CD Projekt RED: Nach chaotischem Cyberpunk 2077 Start ein Übernahmekandidat meint Forschungsunternehmen

CD Projekt Red steht nach dem chaotischen Start von Cyberpunk 2077 frei für eine Übernahme.

CD Projekt Red ist nach der chaotischen Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 offensichtlich angeschlagen, und zwar so sehr, dass das Unternehmen bereits als Übernahmekandidat gehandelt wird.

Gerichtsverhandlungen, verärgerte Anleger und Entwickler und vieles mehr sorgen derzeit ganz schön für Trubel beim Cyberpunk-Schöpfer.

Laut dem Marktforschungsunternehmen DFC Intelligence machen diese Probleme das Studio zu einem Kandidaten für eine mögliche Übernahme in der Zukunft. Das Unternehmen schreibt in einem Bericht, dass ein großer Publisher in der Branche das Risiko einer möglichen Übernahme eingehen könnte, um den Wert und das Potenzial des Studios zu nutzen.

„Die CD-Projekt-Aktie ist im Dezember um 50% gefallen“, schreibt DFC Intelligence. „Das ist inakzeptabel für eine Firma, die ein Flaggschiff, ein definierendes Produkt, auf den Markt bringt. Ein größeres börsennotiertes Unternehmen wäre in der Lage gewesen, dies mit einfacher Öffentlichkeitsarbeit und Marketing zu vermeiden.“

„Leider ist der Ruf von CD Projekt beschädigt worden“, fügt der Bericht hinzu. „Das Unternehmen wird nun zu einem, den man als Übernahmekandidaten im Auge behalten sollte. Dies war eindeutig der Fall, wo das Marketing und Publishing eines größeren Unternehmens Wunder gewirkt hätte.“

CD Projekt Red wird natürlich immer noch als eines der größten Studios in der Branche bewertet, und eine Übernahme bleibt unwahrscheinlich, aber DFC Intelligence stellte bereits fest, dass mehrere Unternehmen immer noch „bereit wären, das Risiko einzugehen.“

Amazon, Google und Microsoft scheinen hier die möglichen Kandidaten zu sein.

96 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Arthur0815 9800 XP Beginner Level 4 | 18.01.2021 - 09:35 Uhr

    Ich bleibe trotzdem ein Fan von CD Projekt Red. Witcher 3 habe ich ohne Ende gespielt. Cyberpunk zwar nur 52 Stunden, aber die DLCs und NextGen Updates kommen ja hoffentlich noch. Es gibt so viele Spiele, die ich nach einer Stunde wieder deinstalliere (oft japanische und Indies), weil sie einfach keinen Spaß machen oder nach Anno 2010 aussehen. Bin für jeden aufwändig produzierten Titel mit deutscher Vertonung und filmischer Präsentation dankbar.

    5
    • Thenewage1990 5440 XP Beginner Level 3 | 18.01.2021 - 09:41 Uhr

      Tot gesagt leben bekanntlich länger! Ich hoffe das Sprichwort wird sich bei CD Red bewahrheiten. Für mich zählt das Studio nach wie vor noch zu meinen Most Wanted. Also was Titel angeht. Mir tut es aber um die Entwickler besonders leid, das diese den ganzen Mist irgendwo leider abbekommen.

      1
    • andyaner 55775 XP Nachwuchsadmin 7+ | 18.01.2021 - 10:16 Uhr

      Bin ganz deiner Meinung!!! U ich habe mit CP2077 ber gerade mal 30h meinen Spaß gehabt u weder ihn auch weiter hin haben wenn die nextgen Version da ist!!!

      0
  2. Thenewage1990 5440 XP Beginner Level 3 | 18.01.2021 - 09:36 Uhr

    Wenn es einer tut, was ich mir in erster Linie aber nicht wünsche, dann wäre es Microsoft!!! Ich hoffe nicht, dass EA, da schon ihre Klauen wetzt.

    Aber schon krass, was eine Fehlerhafte Veröffentlichung eines Spiels auslösen kann. Oder besser gesagt impact hat.

    0
    • da.Krem0r 13920 XP Leetspeak | 18.01.2021 - 09:57 Uhr

      Das wäre vielleicht sogar eine gute Idee. Glaube die brauchen gerade auch wirklich mal jemanden der ihnen den Ar.. auch dem Dreck zieht. Da sitzen ohne Ende Top Talente und die Ideen sind grandios. Hoffentlich hat das ein gutes Ende. Fr die Mitarbeiter muss das alle einfach nur grausam sein. Die machen in so vielen Jahren eigentlich keine Fehler und setzen krasse Innovationen und nun werden sie von der Öffentlichkeit zum Teufel gejagt.
      Das ist einfach nur traurig..

      1
  3. de Maja 150580 XP God-at-Arms Bronze | 18.01.2021 - 09:42 Uhr

    Ich mag CDPR ja auch noch, auch wenn ich es kacke finde das die Nextgen Updates erst iwann im zweiten Halbjahr erscheinen. Nun hätte MS mal die Chance ein geniales Studio zu akquirieren und das sag ich nicht weil ich ein Cyperpunk Shadowrun Spiel sehen will 😉😅😅😅

    1
  4. Moe Skywalker 26140 XP Nasenbohrer Level 3 | 18.01.2021 - 09:52 Uhr

    Die sollen ruhig unabhängig bleiben und ich bin sicher, auch diese Phase geht vorbei. Bald spricht keiner mehr darüber und das Vertrauen wird wiederkehren. Leider haben die Medien eine große Macht unnötigen Trubel zu machen. Sensation verkaufen sich halt gut.

    0
    • MARVEL 37280 XP Bobby Car Raser | 18.01.2021 - 11:24 Uhr

      „Bald spricht keiner mehr darüber und das Vertrauen wird wiederkehren.“

      Bist Du Dir da sicher? Dafür müsste man endlich mal ehrlich kommunizieren. Wenn man die Antwort auf den Schreier-Artikel anschaut… da wird auch schon wieder nur auf das geantwortet was passt und selbst da mit Halbwahrheiten.
      Ähnlich wie ich immer sage, dass MS endlich RICHTIG geile Exclusives liefern muss, muss CDPR jetzt auch liefern. CP2077 in dem Zustand den es hätte haben sollen und vor allem die Wahrheit.

      0
  5. shdw 909 44415 XP Hooligan Schubser | 18.01.2021 - 10:02 Uhr

    Mein Vertrauen müssen sie sich tatsächlich hart erarbeiten. DLC und Patches können es richten. Bin gespannt, ob und wann ein neues Game angekündigt wird.

    1
  6. FaMe 65925 XP Romper Domper Stomper | 18.01.2021 - 10:04 Uhr

    Verrückt! Das hätte ich nicht gedacht. Ob dann noch der ultimative Patch kommt?

    0
  7. MacCoin 24100 XP Nasenbohrer Level 2 | 18.01.2021 - 10:11 Uhr

    Ich verstehe immer noch nicht warum so viel Wirbel um CD Project gemacht wird habe bis jetzt nur the Witcher 2 und the Witcher 3 gespielt. The Witcher 3 sieht Top aus, erzählt eine gute Geschichte, aber das Kampfsystem ist hakelig, und sieht wie ein komischer Tanz aus und ich habe ewig damit verbracht Heiltränke zu suchen……ich glaube es gibt wohl keine. Deswegen, finde ich persönlich CD Project wurde zu schnell in den Himmel gelobt.

    0
    • Arthur0815 9800 XP Beginner Level 4 | 18.01.2021 - 10:35 Uhr

      Heiltränke braucht man fast nie, wenn man Gourmet als Skill lernt: „Eating food regenerates Vitality for 20 minutes.“ Essen liegt in Massen bei Witcher rum.

      0
    • DarrekN7 75940 XP Tastenakrobat Level 3 | 18.01.2021 - 10:59 Uhr

      Tränke, Öle, etc. muss man nur einmal herstellen und danach werden sie per Meditation automatisch nachgefüllt. Man kann nicht nach Heiltränken suchen. Wenn man das in den paar Stunden im Spiel nicht gecheckt hat, was eigentlich unmöglich ist, dann verliert man natürlich das Interesse. Kampfsystem war wirklich nicht das Wahre, aber Haupt-, Nebenquest und Monsteraufträge waren überwiegend super erzählt und das war letztendlich die Stärke von Witcher 3.

      2
      • MacCoin 24100 XP Nasenbohrer Level 2 | 18.01.2021 - 12:07 Uhr

        Ja regenerations Tränke kenne ich, aber ich möchte einen Trank nehmen und gut. Ich habe das Spiel bestimmt schon 30 Stunden gespielt, aber es nervt keine Tränke wie bei Skyrim und co zu haben.

        0
        • DarrekN7 75940 XP Tastenakrobat Level 3 | 18.01.2021 - 12:37 Uhr

          Irgendwann später findet man auch Trankschema für instant Heiltränke. Regenierende Heiltränke verleihen einem mehr Dynamik in die Kämpfe, so ist man gezwungen sich zurückzuziehen, etwas in die Defensive zu gehen und nicht sobald einem der Lebensbalken runter gemacht wurde, sich kurz im Menü bei pausiertem Spiel instant wieder auf 100% zu bringen.

          0
          • MacCoin 24100 XP Nasenbohrer Level 2 | 18.01.2021 - 13:09 Uhr

            Mich nervt es das ich dann im Grunde „flüchten“ muss ich würde gerne pausieren und einen Trank nehmen.

            0
  8. Devilsgift 54910 XP Nachwuchsadmin 6+ | 18.01.2021 - 10:22 Uhr

    War CDPR nicht erst im letzen Jahr kurzzeitig das teuerste Studio Europas?
    Ich glaube nicht an eine Übernahme

    0

Hinterlasse eine Antwort