Bethesda Softworks: Xbox-Exklusivität wurde 2021 beschlossen

Übersicht

Im November 2021 soll Xbox-Chef Phil Spencer beschlossen haben, alle Bethesda-Spiele Xbox-exklusiv zu machen.

Xbox-Chef Phil Spencer entschied offenbar im November 2021, alle ZeniMax-Spiele Xbox-exklusiv zu machen. Das geht aus einem Chat-Protokoll hervor, zu dem Xbox-Finanzchef Tim Stuart befragt wurde.

In der Anhörung Microsoft gegen FTC wurde näher auf das Protokoll eingegangen, in dem sich Stuart mit Matt Booty (Chef der Xbox Game Studios) über ein Business Review Meeting unterhielt, dass kürzlich zwischen Xbox und ZeniMax stattgefunden hatte.

Bei diesem Meeting im November soll Spencer entschieden haben, dass alle Spiele exklusiv werden und nicht nur die neuen IPs.

Stuart erkundigte sich, was beim Meeting passiert sei und fragte: „Alle Spiele in Zukunft?“ Stuart war offenbar erstaunt über diese Entscheidung und sagte: „Nicht nur neue IP, sondern ALLE Spiele in der Zukunft? Wow.“

Booty bestätigte dies und sagte im Chat: „Phil [Spencer] hat ihnen gesagt, dass alle Titel in Zukunft Xbox-exklusiv sein werden.“

Beide sprachen noch über die Folgen, die Spiele exklusiv für Xbox zu machen, wobei Stuart sagte: „Wir werden Probleme mit der Gewinnspanne in unserem Geschäftsmodell haben, da wir eine große Anzahl von PS-Einheiten aus dem Modell herausnehmen.“

In den Gewinnprognosen wurden offensichtlich einige Spiele von Bethesda für eine Veröffentlichung auf PlayStation einkalkuliert, ehe die Entscheidung durch Spencer getroffen wurde.

Spencer selbst gab letzte Woche im Zeugenstand an, sich nicht an die Details dieses Treffens erinnern zu können.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


150 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Terendir 77560 XP Tastenakrobat Level 4 | 02.07.2023 - 18:55 Uhr

    Zur News: Ehrlich gesagt, der Chat ist 1,5 Jahre her. Ob das noch aktuell ist, bleibt abzuwarten. Ich kann es mir zumindest bei einer ganzen Reihe von Marken nicht vorstellen, dass MS da auf die Gewinnmitnahme verzichtet die auf anderen Plattformen einhergehen. Es sei denn die Strategie sei wirklich Sonys Marktmacht zu reduzieren – möglich, aber ein gewagter Schritt. Hab meine Zweifel…

    0
    • Thor21 179105 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 02.07.2023 - 19:19 Uhr

      Gegenfrage: Warum dann einen Milliardenpreis für die Übernahme hinlegen wenn dann alles Multi bleibt? Macht das Sinn?

      Die Strategie ist ganz klar die Dominanz am Markt von Sony zu reduzieren. Um etwas anders ging es nie.

      0
  2. Thor21 179105 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 02.07.2023 - 19:47 Uhr

    Die beide User sind so witzig. Melden sich mit dem Ziel an hier unfrieden zu stiften und übersehen dabei völlig, dass sie damit der Seite sogar helfen 😅

    Durch ihre Hilfe wird hier viel mehr Diskutiert und die Seite Xboxdynasty bekommt mehr Publicity. Nicht gerade sehr schlau ^^

    0
  3. Thor21 179105 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 03.07.2023 - 00:57 Uhr

    Folgende Dinge gingen mir jetzt bei der News durch den Kopf. Ich hoffe Bethesda verleiht deren IP’s auch für andere Inhouse Xbox studios, weil sonst warten wir ewig auf die Spiele.

    The Coalition könnte sich nach Gears 6 an Rage 3 wagen, Obsidan macht Fallout New Vegas 2, InXile macht Dishonored 3, Rare/ externe Partner starten mit Fallout 5?
    usw.

    Will nicht ewig auf die Games warten 🤕

    0
  4. RumRoGERs 41715 XP Hooligan Krauler | 03.07.2023 - 10:41 Uhr

    Gut das war ja klar. ^^ Ich könnte mir aber gut vorstellen das MP Titel weiterhin auf der PS veröffentlicht werden wird

    0

Hinterlasse eine Antwort