Take-Two Interactive: CEO sagt, dass Studios immer auf Perfektion warten sollten

Take-Two Interactive CEO sagt, dass Studios immer auf Perfektion warten sollten und bezieht sich wahrscheinlich auf die Cyberpunk 2077-Kontroverse.

Während des jüngsten Earnings Call des Publishers Take-Two Interactive mit Investoren wurde CEO Strauss Zelnick über das aktuelle Tempo der AAA-Spieleentwicklung und die Nachhaltigkeit befragt. Die jüngste Kontroverse um CD Projekt Reds Cyberpunk 2077 war ein direkter Hinweis, wenn es darum geht, die Erwartungen nicht erfüllen zu können, insbesondere auf den Last-Gen-Konsolen.

„Und ich glaube, in der Branche ist eine Debatte darüber entstanden, ob das derzeitige Tempo der AAA-Spieleentwicklung nachhaltig ist, sowohl was die Veröffentlichung von Spielen angeht, als auch das Gefühl, dass Life-Services mehr und mehr zu einem Wettrüsten werden, wer am schnellsten die meisten Inhalte herausbringen kann. Kürzlich kam ein konkurrierendes Spiel auf den Markt, das mit Spannung erwartet wurde, und ich denke, es war ein klarer Fall, in dem die Reichweite des Studios seine Reichweite überstieg.“

Laut dem CEO von Take-Two sollte man, wenn man Perfektion erschaffen kann, immer warten, um diese zu erreichen, anstatt ein Spiel früh herauszugeben.

„Aber ich denke, der Fall, auf den Sie anspielen, spiegelt die Tatsache wider, dass man immer besser damit bedient ist, auf Perfektion zu warten, wenn man Perfektion erschaffen kann“, so der CEO. „Und alle unsere Labels streben nach Perfektion. Und das gelingt uns nicht immer, manchmal liegen wir daneben. Aber das ist das Ziel. Und wenn irgendetwas in diesen Zeiten uns veranlasst, unseren Verstand weiter zu schärfen und unsere Disziplin weiter zu schärfen und es noch härter zu versuchen.“

„Also ja, richtig, und es ist toll, dass Rockstar Games weiterhin Zusatzinhalte und zusätzliche Inhalte für Grand Theft Auto Online und für Red Dead Online herausbringt. Aber sie haben Material herausgebracht, an das sie wirklich glauben, das ihnen am Herzen liegt und das von höchstmöglicher Qualität ist. Und das bedeutet, dass wir nicht in einem wöchentlichen Rhythmus sind und dass wir nicht unbedingt das genaue Veröffentlichungsdatum kennen. Aber was wir wissen, ist, dass wir darauf warten werden, dass es so nah an der Perfektion ist, wie es nur möglich ist.“

24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. uNikat73 14635 XP Leetspeak | 14.02.2021 - 22:45 Uhr

    Das macht aber niemand mehr seit 20 Jahren, seit es die kostenlosen Betatester (nämlich wir) gibt und man nach dem Feedback und Reports das Spiel perfektioniert.

    0
  2. greenkohl23 51245 XP Nachwuchsadmin 5+ | 14.02.2021 - 22:58 Uhr

    Perfektion ist schon ziemlich hoch gegriffen, aber man sollte schon versuchen ein möglichst gutes Ergebnis zu liefern. Leider hat man zur Zeit immer häufiger das Gefühl Tester bei einer 80% Lösung zu sein.

    2
  3. Zecke 24245 XP Nasenbohrer Level 2 | 15.02.2021 - 01:02 Uhr

    Wie will man auch „Perfektion“ schaffen, wenn man die alten Krückenkonsolen mit durchschleppen muss?
    Beides geht eben nicht und steht im Widerspruch. Ich kann nicht Qualität liefern und gleichzeitig jeden Gamer erreichen wollen. Es sei denn ich bringe Nintendo Grafik. Aber bei richtigen Knallern ist es einfach nicht mehr möglich.

    1
  4. Kitomy 3210 XP Beginner Level 2 | 15.02.2021 - 01:17 Uhr

    Das Perfekte spiel wird es auf Konsole nie geben.
    Denn wer das Perfekte Spiel will, wird auch das maximale aus dem aktuellen raus holen wollen.
    Und das geht nun mal nur auf PC.
    Welch ein Klotzt Konsolen sind, sieht man an Cyberpunk.
    Selbst die PS5/XBX sind Brems Klotzte gewesen.

    Von den Investoren und dessen Druck brauchen wir ja gar nicht erst anfangen.

    0
  5. Lp obc 21815 XP Nasenbohrer Level 1 | 15.02.2021 - 11:26 Uhr

    Perfektion, ziemlich freches Wort für einen Spielpublisher…
    Zudem für Take2, kenne kein Spiel das perfekt war von denen xD (resp. Ihren Studios)
    Bin schon froh wenn wir nicht BETA Tester sind für die Spiele und alles rund läuft xD

    0

Hinterlasse eine Antwort