The Sinking City: Nacon wirft Entwicklern Sabotage des eigenen Spiels vor

Nacon behauptet die Rechte an dem Spiel The Sinking City zu haben, doch der Entwickler Frogwares blockiert weiterhin den Verkauf auf Steam.

Der Streit zwischen dem Publisher Nacon und dem Entwickler Frogwares geht in eine weitere Runde. Schon seit dem letzten Jahr sorgt der Konflikt für ein schlechtes Image, welches sich auf das Spiel The Sinking City abfärbt.

Der Publisher behauptet insgesamt zehn Millionen Euro in die Entwicklung, das Marketing, die vollständige Zahlung der Steam-Version und vieles mehr investiert zu haben. Nacon schreibt dazu in der neuesten Stellungnahme, dass man „vom Entwickler sabotiert werden würde“, da Frogwares das Spiel erneut aus dem Steam-Store entfernen ließ.

Das geschah aufgrund eines DMCA-Takedowns, also einer Urheberrechtsverletzung. Zuvor postete der Entwickler auf Twitter einen Tweet und forderte Spieler dazu auf The Sinking City nicht von Nacon zu kaufen. Das Studio beschuldigte den Herausgeber, eine Raubkopie des Spiels veröffentlicht zu haben und nur dadurch an den Code gekommen zu sein. Diesem Vorwurf entgegnete der Publisher mit der Behauptung, die Rechte an dem exklusiven Vertrieb auf Steam vertraglich zugesichert bekommen zu haben.

Die Schlammschlacht geht jetzt nun schon eine ganze Weile und der Konflikt begann letztes Jahr, als der Entwickler The Sinking City aus allen Stores entfernen ließ. Nacon wurde daraufhin beschuldigt Zahlungen versäumt zu haben. Eine Million Euro an Lizenzgebühren hat der Publisher laut dem Studio zurückgehalten und die IP-Rechte am Spiel fälschlicherweise beansprucht – etwas, von dem Frogwares behauptet, dass sie schon immer dem Entwickler gehört haben.

Bisher wurden alle Gerichtsentscheidungen zugunsten von Nacon getroffen. Das Entwicklerstudio wurde aufgefordert nichts zu unternehmen und auf die Prüfung des Gerichts zu warten. Seit diesem Gerichtsbeschluss soll Frogwares jedoch öfters versucht haben das Spiel selbst auf Steam zu veröffentlichen, ohne den Publisher zu nennen. Eine Klausel im Vertrag erlaubte daraufhin dem Publisher sich einer dritten Partei zuzuwenden, um das Spiel anzupassen.

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ghostyrix 67740 XP Romper Domper Stomper | 09.03.2021 - 12:04 Uhr

    Ich blick bei dem Thema schon eine weile nicht mehr durch aber das hört sich alles sehr schmutzig an.

    Keine Ahnung wer wirklich recht hat aber am Ende schadet es beide Parteien und hoffentlich gibt es bald ein gerechtes Ende 😩😐

    2
  2. willlee1985 16130 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 09.03.2021 - 12:06 Uhr

    Naja, alle Gerichtsentscheidungen gingen bisher zugunsten des Publishers aus.
    Finde schon, dass hier relativ deutlich wird, dass der Entwickler irgendwie komisch tickt. Warum auch immer.

    0
  3. CHR!5TOPH3R 1720 XP Beginner Level 1 | 09.03.2021 - 12:07 Uhr

    So ein Theater um ein durchschnittliches Spiel, was sich wohl kaum noch verkauft. Wenn es hier um Millionen ginge, wärs wenigstens noch nachvollziehbar ^^

    1
  4. Robilein 420785 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 09.03.2021 - 12:20 Uhr

    So sieht also ein Rosenkrieg in der Spielebranche aus, man man. Da wird geklagt wss das Zeug hält.

    0
  5. DrDrDevil 141345 XP Master-at-Arms Bronze | 09.03.2021 - 12:23 Uhr

    Wenn man zwei kleinen Kindern das Spielzeug weg nimmt hat man das selbe 🤦‍♂️

    0
    • Robilein 420785 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 09.03.2021 - 12:24 Uhr

      Nur das es hier gleich um ein paar Millionen US-Dollar geht😂😂😂

      0
      • DrDrDevil 141345 XP Master-at-Arms Bronze | 09.03.2021 - 13:40 Uhr

        Ach das ist doch ne Kleinigkeit:D
        So wie man das mitbekommt verhält sich Nacon halt ziemlich falsch 😀

        0
  6. Mr Bob Kelso 1860 XP Beginner Level 1 | 09.03.2021 - 12:27 Uhr

    Sie kloppen sich wegen dem Spiel was mega schlecht ist..na dann.ich würde als Publisher sagen.nehmt euer spiel und steckt es euch wo sonst hin. so ein Streit is es gar nicht wert.

    0
  7. Micha Twohair 42525 XP Hooligan Schubser | 09.03.2021 - 13:15 Uhr

    was eine schlammschlacht

    ich fand das Spiel eigentlich ganz gut, da ich auch ein Lovecraft fan bin

    aber was da mittlerweile ab geht schädigt nur noch namen und Ruf

    0
  8. barins5 38720 XP Bobby Car Rennfahrer | 09.03.2021 - 13:39 Uhr

    Für mich ist es eher eine Sabotage: Das die PS5 ein Next Gen Update bekommen hat und das schon seit 19.02, aber die stärkere Xbox Series X Konsole nicht! 😡

    Was ist so schwierig dieses Update auch für die Series X/S zu bringen?

    0
    • Launebub 3400 XP Beginner Level 2 | 11.03.2021 - 22:45 Uhr

      Das Lustige daran, die haben kaum etwas davon, da sehr wenige eine Ps5 besitzen

      0
  9. greenkohl23 65825 XP Romper Domper Stomper | 09.03.2021 - 21:57 Uhr

    Leider ist das Spiel es gar nicht wirklich wert sich drum zu streiten… Hätten Sie die Energie, die Sie hier in ihren Streit stecken mal in das Spiel investiert, dann hätte man auch was vernünftiges veröffentlicht…

    0

Hinterlasse eine Antwort