The Medium: Xbox Series X hat die Probleme der aktuellen Generation gelöst

Laut den Entwicklern von The Medium hat die Xbox Series X die Probleme mit der aktuellen Generation bei der Entwicklung des Spiels gelöst.

Die Horrorexperten von Bloober Team werden für die Xbox Series X gleich zwei Starttitel liefern: Observer System Redux und The Medium. In Letzterem soll das nahtlose Wechseln zwischen verschiedenen Welten ohne nervige Ladezeiten möglich sein.

In einem Interview, welches in der neuesten Ausgabe des EDGE-Magazins (August 2020, Ausgabe 347) zu finden ist, erklären die Entwickler, dass eine Verwirklichung ihres Konzepts für The Medium erst durch die Hardware der Xbox Series X möglich wurde:

„Das größte Problem war die Technik, wie wir die Dinge verwirklichen können, die wir tun wollen. Wir hatten damit begonnen, das Spiel für die aktuelle Generation mit einigen Ideen als Basis zu entwickeln. Aber dann dachten wir: ‚Okay, diese Generation wird nicht damit klarkommen.‘ Dann kam die Xbox Series X und wir dachten: ‚Vielleicht funktioniert das.‘ Wir glauben nicht, dass es jetzt viele Grenzen gibt. Mit der SSD gibt es beim Übergang zwischen Welten keine Ladezeit – Sie sind einfach da. Keine Ladezeiten bedeutet ein besseres Eintauchen in die Welt.“

„Xbox Series X hat viele der Probleme der aktuellen Generation, die wir hatten, gelöst. Es wäre uns auch möglich gewesen, das Spiel für die aktuelle Generation zu veröffentlichen, aber es wäre nicht dasselbe Spiel, die Vision wäre nicht erfüllt worden.“

„Wir wollen keine Gefangenen machen. Wir wollen das Spiel so gestalten, wie wir es sehen, und wir denken, dass die nächste Generation der perfekte Ort dafür sein wird.“

19 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. juicebrother 48800 XP Hooligan Bezwinger | 26.06.2020 - 13:37 Uhr

    Eines der Spiele auf die ich seit der Präsi letzten Monat schon sehr gespannt bin.

    Auf Call of the Sea, Second Extinction und Scorn freu ich mich aber genauso und im Juli kommen dann sicher wieder ein paar dazu : )

    Sche*ss auf den Sommer, ich will endlich Jahresende!

    5
  2. Karamuto 32510 XP Bobby Car Schüler | 26.06.2020 - 13:40 Uhr

    Ich fand Ladebildschirme gerade bei dieser Art Spiel immer unglaublich nervig. Man ist gerade total vertieft im Spiel geht voller Spannung durch die nächste Tür / Tor / was auch immer uuuuuuunnnnnd Ladebildschirm…. Danach eine Cutscene und noch ein Ladebildschirm… Einfach nervig und reißt einen wirklich raus.

    Die Frage als Entwickler muss man sich egal in welcher Kategorie ohnehin immer stellen, versuche ich die aktuell große Nutzer Basis komplett zu behalten, muss dann aber hier und da Abzüge im Endprodukt machen, oder Schränke ich das ganze ein um mehr Features nutzen zu können.
    Sei es hier ein Betriebssystem, eine Konsole, ein Browser oder was auch immer. Hauptsache sie sind mit ihrer Entscheidung zufrieden 😁

    3
  3. Senseo Mike 36400 XP Bobby Car Raser | 26.06.2020 - 16:25 Uhr

    Du meinst Kinderktankheiten und andere Ausfälle?
    Bei Microsoft gehst du kein Risiko ein, und das geht so:

    -Xbox Series X Day One kaufen (vorbestellen, sonst gibt’s lange Gesichter)
    -auf Microsoft.de deine Konsole registrieren (siehe da, 3 Jahre Garantie, einfach so)
    -anschliessen, zocken, freuen, tanzen
    -Konsole raucht ab, Support kontaktieren
    -Kreditkarten Nr. hinterlegen (wird nicht belastet, gilt als Sicherheit)
    -eine neue Konsole kommt per UPS, die kaputte nimmt der UPS Mann auch gleich mit.
    -weiter zocken, weiter freuen, Moonwalk.

    Also kein Risiko für die Early Adopter, es sei denn die Series X ist eine Fehlproduktion, da nützt dann der einfache Tausch recht wenig😁

    5
    • Murky Claw 32070 XP Bobby Car Bewunderer | 26.06.2020 - 20:44 Uhr

      @Senseo Mike dein Beitrag macht sehr große Lust es Day 1 in den Händen zu halten. Andererseits möchte ich eine in einer Halo oder Hellblade (andere wenn die auch gut aussehen) Edition. Hoffe die kommen auch zeitnah raus.

      4
      • Senseo Mike 36400 XP Bobby Car Raser | 26.06.2020 - 21:56 Uhr

        Ich hoffe auf eine Day One Project Scarlett bzw. Anaconda Edition, würde perfekt zu meiner Scorpio passen. Das Tower Design bietet sich für Specials ja geradezu an, hat der Xbox Pope ja schon eindrucksvoll gezeigt. Da Halo Infinite der Launchtitel überhaupt wird, steht vielleicht schon ein Series X Halo Bundle zum Start für dich bereit. Das würde weggehen wie warme Semmeln😁
        Mit der ganz normalen Series X würde ich aber auch sehr glücklich sein, mir gefällt der dunkle Turm.

        2
  4. Robilein 325585 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 26.06.2020 - 16:32 Uhr

    Wenn du die Konkurrenz anschaust ist es auch klar das du keine Vorfreude auf die Next Gen hast🤪🤪🤪

    Microsoft hat bestimmt viel Erfahrung mit der Xbox One X bekommen. Ich gehe davon aus das der Konsolenstart vergleichsweise problemlos läuft.

    Falls nicht empfehle ich dir den Beitrag über mir. Hab alle Konsolen über Microsoft registriert und bis jetzt nur einen Umtausch gehabt. Montag die Konsole weggeschickt, Donnerstag kam sie an.

    5
  5. Commandant Che 77040 XP Tastenakrobat Level 3 | 26.06.2020 - 20:47 Uhr

    Generell kann man bei MS wohl sagen, dass sie mit die unkompliziertesten und gleichzeitig auch mit die kulantesten Anbieter sind.
    Das wäre für mich definitiv kein Grund, am ersten Tag nicht zu kaufen.
    Eher schon die technische Seite und da können wir sicher sein, die beste Hardware zu erhalten.

    Aber finde die Entwickler schon sehr sympathisch, wenn sie sagen, dass es sicherlich, mit Abstrichen eben, auch auf der aktuellen Hardware möglich sei.

    Sie wollen zwar keine „Gefangenen“ machen, mich haben sie aber schon mit dem bisher gezeigten „gefangen“.
    😉

    2

Hinterlasse eine Antwort