Sherlock Holmes: Chapter One: Über 30 Nebenmissionen und Details zum Gameplay

Spieler können sich in Sherlock Holmes: Chapter One auf über 30 Nebenmissionen freuen und es gibt Neuigkeiten zum Gameplay.

Mit Sherlock Holmes: Chapter One arbeitet Frogware derzeit an einer Umsetzung mit dem brillanten Detektiv, der sich in seinen jungen und rebellischen Jahren befindet.

Aus einem Interview mit SegmentNext gehen nun neue Details zum Gameplay und den Mechaniken hervor.

Frogwares erzählt demnach, dass Sherlock Holmes: Chapter One den Beginn der Legende erzählt und zeigt, wie ein junger Mann seine Bestimmung findet. Und obwohl weitere Kapitel noch nicht bestätigt sind, soll es sich um den Beginn einer epischen Saga handeln.

Der Entwickler sprach auch über das Mittelmeer mit seiner Insel als Handlungsort und wie man es sich vorstellen kann:

„Man sieht einen Hauch von Mittelmeer gemischt mit osmanischem Flair und britischem Kolonialismus. Von außen betrachtet, sieht es wie ein Paradies aus. Aber wenn man anfängt, hineinzuschauen, wird man sehen, dass es eine große Klassenspaltung gibt, wobei einige mehr vom Leben haben als andere. Die Insel ist ein eigener Makro-Organismus, mit eigenen Geschichten – den guten, den schlechten und den geradezu tragischen.“

Während Sherlock Holmes den Tod seiner Mutter untersucht, nutzt er die neue „Untersuchung ohne Hände“-Mechanik, die mehr Freiheit bieten soll und mit der Beweise anpinnen kann. So könnte man etwa die Beschreibung eines Verdächtigen anpinnen und würde  beim Gang durch eine Menschenmenge daran erinnert, nach entsprechenden Hinweisen zu suchen.

In Sherlock Holmes: Chapter One wird der Protagonist keine Fähigkeiten oder Attribute besitzen, die es freizuschalten gilt. Und auch wenn es in diesem Sinne keinen Charakterfortschritt gibt, sollen Spieler sehen können wie Sherlock zu dem Mann wird, der er sein soll. So macht er Fehler und lernt von ihnen.

Weiterhin verriet der Entwickler, dass Spieler den Charakter des Sherlock durch Outfits und Änderungen im Gesicht anpassen können. Die Villa auf der Insel kann zudem bis zu einem gewissen Grad dekoriert werden.

Da das Spiel einen Ansatz mit offener Spielwelt verfolgt war es möglich über 30 Nebenmissionen einzufügen, welche genauso lang sein können wie die Hauptmissionen. Wer sich an die Hauptgeschichte hält, kann mit 12 bis 15 Stunden Spielzeit rechnen. Echte Detektive, die jedes Rätsel aufdecken und lösen, werden mehr als 40 Stunden Spielzeit geboten bekommen.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MiklNite 11480 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 07.01.2021 - 20:22 Uhr

    Die letzten Teile waren super. Vertraue also mal darauf, dass es wieder gut wird. Befindet sich auf meiner Liste.

    0
  2. Casino 7740 XP Beginner Level 4 | 08.01.2021 - 01:33 Uhr

    Hoffe das wird gut habe richtig Lust auf ein gutes Detektiv Spiel

    0
  3. greenkohl23 32780 XP Bobby Car Schüler | 08.01.2021 - 18:24 Uhr

    Hab ich bisher noch gar nichts von mitbekommen. Aber ein Spiel zum Rätsel lösen klingt sehr interessant. Bin gespannt, wie das wird 😁

    0

Hinterlasse eine Antwort