The Sinking City: Frogwares: NACON hat unser Spiel geknackt, gehackt und eine Raubkopie veröffentlicht

Frogwares reagiert auf den kürzlichen Reupload von The Sinking City auf Steam. Details deuten darauf hin, dass das Spiel vom Lizenznehmer Nacon eine Raubkopie ist.

Frogwares hat ein offizielles Statement bezüglich des kürzlichen Uploads von The Sinking City auf Steam veröffentlicht. In dem zur Verfügung gestellten Posting und Video umreißt Frogwares ihre Beweise, dass das Spiel vom ehemaligen Lizenznehmer Nacon raubkopiert, betrügerisch auf Steam hochgeladen und auch an verschiedene namhafte PC-Key-Händler verteilt wurde.

Wie wir bereits berichtet haben, hat ein Vertragsbruch bereits zur Entfernung des Spiels aus diversen Stores geführt. Die Lage scheint sich aber weiter zuzuspitzen und die Entwickler veröffentlichen dazu folgendes Video samt Statement:

„Das folgende Video/Blogpost, das wir vorbereitet haben, zeigt, wie unser ehemaliger Lizenznehmer NACON unser Spiel geknackt, gehackt, den Code und Inhalt unseres Spiels verändert und unser Spiel The Sinking City am 26. Februar 2021 illegal auf Steam hochgeladen hat, um es ohne unser Wissen unter ihrem eigenen Namen zu vermarkten.“

Das Video könnt ihr euch hier anschauen:

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

19 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Zielfahnder 70880 XP Tastenakrobat Level 1 | 02.03.2021 - 09:29 Uhr

    Kacken dreist…
    Denke wird teuer für Nacon, weil frogware nicht die einzigen sein werden die klagen…

    „#PowerYourDreams“

    1
  2. Karamuto 175010 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 3 | 02.03.2021 - 11:09 Uhr

    Das die mit solchen dubiosen Methoden arbeiten ist ja heftig. So kann man seine Firma auch ruinieren. 😅

    0
  3. Robilein 644925 XP Xboxdynasty MVP Platin | 02.03.2021 - 11:20 Uhr

    Wow, ok das ist mies. Das wird ganz schön teuer für NACON. Verstehe nicht warum sie das gemacht haben. Solche Firmen müssten doch in Rechtslage zu solchen Themen bescheid wissen.

    0
  4. NewXman 7160 XP Beginner Level 3 | 02.03.2021 - 11:23 Uhr

    Nacon kann doch nicht davon ausgegangen sein, dass das keiner merkt???
    Obwohl, wenn ich an meinen Job denke … Auswertung von mir und Signatur vom Chef … klappt ja auch

    0
  5. Reina83 12080 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 02.03.2021 - 17:50 Uhr

    Lohn sich der streß überhaupt? Wie ist das Game, kenne es nicht. Ist das überhaupt auf Xbox?

    0

Hinterlasse eine Antwort