibe von abschneiden.

    0
  7. JakeTheDog 37575 XP Bobby Car Rennfahrer | 23.04.2024 - 14:01 Uhr

    Merks an meinem Freundeskreis – Hälfte spielt 76 oder 4, das ist derzeit wieder starkes Thema.

    0

Hinterlasse eine Antwort