Call of Duty Next: Alle Studios arbeiten am Spiel laut Gerücht

Laut einem Gerücht arbeiten alle Studios an Call of Duty Next.

Toys for Bob, bekannt für die Spyro Remastered Trilogy und Crash Bandicoot 4: It’s About Time, hat bestätigt, dass das Studio die Entwicklung von Season 3 von Call of Duty: Warzone unterstützt. Charakterdesigner und Illustrator Nicholas Kole verriet jedoch auch auf Twitter, dass „jeder, mit dem ich zu tun hatte und mit dem ich zusammengearbeitet habe, entlassen wurde“. Das Studio wurde jedoch nicht vollständig geschlossen.

Activision hat das Ausmaß der Entlassungen bei Toys for Bob nicht verraten und auch nicht, ob der Entwickler Call of Duty: Warzone über Season 3 hinaus unterstützen wird. Es scheint im Moment so ziemlich jede Ressource dem Shooter-Franchise gewidmet zu sein. Andy Robinson von VGC verriet auf Twitter: „Mir wurde kürzlich gesagt, dass praktisch jedes Studio bei Activision jetzt an Call of Duty arbeitet.“

Sledgehammer Games, Infinity Ward, Treyarch und Raven Software arbeiten schon lange an eigenen Call of Duty-Titeln. High Moon Studios war an der Entwicklung von Call of Duty: Modern Warfare (2019) und Call of Duty: Black Ops Cold War beteiligt. Nun ist Toys for Bob an Call of Duty: Warzone beteiligt. Vicarious Visions wurde kürzlich Teil von Blizzard Entertainment und arbeitet an Diablo 2 Resurrected.

Call of Duty ist seit langem der größte Geldbringer von Activision. Call of Duty: Warzone hat seit dem Start über 100 Millionen Spieler. Raven Software hat außerdem viele neue Mitarbeiter eingestellt, so dass Warzone wahrscheinlich noch größer werden wird.

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Fleischsalat 17180 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 01.05.2021 - 17:21 Uhr

    Die wollen auf Teufel komm raus noch dieses Jahr ein neues cod herausbringen. Es steht ja auch hoffentlich ein starkes Battlefield in den Startlöchern bereit. Man liest ja auch das der jetziger Zustand von Cod ein einziges Desaster ist.

    0
    • Snake566977 20505 XP Nasenbohrer Level 1 | 01.05.2021 - 19:17 Uhr

      Jepp, MW Multiplayer ist quasi unspielbar. Es ist schon erstaunlich das man nach so vielen Monaten das Spiel kaputt patchen kann, und es durch Worzone auch kein großes Interesse gibt das zu korrigieren.

      0
  2. DonPapa190 25120 XP Nasenbohrer Level 3 | 01.05.2021 - 21:14 Uhr

    Wenn der Zustand so katastrophal ist dann ist es ja von Vorteil. Hoffe das Gerücht mit dem WW2 Teil bestätigt sich

    0
    • Snake566977 20505 XP Nasenbohrer Level 1 | 02.05.2021 - 09:59 Uhr

      Echt? Hätte tatsächlich gedacht das WW2 einfach jedem aus dem Hals hängt, da es in den letzten Jahren kaum was anderes gab.

      0
      • DonPapa190 25120 XP Nasenbohrer Level 3 | 02.05.2021 - 10:12 Uhr

        Ne WW1, WW2, Vietnam, Irak und Gegenwart ist so mein Ding. Zukunftskram was es bei CoD und Breakpoint gab, finde ich total drüber und ist überhaupt nicht mein Geschmack

        0
        • Snake566977 20505 XP Nasenbohrer Level 1 | 03.05.2021 - 18:58 Uhr

          Ja Zukunftskram kam bei mir und meinen Kumpels auch alle nicht an. Hatten nur mal Lust von Spielen im Jetzt oder noch von +5 Jahre.

          0

Hinterlasse eine Antwort