Gears 5: Neue erspielbare Ingame-Währung verändert alles

The Coalition hat bekannt gegeben, dass sich mit den Gears Coins alles verändert, wie ihr neue Inhalte freischaltet.

Mit Operation 4 wird The Coalition Gears Coins im Third-Person-Shooter einführen. Dies ist eine neue Ingame-Währung, die ihr durch das Spielen von Gears 5 einheimst.

Die meisten Gears Coins und Belohnungen erhaltet ihr, wenn ihr die Herausforderungen der Tour of Duty meistert. Hier warten wie immer coole Charaktere, Waffen-Skins und vieles mehr auf euch.

Mit den Gear Coins könnt ihr nahezu alles aus dem Store freischalten: Charaktere, Waffen-Skins, Charakter-Skins und sogar Skill-Cards. Ledigich die eSports-Support-Packs sind davon ausgeschlossen.

The Coalition verkündet: „Mit der Ankunft von Operation 4 haben wir die Art und Weise, wie ihr in Gears 5 Inhalte erhaltet, völlig neugestaltet. Wir verstehen, dass die Zeit eines Spielers wertvoll ist und dass die Zeit, die man in ein Spiel investiert, sich sinnvoll anfühlen sollte.“

„Bisher wissen wir, dass sich einige Spieler in ihrer Fähigkeit, die Inhalte zu erhalten, eingeschränkt fühlten. Mit Beginn von Operation 4 führen wir ein neues, einfacheres System ein, das es einfacher macht, die gewünschten Inhalte zu erhalten. Wir haben von euren Rückmeldungen gehört, dass Schrott und Supply-Kisten übermäßig kompliziert waren und euch nicht die gewünschten Inhalte zur Verfügung stellten. Beides ist nun weg. Das Totem-System fühlte sich dazu manchmal wie eine Barriere für euren Lieblingscharakter an. Jetzt sind dies Barrieren weg! Charaktere werden jetzt immer dann ‚freigeschaltet‘, wenn ihr irgendeine mit diesem Charakter verbundenen Skin erhaltet; egal ob ihr also einen Dom-Skin durch das Spielen von Tour of Duty oder einfach die Basis-Version über den Store erhaltet – er ist sofort spielbar!“

Aber The Coalition ist noch einige Schritte weiter gegangen und ihr könnt jetzt praktisch mit den Gears Coins alles freischalten, was ihr wollt. Wer dazu die Tour of Duty-Herausforderungen gemeistert hat, der erhält den Legenden-Status und erspielt sich fortan mit jedem weiteren Match neue Gears Coins. Die Gears Coins gibt es dazu auch in Ranked- und Flucht-Rewards. Sämtlicher „Schrott“ wird mit der Veröffentlichung von Operation 4 am 14. Juli 2020 in Gears Coins umgewandelt.

Der Gears-Ingame-Store wurde ebenfalls komplett umstrukturiert. Die Gegenstände, die im Gears 5-Store erhältlich sind, werden bei jeder Operation aktualisiert und verlassen den Laden nicht mehr. So könnt ihr jederzeit mit Gears Coins (oder Eisen) fast alle Gegenständen freischalten. Lediglich die eSports-Supporter-Packs werden, wie bereits erwähnt, nicht unterstützt und müssen weiterhin mit Geld freigeschaltet werden, um die eSports-Teams und -Events zu unterstützen.

Es werden weiterhin jede Woche neue Inhalte zum Ingame-Store hinzugefügt. Neue Gegenstände in der Store-Sektion werden zunächst exklusiv nur für Eisen erhältlich sein, aber nach kurzer Zeit werden sie in die Sektion „Operation-Gegenstände“ übergehen, wo sie ebenfalls durch die erspielbaren Gears Coins oder eben Eisen freigeschaltet werden können. Der Abschnitt „Operation“ enthält jeden Gegenstand, der in der aktuellen Operation freigegeben wurde – ihr habt also jetzt ausreichend Zeit, die für euch wichtigsten Inhalte nach und nach freizuschalten.

Sobald die Operation beendet ist, wird der gesamte Inhalt entweder in die ständige Store-Sammlung verschoben oder vorübergehend nicht mehr verfügbar sein, bis er in der neu hinzugefügten „Featured Section“ wieder erscheint. Dieser Abschnitt bringt ausgewählte Elemente aus früheren Operationen zurück, die wöchentlich rotiert werden. Die Artikel hier werden sowohl für Eisen- als auch für Gears Coins verfügbar sein.

Gears 5 Operation 4 mit zahlreichen Änderungen, neuen Inhalten, Charakteren und Maps erscheint am 14. Juli 2020 und ist komplett kostenlos.

53 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Snake566977 15965 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.07.2020 - 12:21 Uhr

      Oh ja. Ich glaube wie ich das letzte mal gespielt habe, gab es noch keine Seasons. 😂

      0
  1. Economic 0 XP Neuling | 10.07.2020 - 08:23 Uhr

    Also ist es jetzt mit Gears Coins einfacher Carakter freizuschalten…? Der Store interessiert mich nicht, was ist mit den neuen Maps, weiss jemand welche kommen?

    0
    • Z0RN 249065 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.07.2020 - 08:28 Uhr

      Steht doch oben, ja ist es! Es gibt keine Totems mehr.

      Haben wir bereits berichtet. Allem Anschein nach kommt auf jeden Fall „Blood Bath“ zurück.

      0
  2. Robilein 277985 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.07.2020 - 08:26 Uhr

    Fand das sehr interessant im Developer Stream heute Nacht. Heute Nacht geht’s dann um das Thema PvE.

    Toll das die Charaktere sofort spielbar sind. The Coalition hat da viel Feedback von den Fans gelesen und setzt sie auch um.

    Nur schade das ich am Dienstag Nachtschicht hab, verdammt 🤣🤣🤣

    Bin gespannt was mich Mittwoch mit Operation 4 erwartet.

    0
    • Z0RN 249065 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.07.2020 - 08:29 Uhr

      Mister Rod-Mikrotransaktion-Fergusson ist ja nun bei Diablo… 😀

      1
      • Robilein 277985 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.07.2020 - 08:37 Uhr

        Hmmm, da merkt man was ein Mann ausmachen kann🤔🤔🤔

        Das wird die Fans bestimmt freuen gleich mit Dom loslegen zu können. Auf den freue ich mich total.

        1
      • swagi666 69325 XP Romper Domper Stomper | 10.07.2020 - 09:06 Uhr

        Spooky…als man Gears als Mikrotransaktionsmonster bezeichnet hat, wurde man hier im Forum regelrecht zusammengeknüppelt.

        Und jetzt hat man einen Sündenbock namens Rod, der angeblich das alles Schuld sein soll. Und ja klar, jetzt wo Rod endlich weg ist, könnte Gears zu einem Juwel werden. /Sarkasmus off

        On Topic: In Wirklichkeit heißt das jetzt übersetzt wir ersetzen unsere beschissene, nahezu nicht freispielbare Währung Eisen durch eine neue, freispielbare Währung (die man aber natürlich auch gegen einen Obolus in unserem Store erwerben kann). Freut ihr Euch?

        Wir hoffen, dass sich so noch mehr bekloppte finden, die uns Kohle für Kosmetik-Mist in den Rachen werfen.

        6
        • Robilein 277985 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.07.2020 - 09:14 Uhr

          Microtransaktionen, hast du recht, aber „Monster“ ist halt doch arg übertrieben meiner Meinung nach. Man kann über die Tour of Duty viel freischalten.
          Da gibt es ganz andere „Monster“, was das angeht.

          Ich bin jetzt kein Fan von Microstransaktionen. Gears 5 ist aber das einzige, wo ich investiere. Weil es mir eben seit Monaten Freude bereitet und ich es nicht schlimm finde, 20€ alle 3 Monate zu investieren.

          Muss aber natürlich jeder für sich wissen.

          1
        • Z0RN 249065 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.07.2020 - 09:17 Uhr

          Haha, du übertreibst immer so maßlos hier beim Thema Gears, dass man dich echt nicht mehr ernst nehmen kann.

          Ich habe nur einen Joke gemacht, aber das haste nicht einmal mitbekommen, bei all deinem HASS gegen GEARS 5. 🤣

          Zusammengeknüppelt … 🤣🤣🤣 du bist mir schon ein Gears-Hater geworden, vom Feinsten sag ich dir… 🤣🤣🤣

          Mikrotransaktionen ja… Ne… Kann man ja alles erspielen, ging vorher auch schon. Nur zu mühsam, für alle ach so krassen Gears-Veteranen da draußen, die seit Release nichts anderes machen als zu haten, anstatt zu zocken. Und wenn es so kacke ist, spiel was anderes, aber lass doch die Leute in Ruhe, die ihren Spaß mit Gears haben. Aber am Ende ist es gar nicht so kacke, wie man ach so gerne auskotzt, und hat schon Level 500 oder noch mehr erreicht. Dazu zwanzig Charaktere erspielt usw. usw. ABER es ist trotzdem natürlich der größte Schrott aller Zeiten, das schlechteste Gears, was je gemacht wurde… Und parallel Hunderte, wenn nicht sogar Tausende von Spielstunden reingesteckt… Ja ne is klaaaaaa!

          Die Tour of Duty kriegt man in 14 Tagen locker gemeistert, geht sogar noch schneller. Und das ist alles for FREE.

          Aber stimmt Swaggi. Gears 5 ist der letzte Dreck! ✌️ hatte ich schon ganz vergessen, danke das du uns bei jeder Gears News versuchst daran zu erinnern,… So jetzt habe ich auch mal übertreiben. 🤣

          Letzten Endes bist du der, der hier ständig mit jedem Kommentar auf Gears 5 einknüppelt. Wie man auch heute wieder lesen kann. 🤐

          4
          • Economic 0 XP Neuling | 10.07.2020 - 09:47 Uhr

            Lieber ohne die Tour ich will nicht in einem Zwang stehen in einer gewissen Zeit irgend was vorgelegtes zu spielen müssen um irgendwas zu bekommen. Besser so wie in GOW 4, ganz einfach gehalten oder noch besser ganz ohne die Scheisse

            0
            • Z0RN 249065 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.07.2020 - 09:51 Uhr

              So hat jeder seine andere Meinung. Ich persönlich finde die Herausforderung super.

              Aber auch wenn ich sie nicht so gut finden würde, würde ich den Entwicklern nicht vorschreiben, was sie zu tun oder zu lassen haben oder mich deswegen ständig auskotzen. Schließlich sind sie nicht ausschließlich dafür verantwortlich ein auf mich maßgeschneidertes Spiel zu veröffentlichen.

              Ich bin Happy darüber, dass es in Gears 5 so viel mehr zu tun gibt, als in den Vorgängern.

              Klar gibt es nur Skins usw. aber das Sammeln der Medaillen usw. macht mir eine Menge Spaß und packt immer wieder meinen Ehrgeiz.

              Klar sind manche Herausforderungen auch für mich nicht so toll, weil ich den Modus nicht mag, aber hey, es soll ja auch noch andere Spieler geben, die ihren Spaß damit haben!

              Also die Operations und die Tour of Duty sind für mich persönlich mit das Beste an Gears 5.

              Und da eh alles for Free, gibt es da eigentlich auch nichts zu meckern. Aber das ist auch nur meine Meinung. ✌️🙂

              2
          • TheMedium 6780 XP Beginner Level 3 | 10.07.2020 - 10:25 Uhr

            Und der liebe Swaggi wundert sich dann warum er den Ruf eines Gears of War Haters hier hat?

            Ob das vielleicht damit zusammenhängt, dass er permanent nur negatives über Gears 4/5 postet?
            😉

            Aber sich dann darüber aufregen, warum seine Postings nicht mehr ernst genommen werden? Finde den Fehler!

            0
              • BANKSY EMPIRE 35675 XP Bobby Car Raser | 10.07.2020 - 17:51 Uhr

                Immer dieses „du Hater“ Gelaber🙄

                Swagi666 hat doch vollkommen recht und ist nicht der einzige aus der Gears-Community, welcher es zurecht anprangert!

                „Aber The Coalition ist noch einige Schritte weiter gegangen und ihr könnt jetzt praktisch mit den Gears Coins alles freischalten, was ihr wollt.“

                Bei einem Vollpreistitel hätte dies von Anfang an eigentlich selbstverständlich sein sollen.

                The Coalition hat aber erstmal versucht, wie weit man die Gamer abzocken kann und ein mehr oder weniger Free2Play System, in einen Vollpreisspiel geklatscht!

                Erst als der Gegenwind durch die Community immer stärker wurde, rudert man jetzt zurück und verkauft es auch noch als super Fanservice – was mMn einfach nur erbärmlich ist.

                Ohne den Druck durch die Community hätten sie nämlich einen 💩 geändert.

                1
  3. Dreckschippengesicht 110140 XP Scorpio King Rang 1 | 10.07.2020 - 08:47 Uhr

    Klingt nach sinnvollen Änderungen. Mich hat das Freispielen nich wirklich genervt, auch wenn es durchaus etwas zäh war. Ich werd mir das dann auch mal wieder geben. Hoffe ja auch das die Map-Auswahl im schnellen Spiel auch mal verändert wird, immer wieder die gleichen nervt recht schnell bzw wird langweilig.

    0
    • swagi666 69325 XP Romper Domper Stomper | 10.07.2020 - 09:08 Uhr

      Was willst Du machen…wenn es nur sieben Maps gibt, ist da nicht viel Auswahl. Und ja, es wird ja neue Maps geben, aber wie viele ist unbekannt und kommunikativ wurde da ja schon ziemlich vorgebaut, dass da nichts Großes kommt vor OP5. Man kann ja nicht mal ein einfaches Copy&Paste der 4er-Maps machen, weil die ja mit 5 nicht gut laufen sollen (nicht, das sich signifikant was an den 4er Maps geändert hätte, die man gerade spielen kann).

      1
        • Z0RN 249065 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.07.2020 - 09:43 Uhr

          Und am Ende voten sowieso alle immer für Foundation. 🤣

          0
          • Robilein 277985 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.07.2020 - 09:47 Uhr

            Bei mir 90% Training Grounds 🤣🤣🤣
            Was nicht schlimm ist, weil es eines meiner Favourite Maps ist.

            0
            • Z0RN 249065 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.07.2020 - 11:17 Uhr

              Echt Zugefroren? Aber nicht bei KOTH oder? 🤔 Versuch mal Rangliste. 😉

              1
              • Dreckschippengesicht 110140 XP Scorpio King Rang 1 | 10.07.2020 - 12:58 Uhr

                Zugefrorenen mehrheitlich TDM, aber auch KOTH.
                Rangliste ja schön und gut, da sind aber meine Leute recht demotiviert wenn man auf ne eingespielte Truppe trifft oder echte Freaks 🤦🏻‍♂️😅

                0
      • Robilein 277985 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.07.2020 - 09:45 Uhr

        Wie kommst du auf 7 Maps? Es sind 16 in Versus Modi, 3 in Free for All und 4 in 2v2 Gnasher.

        Ist doch einiges mehr wie 7😉

        0
        • Z0RN 249065 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.07.2020 - 09:54 Uhr

          Er meint in der Rotation, je nach Playlist.

          0
          • Robilein 277985 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.07.2020 - 09:57 Uhr

            Ah ok, dachte allgemein. Hat sich erledigt, sorry ✌✌✌

            0
        • swagi666 69325 XP Romper Domper Stomper | 10.07.2020 - 19:59 Uhr

          Sieben neue Maps seit Release. Mit Pahanu wegen mir inzwischen acht. Der Rest ist Recycling – was doch angeblich so schwierig sein soll. 😛

          0
          • Robilein 277985 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.07.2020 - 20:08 Uhr

            Macht ja die Maps deswegen nicht schlechter. Canals, Forge, Foundation, Harbor etc. sind Maps die immer sehr viel Spaß machen, außerdem sieht es grafisch in Gears 5 echt Top aus.

            Und sie haben zu verstehen gegeben das solche Maps eben Zeit brauchen. Aber es funktioniert, wie man an den Gears of War 4 Maps sieht.

            0
      • Economic 0 XP Neuling | 10.07.2020 - 16:13 Uhr

        Bin auf deiner Seite swagi, ich glaube nicht was die erzählen das eine GOW 4 Map viel Arbeit gibt auf 5 zu porten. Keine grosse Änderungen und es ist ja die UE.
        Ich brauche bei Op 5 eine schöne Auswahl guter Koth und TDM Maps sonst fliegt es von der Platte

        0
  4. snickstick 199955 XP Grub Killer God | 10.07.2020 - 09:07 Uhr

    Ein interessanter und tiefgreifende Änderung am AGme. Aber es klingt sehr gut durchdacht. Was ich sehr gut finde ist das die Sachen aus dem Store nicht verscwinden. Bei anderen games wird so künstlich verknappt was ich eine Frechheit finde.

    1
  5. churocket 111780 XP Scorpio King Rang 1 | 10.07.2020 - 09:35 Uhr

    Muss ich mal wieder anwerfen und schauen was es alles gibt neu😀😀😀

    0
  6. qione 13950 XP Leetspeak | 10.07.2020 - 09:56 Uhr

    Hat ja dann endlich geklappt die Kritik von mir und die der Community über twitter. Gerade „i hate Gears 5“ macht einen guten Job. Ganze Spiel gehört seit Day1 umgekrempelt und es passiert endlich was.

    Ich glaube aber nicht das ROD da alleine Schuld hat @Zorn Nutzen eben den Wechsel für ein Schnitt, wie bei Phil Spencer.

    0
    • Z0RN 249065 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.07.2020 - 10:08 Uhr

      Und du denkst wirklich, dass das Geflame zu diesen Änderungen geführt hat? 🤐 Wieder ein völlig falsches Signal an die Gruppe, die sich Gears-Fans schimpft. 🤦‍♂️ Für mich einfach nur peinlich, wie sich das entwickelt und wie sich manche Gamer verhalten. Sich zu einem Hater-Mob entwickeln und dann noch meinen, sie hätten was erreicht.

      Die konstruktive Kritik vieler Gears-Spieler mit einem respektvollen Umgang mit den Entwicklern, hat, wenn überhaupt, dazu geführt. The Coalition kann sich glücklich schätzen, dass es da draußen so viele gute Gamer gibt, die mit Videos und vieles mehr die Entwickler durchgehend unterstützen.

      Vernünftige Spieler mit konstruktiver Kritik haben das geschafft, und nicht, weil irgendwelche Idioten (ja das sind für mich Idioten) unter jeden Tweet schreiben: GEARS IS DEAD, WE HATE GEARS, FUCK OFF GEARS, YOU KILLED GEARS… das ist keine Art der Kommunikation, oder wie man ein Spiel verbessert, wenn einem die IP wichtig ist, das ist einfach nur peinlich und ein asoziales Verhalten, das ein schlechtes Bild auf die ganze Spielindustrie wirft.

      Gleiches gilt für Halo oder andere Spiele, wie The Last of Us 2, wo ja auch die „Fans“ komplett ausgerastet sind und Entwickler bedroht haben.

      Zu Rod: Ich habe einen Joke gemacht.

      Aber Rod hat auch ganz klar die Richtung vorgegeben, er war schließlich der Head des Studios. Er hatte auch im Vorfeld bekannt gegeben, dass er für Gears 5 die Art, wie man Sachen erspielt, verändern wird.

      Natürlich ist er nicht allein dafür verantwortlich. Dennoch sind die Mikrotransaktionen bei Weitem nicht so schlimm, wie man sie immer darstellen will.

      Schlimm war das Ranking-System, dessen Punkteverteilung man irgendwann nicht mehr nachvollziehen konnte und die schlechten Pings. Solche Sachen sind 100x schlimmer, als eine Totem-Herausforderung, die viel Zeit zum Freispielen beansprucht, finde ich.

      Ich finde es gut, wenn man sich für ein Spiel einsetzt und kämpft usw. und nicht jede Änderung hinnimmt, aber diese Art des Hate-Spams ist ganz klar der falsche Weg.

      3
      • qione 13950 XP Leetspeak | 10.07.2020 - 10:37 Uhr

        Nun, wenn du mir und dem genannten folgen würdest, hättest du nie solche Aussagen gefunden. Wir (Damit meine ich den genannten Account und mich) haben immer Konstruktive Kritik geschrieben.

        0
        • Z0RN 249065 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.07.2020 - 10:39 Uhr

          Nun, „mein Hass auf Gears 5 ist unerschütterlich“ RTs von Hass-Kommentaren usw. ist sehr konstruktiv… und wenn du meinen Kommentar gelesen hättest, dann wüsstest du wen ich meine. Und ich meine niemanden, der konstruktive Kritik geäußert hat, sondern all diejenigen, die auch jetzt schon wieder jeden Tweet mit Hate vollspammen. Egal, ob bei Gears oder anderen Spielen. Diese Entwicklung ist falsch.

          0
          • qione 13950 XP Leetspeak | 10.07.2020 - 10:42 Uhr

            Und ich will nur unterstreichen, das ich sicherlich nicht zu den „Hatern“ gehöre. Jemand von außen könnte das so auf fassen. Wenn es um PvP geht ist für mich Gears die Nr1, aber nicht in der Verfassung die Gears 5 ist.

            Und ja, ich denke, Kritiken die wie meine verfasst wurden haben dazu beigetragen.

            0
      • Devilsgift 21190 XP Nasenbohrer Level 1 | 10.07.2020 - 10:39 Uhr

        Gebe dir recht, auch an Last of Us 2 sieht man wie peinlich und beschämend Leute sein können. Morddrohungen ect, das sind dann die Leute die wirklich denken ihnen gehört ein Spiel und sie hätten zu entscheiden wie es sein muss, darf.
        Jeder Entwickler hat das Recht ein Spiel so zu entwickeln das es ihm/ihr gefällt. Wenn die sogenannten Fans das nicht akzeptieren können sollten sie sich ein anderes Hobby suchen.
        Klar darf man auch etwas kritisieren, aber die Art und Weise wie es passiert ist einfach nicht mehr erträglich.

        0
        • Z0RN 249065 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.07.2020 - 10:45 Uhr

          Das meine ich. Und nur darum geht’s mir.

          Die Art und Weise, wie sich manche da draußen verhalten, ist beschämend. Sowas darf keinesfalls unterstützt werden, egal wie enttäuscht man von einer Sache oder einem Videospiel ist.

          1
        • Robilein 277985 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.07.2020 - 10:46 Uhr

          Gebe ich dir recht? Was kommt als nächstes? Wird dann die künstlerische Freiheit wegen solcher Idioten eingeschränkt? Gab es ja schon mit Mass Effect 3. Da wurde auch das Ende geändert. Heutzutage gibt es sogar Petitions, um Spiele zu ändern 🤦‍♂️

          Wenn mir ein Buch nicht gefällt kann ich dem Autor doch nicht sagen, er soll es umschreiben. Das ist seine Vision, ob es jemandem gefällt oder nicht.

          1
      • Bonny666 52445 XP Nachwuchsadmin 5+ | 10.07.2020 - 10:49 Uhr

        Das bringt es genau auf den Punkt. Unterschreibe ich so. Es geht um ein Spiel um damit Spaß zu haben.

        Ich persönlich sehe immer den Kern des Spiels und nicht die Verkleidung drumherum (Skins, Stats & Co.). Das Spiel ist super und macht Spaß. Ich bin jemand der auch Gears, Battlefield & Co. ohne Skins, Stats, Ränge, Aufsätze usw. spielen würde, weil es mir Spaß macht. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich aus einer Zeit komme, da gab es noch nichtmals eine K/D Info nach dem Spiel. Deshalb ist es mir auch egal was, oder ob ich überhaupt was freischalte. Ist ein „nice to have“ mehr nicht für mich. Das Spiel selber muss einem Spaß machen, ohne seine Verkleidung.

        3
        • Z0RN 249065 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.07.2020 - 11:03 Uhr

          Richtig @Bonny666 mir ist es zum Beispiel total egal, ob die Gnasher 80% Schaden aus zwei Fuß Entfernung macht oder eben 90%. Oder der Lancer aus Entfernung besser ist. Ich passe meinen Spielstil daran an und heule nicht jeden Tweet der Entwickler voll, dass Gears kacke ist und die die Pumpe wieder wie bei Gears 1 machen sollen. Oder das ich nicht mehr völlig sinnfrei nur mit Gnasher rumrennen kann, weil die Lancer auf Entfernung besser ist. Das ist zum Teil einfach lächerlich, was manche „Fans“ vom Stapel lassen.

          Ich fand viele Änderungen gut, die aber durch den ganzen „macht alles wie früher“-Mob wieder zurück geändert wurden.

          Andere richtige Bugs, die im Spiel waren, hätte man schneller angehen müssen, da bin ich komplett dabei, weil das wirklich den Spielspaß kaputt gemacht hat am Anfang. Auch die Map-Rotation usw. aber auch im aktuellen Zustand habe ich immer noch meinen Spaß mit Gears 5, das ja auch schon einige Zeit erhältlich ist.

          0
      • qione 13950 XP Leetspeak | 10.07.2020 - 10:53 Uhr

        „Und du denkst wirklich, dass das Geflame zu diesen Änderungen geführt hat? “
        Nein, kein Geflame… konstruktive Kritik. Wie erwähnt.

        Das was ihr jetzt alle los werdet mit Flame usw. habt ihr natürlich Recht. DENNOCH ist es endlich mal gut, das The Coaltion auf unsere konstruktive Kritik reagiert. Nach einem Jahr.

        Darum geht es mir.

        0
        • Z0RN 249065 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.07.2020 - 10:55 Uhr

          Mal sehen ob die Fans dann zufriedener sind… 🤔🤐🤦‍♂️🤣

          0
            • loco4 1340 XP Beginner Level 1 | 10.07.2020 - 12:32 Uhr

              da es sich bei diesen sogenannten „fans“ meist um egoistische leute handelt, die nicht fähig sind über den rand ihres (sehr kleinen) tellers zu schauen und glauben, dass alle spiele nur für ihre eigenen vorlieben hergestellt werden: Nein, die werden niemals zufrieden sein!
              Schade nur, dass in der heutigen zeit oft diejenigen gehör finden, die am lautesten in den (a)sozialen netzwerken schreien. auch wenn diese nur eine kleine minderheit repräsentieren.

              0
    • Robilein 277985 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 10.07.2020 - 10:19 Uhr

      Da bin ich echt froh kein Twitter zu haben. Damals, als der Termin für Operation 3 feststand, hab ich es in einer Gears Gruppe über die Xbox gepostet, inklusive dem Hinweis das ich mich drauf freue.

      Wie hat es geendet? Das ich aus der Gruppe ausgetreten bin weil ich da so geflamed wurde wegen dem einen Satz. Ich dachte echt was geht jetzt? Solche Leute haben den Begriff Gears Fan für mich nicht verdient.

      Das, was man aus dem Internet macht, stimmt mich echt traurig. Konstruktive Kritik und Hate sind nun mal 2 paar Stiefel.

      Und ich gebe Z0RN recht. Vernünftige Spieler haben mit dran gearbeitet.

      Das weiß ich, weil ich jeden Tag den Developer Stream von The Coalition angeschaut habe.

      Da haben sich die Entwickler für das Feedback und die Videos der Fans bedankt. Auf das hat The Coalition aufgebaut. Auch die E-Sports Teams haben viel geholfen.

      Das sind richtige Fans. Nicht dieser Mob der sich „Fan schimpft“.

      Kann den Hate einfach nicht verstehen. Habe seit Monaten einfach Spaß daran. Vielleicht sollten solche Leute mehr Zeit mit spielen statt mit haten verbringen.

      0
  7. SPAMTROLLER 8420 XP Beginner Level 4 | 10.07.2020 - 11:30 Uhr

    Ob die Neuerungen wirklich besser sind, darüber kann man streiten.

    Ich Spiele Gears 5 nicht mehr.
    Aber nicht wegen den Microtransaktionen sondern weil es mir einfach keinen Spaß mehr macht.

    Nicht einmal meine so geliebte Horde.☹

    1
  8. Commandant Che 77040 XP Tastenakrobat Level 3 | 10.07.2020 - 11:45 Uhr

    Die Änderungen scheinen allesamt wirklich sehr gut durchdacht und ebenso sinnvoll zu sein.

    Und man soll ja alles auch wirklich freispielen können.
    Das ist für mich das Wichtigste.

    0
  9. Extreme Teddy 5440 XP Beginner Level 3 | 10.07.2020 - 13:35 Uhr

    Das klingt super, so kann man schmerzlich verpasste Operation Belohnungen doch noch abgreifen 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort