Star Wars Jedi: Fallen Order: Durchdachte Kämpfe und Bosse bestätigt

Star Wars Jedi: Fallen Order enthält durchdachte Kämpfe und Bossgegner sind bestätigt.

In Star Wars Jedi: Fallen Order soll der Kampf neben der Story eine zentrale Rolle spielen. Auf der Star Wars Celebration erwähnte Game Director Stig Asmussen, dass diese Kämpfe aber auch durchdacht seien.

Was er damit genau meinte, wurde in einem Interview einmal hinterfragt.

So sagte Asmussen diesbezüglich:

„Es bedeutet, dass du wirklich nicht nur den Feind verstehen musst, mit dem du es zu tun hast, sondern auch die Gruppe der Feinde, und sie haben alle ihre eigenen Stärken, und sie haben alle ihre eigenen Schwächen. Du musst herausfinden, welche Werkzeuge du in deinem Set von Fähigkeiten hast, um sie am besten zu beseitigen.“

„Vieles davon wird beeinflusst von, weißt du – Wenn du dir ein Spiel wie Zelda Wind Waker ansiehst, wo du verschiedene Fähigkeiten erhältst, wo jeder Feind auf eine bestimmte Art und Weise gehandhabt wird, oder etwa so wie in Metroid, wo die Feinde auf eine bestimmte Weise gehandhabt werden und du nach dem Upgrade [von Fähigkeiten] darüber nachdenken kannst, wie man sie anders angeht, und vielleicht sind sie dann keine so große Herausforderung mehr, wie sie es einmal waren.“

Asmussen zufolge gilt es dann herauszufinden, wie man das in Star Wars zum laufen bringt. Man könne nicht einfach eine mechanisch orientierte KI nehmen, gegen die man kämpft. Es muss authentisch und real sein in Star Wars.

Weiterhin bestätigte Asmussen, dass es in Star Wars Jedi: Fallen Order Bosskämpfe geben wird. Ohne dabei aber ins Detail zu gehen.

21 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort