Ubisoft: Assassin’s Creed Autor Russel Lees verstorben

Russel Lees, Assassin’s Creed, Far Cry und Watch Dogs Autor bei Ubisoft Montreal, ist verstorben.

Wie Darby McDewitt via Twitter bekannt gab, ist der langjährige Autor Russel Lees verstorben. Er war seit 2009 bei Ubisoft und zeichnete sich hauptsächlich verantwortlich für Handlungsstränge zur Assassin’s Creed Reihe, aber auch Far Cry New Dawn und Watch Dogs 2.

Er trug unter anderem zu den Sciropscire- und Oxenefordscire-Bögen und Wrath of the Druids-DLC von AC Valhalla bei, zu AC Origins, zu AC Syndicate mit den Dreadful Crimes-Missionen, zu AC Unity mit Die Pariser Geschichten und Murder Mysteries und schrieb Die Tyrannei von König Washington DLC für Assassin’s Creed 3.

„Wir haben diese Woche einen lieben Freund und brillanten Kollegen verloren. Der Autor und Erzähldesigner Russell Lees war über ein Jahrzehnt lang Teil der Assassin’s Creed und Far Cry Familien. Alle, die mit ihm gearbeitet haben, werden seine Geduld, seine Großzügigkeit, seine Leidenschaft und seinen hellen Geist bezeugen.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

29 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DrDrDevil 229570 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 10.01.2022 - 22:40 Uhr

    Eine Legende.. Was er uns für Spaß und Spannung geboten hat.. einfach nur Wow.. Ruhe in Frieden:)

    0

Hinterlasse eine Antwort