BioWare

Studio Update von Casey Hudson

Casey Hudson spricht in einem Blog-Beitrag über das aktuelle Studio-Update und die Anthem-Entwicklung.

Casey Hudson hat sich in einem neuen Blog-Eintrag zurückgemeldet und darüber berichtet, wie die Erfahrung mit Mass Effect: Andromeda zu einer Neuausrichtung des Studios geführt hat. Hier der Beitrag von Casey Hudson von BioWare:

Leute! Es wird ein aufregendes Jahr werden. Es ist so viel los, dass ich einen Blog einrichten wollte, in dem ich euch einige Gedanken und Neuigkeiten direkt mitteilen kann. Dies ist der erste Eintrag in einer Reihe, in der ich über unsere Vision für BioWare sprechen möchte, was das für unsere kommenden Titel bedeutet, und einige Geschichten über die Entwicklung auf dem Weg zur Einführung von Anthem erzähle.

Ich habe vor 20 Jahren bei BioWare angefangen. Ich habe an einigen unserer Titel gearbeitet, vor allem als Produzent/Regisseur von Star Wars: Knights of the Old Republic und der Mass Effect Trilogie. Vor ein paar Jahren nahm ich mir etwas Zeit, um etwas anderes auszuprobieren, und hatte eine erstaunliche Erfahrung bei Microsoft bei Mixed-Reality und HoloLens. Aber der ‚Great White North‘ rief mich wieder nach Hause, als mir die Gelegenheit geboten wurde, als General Manager zu BioWare zurückzukehren. Die Idee, das Unternehmen, an dem ich so lange mitgewirkt habe, zu führen und wieder an den Spielwelten zu arbeiten, die ich liebe, konnte ich nicht ignorieren.

Als ich letzten Sommer zu BioWare zurückkehrte, war gerade Mass Effect: Andromeda veröffentlicht worden und es gab eine bedeutende Bewegung unter den Spielern, die nach einem Story DLC fragten, die Fragen rund um das Schicksal der Quartiers beantworten sollte. Wie ihr wisst, konnten wir keinen Story DLC für Andromeda liefern – das war für uns genauso frustrierend wie für die Spieler, und es war etwas, von dem wir wussten, dass wir es in zukünftigen Spielen lösen mussten.

Diese Erfahrung wurde schließlich zu einem entscheidenden Moment bei der Neuausrichtung der Mission von BioWare. Wir müssen die Spieler mit neuen Erfahrungen und Innovationen erfreuen, aber wir müssen uns auf die Bedeutung der Welt, des Charakters und der Storytelling-Elemente konzentrieren, die die Spieler von unseren Spielen erwarten. Und unsere Spiele müssen so konzipiert sein, dass sie in einer fortwährenden Beziehung mit Spielern in den Welten, die wir gemeinsam entwickeln, weiterhin neue Geschichten und Erfahrungen liefern.

In diesem Sinne arbeiten wir an der Produktion von Anthem – einem Spiel, das eine ganz neue Welt der Geschichte und des Charakters schaffen soll, die ihr mit Freunden in einer Reihe von Abenteuern erleben könnt. Es wird anders sein als alles, was ihr gespielt habt, aber wenn wir es richtig machen, wird es sich deutlich nach BioWare anfühlen.

Nächstes Mal werde ich mehr darüber sprechen, wie unsere aktualisierte Studio-Mission dazu beiträgt, unsere Arbeit auf Anthem und die Spiele, die folgen werden, zu konzentrieren!

Casey

= Partnerlinks

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. snickstick 89535 XP Untouchable Star 4 | 17.04.2018 - 08:23 Uhr

    Die konnten kein DLC anbieten aber in Zukunft wird es massenweise davon geben, Das lese ich aus seinen Worten.
    Bei dem was ich bislang von Anthem gesehen habe freu ich mich darauf.

    • Lyk3 42710 XP Hooligan Schubser | 17.04.2018 - 08:28 Uhr

      Zu dumm das Anthem einfach nur Destiny mit anderem Namen sein wird.

      • snickstick 89535 XP Untouchable Star 4 | 17.04.2018 - 08:36 Uhr

        Komm versau mir nicht den Morgen mit solchen Hinweisen. Ich war übermäßig enttäuscht von Desteny 🙁
        Naja ich gebe die Hoffnug nicht auf 🙂

  2. Sephiroth88 47595 XP Hooligan Bezwinger | 17.04.2018 - 08:44 Uhr

    Naja….ich lese da etwas anderes raus…bin evtl nicht so negativ eingestellt 😉

    Ich freu mich aufs spiel….bioware hat eigentlich immer gute Arbeit geleistet

    2
  3. Archimedes 115765 XP Scorpio King Rang 3 | 17.04.2018 - 11:19 Uhr

    Alles was wir bisher von Anthem gesehen haben sah super aus.
    Ich hoffe nur, dass es auch ohne Coop spielbar sein wird, Da es zunehmend schwerer wird für mich die Kumpels zusammen zu trommeln.
    Da fand ich destiny und Division eigentlich ganz cool. Man konnte die „Story“ ohne Probleme alleine spielen und für Strikes/Incursions gab’s ein Matchmaking ohne dass man in Sprachchat gehen musste…
    Auf so ein System hoffe ich bei Anthem

    2

Hinterlasse eine Antwort