The Texas Chain Saw Massacre: Neue Charaktere, neue Karte und mehr

Übersicht
Image: Gun Interactive

The Texas Chain Saw Massacre erhält neue Charaktere, eine neue Karte und mehr. Alle brandneuen Informationen gibt es hier.

In einem Livestream, der gestern an die Community übertragen wurde, verriet das Team von Gun Interactive einige aufregende neue Details zu ihrem Multiplayer-Horrortitel The Texas Chain Saw Massacre, darunter neue Charaktere, eine neue Karte und mehr!

Matt Szep, Leiter der Markenstrategie, und Wes Keltner, CEO/Präsident, sprachen über diese Themen in einem ausführlichen Livestream, den es in seiner Gesamtheit auf YouTube zu sehen gibt. Schaut euch die Aufzeichnung gerne weiter unten an.

Es wird erwartet, dass die unten aufgeführten Updates und Inhalte innerhalb der nächsten 90 Tage veröffentlicht werden. Einige werden schon früher erscheinen, während andere möglicherweise erst kurz vor Ablauf der 90-Tage-Frist verfügbar sein werden.

Hinrichtungspakete & Waffen-Skins: In Kürze werden mehrere neue Hinrichtungspakete zum Spiel hinzugefügt, von denen viele weitaus brutaler sind als die, die den Spielern derzeit zur Verfügung stehen. Creative Director Ronnie Hobbs hat die Skala ein wenig weiter in Richtung „gefährlich“ verschoben, um diese Hinrichtungen zum Leben zu erwecken.

Außerdem werden bald Waffenskins verfügbar sein, die es Spielern, die sich auf die Rolle eines Familienmitglieds konzentrieren, ermöglichen, ihre Lieblingswaffen zu individualisieren.

Kosmetika: Während des Livestreams kündigten Matt und Wes an, dass sie mit dem Studio Art Bully zusammenarbeiten werden, um neue Stile für die Lieblingscharaktere der Familie und der Opfer zu entwickeln.

Weiter wurde verkündet, dass die Braut Sissy und der oft geforderte Hemdlose Johnny, die beide für alle Spieler kostenlos sein werden. Einen Termin wollte man aber noch nicht verraten.

Museums-Modus: Ähnlich wie ein Fotomodus ermöglicht dieser Modus den Spielern, die Level im Spiel besser kennenzulernen und eigene Fotos zu machen und zu teilen. Außerdem wird dieser Modus Wissenswertes und Hinter-den-Kulissen-Material aus dem Spiel und dem Originalfilm von 1974 zeigen.

Neue Charaktere und neue Karte: Das Team von Gun Interactive hat bestätigt, dass sich ein neues Opfer und ein neues Familienmitglied in der Entwicklung befinden, aber noch weitere Feinabstimmungen und Tests erfordern. Weitere wichtige Details zu diesen Charakteren werden kurz vor der Veröffentlichung bekannt gegeben.

Die neue Karte, die sich ebenfalls in der Entwicklung befindet, heißt „The Mill“ und hat ein vollkommen anderes Layout als die derzeit verfügbaren Karten, mit mehr Vertikalität und vier verschiedenen Ebenen, einschließlich eines trockenen Bachbettes.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Vossi73 107770 XP Master User | 20.01.2024 - 15:58 Uhr

    Den Museums-Modus finde ich super. Dann kann ich mir endlich einige Stellen auf den Karten genauer ansehen und einprägen ohne andere zu beeinträchtigen oder Gefahr zu laufen dabei getötet zu werden.
    💚🎮💚

    0
  2. Patricius 11270 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 20.01.2024 - 17:49 Uhr

    Wow, hält sich das noch ja?

    Mal kurz zum Release zwei drei Tage gespielt. Ging bei mir sehr schnell in Langeweile auf. Wenn du erstmal die Karte ein paar mal gesehen hast, biste mit deinem Team Überlebender in 5 Minuten raus. Als Killer siehste da keine Sonne. Schon gar nicht Solo.

    Nette Ideen und Inszenierung aber für mich war schnell Schluss. Gamepass sei Dank ohne Verlust.

    0
  3. aleXdeluXe86 32955 XP Bobby Car Schüler | 20.01.2024 - 20:28 Uhr

    Seit release auf dem Schirm. Noch nicht gezockt oder gekauft. Aber super das es weiterhin supported wird

    0

Hinterlasse eine Antwort