Warframe: Musikalisches Update Octavias Hymne veröffentlicht

Für das kostenlose Free-to-Play-Actionspiel Warframe ist heute ein neues Update erschienen, welches euch unter anderem einen tanzenden Warframe beschert.

Für den PC ist das Update „Octavias Hymne“ bereits erhältlich, die Versionen für Xbox One und PlayStation 4 ziehen heute nach. Die neue Konsolen-Erweiterung für das Free-to-Play-Actionspiel beschert euch einen besonderen musikalischen Aspekt: Darunter Octavia, ein tanzender, Beat-schlagender Warframe, komplett anders als jeder andere Warframe zuvor. Darunter ebenfalls eine neue Quest und zwei Tools, welche die Kreativität der Tenno aufleben lassen.

„In „Octavias Hymne“ begeben sich Warframe-Spieler auf die Reise durch eine originelle Quest auf der Suche nach dem melodisch verzauberten Octavia Warframe. Zusammen mit Octavia erhalten sie eine Anleitung für das neue Mandachord-Musikinstrument, welches einfach zu bedienen ist. Damit können sie eigenständig Songs komponieren und diese mit ihren Waffen synchronisieren, um Gegner rhythmisch in Schach zu halten. Doch im neuen Update ist Musik nicht nur ein Werkzeug der Zerstörung. Die Spieler können zusammen mit anderen Tenno musikalische Arrangements erstellen und ihre Musikstücke untereinander tauschen. Die Flexibilität und leichte Bedienbarkeit hat bereits etliche PC-Influencer und YouTuber dazu inspiriert, ihre eigenen Tracks zu erstellen und bekannte Pop-Stücke neu zu interpretieren. „

Im Update enthalten ist außerdem das High-End-Bildbearbeitungstool Captura. Damit verwandelt ihr normale Warframe-Screenshots in verblüffende Aufnahmen mit Stil. Zudem könnt ihr eure Aufnahmen capturen, editieren und verbessern, um eure angepassten Warframes über Xbox One zu teilen. Neue Waffen, Kopfbedeckungen, Glyphen, TennoGen und vieles mehr sind ebenfalls Bestandteil des kostenlosen Updates auf PlayStation 4 und Xbox One.

Highlight-Features des Update

  • Neuer Warframe: Die Spieler zeigen mit Lotus‘ neuester Kriegerin – Octavia – ihren Gegnern, wo die Musik spielt. Ihre Fähigkeiten werden vom Mandachord angetrieben, einem beeindruckenden Gerät, das Melodie-, Bass- und Perkussion-Musikstücke in eine Harmonie der Zerstörung vereint. Sie erstellen in Dojos zusammen mit ihren Freunden Musikstücke oder laden Songs anderer Tenno herunter, um Octavia aus neuer Perspektive zu erleben.
  • Neues Captura-Feature: Die Tenno stellen ihren liebsten Fashion-Frame zur Schau. Sie capturen und bearbeiten das ultimative Bild durch eine große Auswahl an Filtern, Grafiken und Werkzeugen.
  • Neue Quest „Octavias Hymne“: Diese führt sie in das Relais zum Bewusstsein von Cephalon Suda, deren seltsames und desorientiertes Verhalten untersucht werden muss. Dabei finden sie heraus, was mit Cephalon Suda geschehen ist, bevor es zu spät ist und das gesammelte Wissen zerstört wird. Die Tenno sollten jedoch vorsichtig sein, denn Dunkelheit schwebt in der Luft.
  • Neue Waffen: Die Spieler können über zwei neue Waffen verfügen. Diese wurden speziell für den Octavia Warframe entwickelt.
  • Neue TennoGen-Inhalte: Mehr als ein Dutzend neuer Skins, Syandana, Kopfbedeckungen wurden hinzugefügt. Darunter sind:
    • Sari Syandana
    • Frost Emperor Skin
    • Ember Graxx Skin
    • Saryn Graxx Skin
    • Frost Hailstorm Skin
    • Nekros Lazarus Kopfbedeckung
    • Mag Induction Kopfbedeckung
    • Spitefire Syandana
    • Liset Hellkite
    • Atlas Telamon Kopfbedeckung
    • Mag Torodial Kopfbedeckung
    • Setka Syandana
    • Ash Carabid Kopfbedeckung
    • Excalibur Ogrant Kopfbedeckung
    • Banshee Echo Kopfbedeckung
= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Poing68 125185 XP Man-at-Arms Gold | 18.04.2017 - 16:26 Uhr

    Oh, gleich mal gucken obs schon lädt.. kann ja wieder dauern 😉

    1
  2. HaLoFaN91 104965 XP Elite User | 18.04.2017 - 18:08 Uhr

    hab warframe zwischendurch mal zufällig entdeckt.macht schon Spaß und erinnert doch sehr an destiny. Außer dass man halt da immer nur zu den Missionen sein Schiff verlässt. Aber als freetoplay wirklich nett?

    0
    • Poing68 125185 XP Man-at-Arms Gold | 19.04.2017 - 02:49 Uhr

      Kann man sehen wie man will, da Warframe über 1 Jahr vor Destiny veröffentlicht wurde, erinnert Destiny eher an Warframe. 😉

      0
      • HaLoFaN91 104965 XP Elite User | 19.04.2017 - 09:07 Uhr

        okay.releasedates hatte ich jetzt nicht aufm Schirm. Aber wenns so ist,dann isses wohl so?hatte nur nen Vergleich gesucht bzw kannte halt destiny davor,und als ich es weggegeben hab kam zufällig warframe daher

        0

Hinterlasse eine Antwort