Halo: Reach: Abwärtskompatibilität Update verbessert Framerate enorm

Durch ein Patch läuft Halo: Reach auf der Xbox One besser als auf der Xbox 360.

Kürzlich wurde das langerwartete Update für Halo: Reach veröffentlicht. Nach dem der Titel in die Sammlung der abwärtskompatiblen Spiele aufgenommen wurde, beklagten sich viele Spieler über ein unflüssiges Spielerlebnis. Neben der niedrigen Framerate wurden auch Texturen bemängelt, die zu lange zum Laden brauchten. Daraufhin kündigten die Verantwortlichen bereits Ende 2015 ein Update und dieses erschien erst vor kurzem. Ab sofort läuft das Spiel flüssig, ohne Framerate-Einbrüche, wie es in der Vergangenheit der Fall war. Das Update ist ungefähr 1 GB groß.

Der Patch bringt nicht nur eine starke Verbesserung hinsichtlich der Performance mit. Das Spiel läuft auf der Xbox One sogar flüssiger als auf der Xbox 360, wie in diesem Video zu sehen ist. Auf der Vorgängerkonsole begibt sich, besonders in explosiven Gefechten, die Framerate auf  unter 20 Bilder pro Sekunde. Zudem berichten Spieler über visuelle Verbesserungen gegenüber der Xbox 360-Version des Spiels. So sollen die Farben lebendiger und das gesamte Bild schärfer sein.

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. tsunamic 4 de 16670 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 10.10.2016 - 07:29 Uhr

    Endlich! Hatte es mir extra digital gekauft um dann festzustellen, dass es unspielbar war.

    0
  2. Greavous 0 XP Neuling | 10.10.2016 - 08:37 Uhr

    Wenn sie 60 fps hinbekommen bei allen 360 games das wäre geil ^^

    Aber reach in spielbar klinkt super

    0
  3. Whistler 0 XP Neuling | 10.10.2016 - 08:47 Uhr

    Wie sehen die 360 Spiele eigentlich auf der One s – auf 4k hochskaliert aus? Merkt man da eine deutliche Verbesserung oder ist das eher marginal?

    0
  4. Mr Greneda 0 XP Neuling | 10.10.2016 - 09:48 Uhr

    Hatte wer damals mal die GotY von Fallout 3 durchgezockt? Worauf ich hinaus will, ich hatte die damals auf der PS3 und konnte nur bis zum 2ten Dlc spielen. Um so größer der Fortschritt im Spiel war, desto extremer die Frameeinbrüche und Abstürze. Habe sie nun nochmal auf der One dank AK durchgespielt und konnte es, bis auf 2 Abstürze ohne Probleme auf 100% bringen. Kann es sein das die One es besser hinbekommt oder gab es auf der 360 nie die von mir genannten Probleme?

    0
    • Erik Seidel 54085 XP Nachwuchsadmin 6+ | 10.10.2016 - 10:35 Uhr

      Bei Fallout 3 GOTY hatte ich keine Probleme auf Xbox 360. Aber dafür bei Dark Souls. Das lief selbst nach Installation noch sehr ruppig. Auf Xbox One läuft es flüssiger.

      0
      • Mr Greneda 0 XP Neuling | 10.10.2016 - 13:53 Uhr

        Dark Souls lief auf der One bei mir auch recht gut, bis auf die Schandstadt. Das war schon arg am Limit. Hatte es damals nur kurz auf der 360 gespielt und viel zu früh die Flinte ins Korn geworfen. Ein Glück habe ich es nochmal probiert und siehe da, eines meiner absoluten Lieblingsspiele.
        Praise the sun xD ( ein total bekloppter Spruch aber irgendwie mag ich ihn auch).

        0

Hinterlasse eine Antwort