Kojima Productions: Team wird im großen Stil erweitert

Kojima Productions wird das Team im großen Stil erweitern und will fast 30 neue Stellen besetzen.

Kojima Productions sucht mit Stellenausschreibungen auf der eigenen Website des Studios nach Charakterzeichnern, Autoren, Level-Designern, Projektmanagern und mehr. Genau zu erkennen ist nicht, um was es im neuen Projekt geht, aber als einzigen Hinweis, den man aus den Stellenangeboten entnehmen könnte, ist die Formulierung „High-End-Projekte“, die in vielen der Angebote auftaucht.

Welches könnte also ein High-End-Projekt sein? Gerüchte sind im Umlauf, dass Kojima mit Xbox an einem Titel arbeitet, das Microsofts Cloud-Technologie nutzt, aber dafür gibt es keine offizielle Bestätigung. Ein kürzlich auf Twitter geposteter Teaser sorgte für die Vermutung, das Studio könnte mit Norman Reedus zusammenarbeiten.

Etwas, das zu 100 Prozent feststeht ist die Tatsache, dass Hideo Kojima in die Welt der Filme eintaucht, nachdem er ein neues Büro von Kojima Productions in Los Angeles eröffnet hat. In einer Erklärung des Chefs des neuen Teams, Riley Russell, heißt es:

„Das Team hat sich zum Ziel gesetzt, die Reichweite und den Bekanntheitsgrad der bei Kojima Productions in Entwicklung befindlichen Titel zu erhöhen und sie zu einem noch größeren Teil unserer Populärkultur zu machen.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

67 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Artigkeitsbaer 18755 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 05.12.2021 - 18:08 Uhr

    irgendwie warte ich drauf das er pleite geht weil er schon ein bischen übertrreibt xD irgendwann gehts sicher schief

    0
  2. snickstick 239490 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 06.12.2021 - 10:56 Uhr

    Jetzt wo Sony ihn nicht mehr will weil sagen wir mal „Seine Arbeit nicht zielführend ist“ darf er die Kohle von MS verbrennen. Naja danach kann er ja bei NVIDIA-Shild noch eines seiner „Wundergames“ rausbringen…

    0
    • XBSX86 1280 XP Beginner Level 1 | 07.12.2021 - 20:14 Uhr

      Woher kommen eigentlich diese Gerüchte das Sony mit Kojima nicht mehr zusammenarbeiten will und Death Stranding angeblich kein kommerzieller Erfolg gewesen ist und Sony daher die Zusammenarbeit verweigert ? Das verstehe ich nicht ganz, denn wäre DS kein kommerzieller, bzw. finanzieller Erfolg gewesen, so hätte Sony DS:DC bestimmt nicht unter dem „PlayStation Studios“ Banner Re-Released. Wie Kojima tickt weiß Sony und sie haben sich, denke ich zumindest, auf eine Jahre-lange Zusammenarbeit eingestellt. Das ganze wurde nicht zuletzt von Andrew House in Form eines Videos zelebriert. Zuletzt wurden die Gerüchte auch immer lauter das Kojima defacto an Silent Hill arbeitet, welches von Sony über Konami mitfinanziert wird, da die Fans sich nichts sehnlicher wünschen. Ich bin jedenfalls gespannt was Kojima als nächstes plant… angeblich wissen wir Freitag Nacht mehr.

      0

Hinterlasse eine Antwort