Wolfenstein: Youngblood: Patchnotes für Update v1.0.3 veröffentlicht

Wolfenstein: Youngblood hat ein neues Update erhalten. Dazu wurden nun die Patchnotes v.1.0.3 veröffentlicht.

Wolfenstein: Youngblood hat in unserem Xboxdynasty Test eine Wertung von 6.8 erhalten. Das Fazit könnt ihr direkt hier lesen. Bethesda selbst hat sich seit der Veröffentlichung von Wolfenstein: Youngblood nicht ausgeruht und zahlreiche Fehler im Spiel mit einem neuen Update beseitigt.

Die Wolfenstein: Youngblood Entwickler haben vor allem an der Stabilität des Spiels gearbeitet, einen fiesen Sound-Bug behoben und der 100%-Fortschritt Bug, der den Partisanin-Erfolg unmöglich machte, ist nun auch weg.

Patchnotes aufklappen

Patch-Highlights

  • Stabilität: Dieses Update behebt eine Reihe von Fehlern, die auf verschiedenen Plattformen zu Abstürzen führen konnten. Dazu zählen Probleme mit gewissen Grafikauflösungen unter Windows 7 und durch bestimmte Spielaktionen ausgelöste Abstürze.
  • Sound: Ein Fehler wurde behoben, durch den der Sound plötzlich verschwinden konnte.
  • 100-%-Fortschritt & Erfolge: Ein Fehler wurde behoben, der Spieler daran hindern konnte, eine Fortschrittswertung von 100 % zu erreichen (wenn man wirklich alles in Wolfenstein: Youngblood findet). Damit sollte es auch keine Probleme mehr mit dem Erfolg „Partisanin“ geben.
  • PC – Freunde einladen: Freunde ins Spiel einzuladen ist jetzt einfacher geworden, insbesondere bei Verwendung des Buddy Pass auf Steam.

Behebung von Abstürzen

Alle Plattformen

  • Ein Absturz wurde behoben, der auftreten konnte, wenn ein Spieler in bestimmten Bereichen des Flussufers „Rammbock“ benutzt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Windows 7-PCs bei bestimmten Grafikeinstellungen abstürzen konnten. Zuvor stürzte das Spiel ab, wenn man eine der folgenden Auflösungen wählte:
    • 3440×1440, randloser Fenstermodus
    • 2560×1080, randloser Fenstermodus
    • 2560×1080, Vollbild
  • AMD hat neue Treiber veröffentlicht, die einen möglichen Absturz auf PCs mit einer Grafikkarte der Radeon RX5700-Serie beheben. Bitte aktualisiert umgehend eure AMD-Treiber.
  • Bitte überprüft, dass der PC die minimalen Systemanforderungen des Spiels erfüllt, die hier aufgeführt sind.
  • Oft tritt dieser Fehler wegen veralteter oder nicht korrekt installierter Treiber auf (zum Beispiel beim Wechsel auf eine neue Grafikkarte eines anderen Herstellers, ohne die alten Grafiktreiber zu deinstallieren). Bitte achtet darauf, dass ihr die aktuellsten Treiber verwendet, wir empfehlen eine saubere Installation. Tools wie Display Driver Uninstaller können bei der Beseitigung von alten Grafikkartentreibern nützlich sein.
  • Ein Mehrspieler-Absturz wurde behoben, der auftreten konnte, wenn der Client-Spieler einen Aufzugknopf drückt, während sich der Host-Spieler im Waffen-Menü des Tagebuchs befindet.

PC

Das Problem betraf vor allem Windows 7-Anwender mit einer GTX 1080-Grafikkarte, könnte aber auch bei anderen Spielern aufgetreten sein.

Für PC-Anwender, die vom „Could not write crash dump“-Fehler betroffen sind

„Could not write crash dump“ erscheint als Standardnachricht, wenn der Spiel-Client abstürzt. Dafür könnte es verschiedene Ursachen geben. Wenn ihr diese Fehlermeldung seht (insbesondere beim versuchten Spielstart), solltet ihr Folgendes beachten:

Euer PC erfüllt die minimalen Systemanforderungen und ihr habt nach einer sauberen Installation der neuesten Grafiktreiber immer noch dieses Problem? Dann wendet euch bitte bei https://help.bethesda.net an unser Kundendienstteam und schickt am besten eure DXDiag- und MSInfo-Dateien mit. Wir ihr diese Dateien erzeugen könnt, wird hier erklärt.

PlayStation 4

Sound-Fehlerbehebungen

Alle Plattformen

  • Ein Soundproblem wurde behoben, das auftreten konnte, wenn man die Taschenlampe des Kugelgewehrs ein- und ausschaltet. Der dadurch verursachte Tonausfall konnte nur durch einen Neustart des Spiels behoben werden.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den bei Gebrauch der Taschenlampe manchmal die Soundeffekte aussetzen konnten.
  • Die Häufigkeit eines Problems, das eine Vielzahl von Audio-Problemen aufgerufen hat, wenn man mehrere Gegner schnell mit der Elektrokraftwerk-Waffe tötet, wurde reduziert.
  • Die Lautstärke der Sprachausgabe wurde in einigen Fällen besser an den Rest des Spiels angepasst.

Gameplay-Fehlerbehebungen

Alle Plattformen

  • Ein Fehler wurde behoben, der Client-Spieler mit dem „Große Waffen“-Vorteil daran hinderte, von Gegnern zurückgelassene Munition für schwere Waffen aufzusammeln. Alle Spieler mit dem „Große Waffen“-Vorteil können jetzt von Gegnern zurückgelassene Schwere-Waffen-Munition erbeuten.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Client-Spieler im Koop erheblich mehr Schaden verursachten als höherstufige Host-Spieler.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Mission „Lothars und Jujus Falle“ unzugänglich sein konnte, wenn der Client-Spieler zuerst die „Vermisste Partnerin“-Mission abgeschlossen hat.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den Drohnen noch in Drohnentürmen spawnen konnten, nachdem die Spieler sie mit dem Diskettencode deaktiviert hatten.

PlayStation 4

  • Ein Fehler wurde behoben, der verhindern konnte, dass Wächter im Da‘at-Yichud-Labor auftauchen. Jetzt sollten diese Gegner für alle Spieler korrekt spawnen.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den in der Spielwelt und auf der Minikarte falsche Zielmarker für die Mission „Zerstöre die Maschinen“ erscheinen konnten, wenn die Mission nicht aktiv war.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den die Aufzugknöpfe beim Landeplatz von Turm 2 flackern konnten. Dadurch erreichten einige Spieler manchmal die falsche Etage, obwohl es das richtige Ziel zu sein schien.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den bei Client-Spielern Lothars Teleport-Animationen und Grafikeffekte fehlen konnten.
  • An einigen Stellen wurde fehlender Nebel korrigiert, der sich auf die Aussicht auswirkte.
  • Ein Hinweis wurde ergänzt, der Spieler vor schlechten Netzwerkverbindungen warnt.

Fehlerbehebungen bei Grafik und Benutzeroberfläche

Alle Plattformen

Fehlerbehebungen beim Online-Koop

PC

  • Steam – Der Buddy Pass kann jetzt auch über das ESC-Menü im Spiel benutzt werden. Bisher musste man im Hauptmenü sein, um damit einen Freund einzuladen.
  • Steam – Ein Fehler wurde behoben, durch den Freunde eines Hosts, dessen Steam-Profil auf „privat“ gestellt ist, daran gehindert werden konnten, seine Partie zu sehen oder ihr beizutreten.
  • Steam – Wenn ein Steam-User versucht, seine Freundesliste abzurufen, während sein Steam-Profil auf „privat“ gestellt ist, erscheint nun ein zusätzlicher Hinweis: „Steam-Freundesliste konnte nicht geladen werden. Bitte überprüfe die Privatsphäre-Einstellungen deines Steam-Profils.“
  • Im PC BNET-Menü heißt es jetzt „Bethesda.net-Spieler finden“ statt „Spieler finden“, um klarer zu machen, wie man Freunde findet und einlädt.

Xbox One

  • Ein Fehler wurde behoben, der Spieler mit einem pausierten Spiel daran hindern konnte, eine Koop-Einladung anzunehmen.
  • Das „Wiederbeleben“-Tutorial war irgendwie verloren gegangen. Wir haben es wieder integriert, wodurch die Spieler nun 100 % Fortschritt erreichen können.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den bei einigen Spielern der Erfolg „Partisanin“ nicht freigeschaltet wurde, obwohl die Anforderungen dafür erfüllt waren.

Fehlerbehebungen bei Erfolgen/Trophäen und Spielfortschritt

Alle Plattformen

PC

  • Ein Fehler wurde behoben, der Client-Spieler daran hinderte, die „Rutschpartie“-Herausforderung abzuschließen.

Sonstiges

PC Wir haben bereits einen Hotfix veröffentlicht, der verhindert, dass man sich mit einer externen Applikation beliebig viele Silbermünzen erschummeln kann. Silbermünzen sind die Ingame-Währung von Wolfenstein: Youngblood, die ihr euch im Spiel verdient. Dieser Hinweis dient dazu, diese Fehlerbehebung klarzustellen.

21 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 06.08.2019 - 09:05 Uhr

    Das Wiederbeleben Tutorial war irgendwie verloren gegangen….Geil!😂

    1
  2. Archimedes 196460 XP Grub Killer Master | 06.08.2019 - 09:54 Uhr

    Habe es schon durchgespielt, daher bringt es mir jetzt nicht mehr ganz sooo viel 😂

    0
  3. Ash2X 141080 XP Master-at-Arms Bronze | 06.08.2019 - 10:22 Uhr

    Nachdem ich ein paar Tausend in die Shotgun investiert habe und immer wieder den Fortschritt verlor sobald ich eine andere Waffenoption ausgewählt habe wäre es doch mal nett wenn sie sich drum kümmern…

    Das der Host deutlich mehr Dialoge hat als der Client ist auch nicht nett…

    1
  4. scott75 42500 XP Hooligan Schubser | 06.08.2019 - 10:39 Uhr

    Ab morgen hab ich es auch und hab es bestellt im Urlaub , natürlich die Internationale Version , die Litauer spielen nur die Uncut und der Videogame Verkäufer hat sich eher gewundert warum es in Deutschland fast überall geschnitten verkauft wird ! Ja die Riesen MM und der Planet und der möchte gern Verein GS sind eben doch keine Fachverkäufer , die kleinen Läden sterben aus und das dank der Riesen und der ganzen Download Spacken haben wir bald keine ausweich Möglichkeiten im eigenen Land ! Danke an die Download Junkies !

    2
    • Ash2X 141080 XP Master-at-Arms Bronze | 06.08.2019 - 11:04 Uhr

      Die großen Händler haben sich halt das Recht rausgenommen ein Spiel nicht zu verkaufen das mit Hakenkreuzen übersäht ist.In Anbetracht der aktuellen politischen Lage auch der beste Schachzug,vorallendingen weil es eine gleichwertige Alternative gibt.
      Das es als stupider Shooter ohne jeglichen kritischen Kontext zugelassen wurde ist kein Grund es den Kunden auf die Nase zu binden.
      Als großer Händler sich am Ende noch Nazi-Propaganda oder sowas vorwerfen lassen zu müssen kann den Ruf nicht zu knapp beschädigen.
      Immerhin sind in Wolfenstein die Nazis nicht einfach der „Bösewicht“,sie sind die Hauptakteure,egal wieviel einem BJ die Ohren volljammert.Im aktuellen Teil gibt es nichtmal eine Handlung,es ist nur mit ihnen zugepflastert.
      Und an den ganze Influencern,Streamern & Co sieht man das die Jugendlichen heutzutage nicht die Hellsten und extrem leicht beeinflussbar sind,da muss man aufpassen was man ihnen zumutet.
      Immerhin haben die meisten Neo-Nazis irgendwann mal als Parodie mit dem Mist angefangen weil es verboten ist.

      Kurzum: SaturnMedia hat genau das richtige getan – wer es in der Originalversion haben muss kann es sich ja trotzdem legal kaufen.

      1
      • Lord Maternus 70060 XP Tastenakrobat Level 1 | 06.08.2019 - 13:55 Uhr

        Schön zu sehen, dass nicht alle hier einfach nur mit der »Unverfälschtheit der Kunst« oder so argumentieren. Genauso wie Bethesda aus wirtschaftlichen Gründen eine gekürzte Version produziert hat, entscheiden sich Händler aus wirtschaftlichen Gründen für eben diese Version, ist doch vollkommen nachvollziehbar.

        Leider kann ich dir dafür nur einen Daumen nach oben geben.

        0
        • Ash2X 141080 XP Master-at-Arms Bronze | 06.08.2019 - 15:09 Uhr

          Das einzige Argument für die ungekürzte Fassung von WYB liegt darin das man geil drauf ist das die Hakenkreuze im Spiel sind – aus welchen Gründen auch immer.
          Es ist natürlich ärgerlich nicht auf Englisch stellen zu können, aber die Anzahl der Leute die das machen kann man an einer Hand abzählen und Young Blood hat ja nichtmal eine nennenswerte Anzahl an Dialogen 😀

          Ich persönlich spiele auch am liebsten ungekürzte Fassungen, aber hier wurde sinnvoll und sinngemäß ersetzt und nicht geschnitten.

          1
    • Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 06.08.2019 - 11:29 Uhr

      Bitte! Es gibt halt Leute die keinen Bock haben regelmäßig an die 1000 Spielehüllen entstauben zu müssen.😁

      1
    • Fraenkisch 6310 XP Beginner Level 3 | 06.08.2019 - 13:47 Uhr

      bei einem download kannst du das spiel jederzeit kostenfrei neu laden solang es nicht vom server genommen wird. geht deine Disk kaputt so bist du gezwungen eine neue zu kaufen. Ich bin sicherlich nicht der einzigste der genau so denkt. Wer zahlt im falle eines Falles schon gerne doppelt?

      2
      • Lord Maternus 70060 XP Tastenakrobat Level 1 | 06.08.2019 - 13:52 Uhr

        Naja, oft zahlen wir (ich kaufe nur digital) für Downloads schon (fast) das Doppelte vom Retail-Preis, zumindest wenn man zwei Wochen warten kann.
        Und von den tausenden Spielen, CDs, DVDs und BluRays, die ich bisher hatte, ist mir noch nie eine kaputt gegangen. Wenn man normal mit seinem Kram umgeht, sollte sowas also eine Ausnahme bleiben.

        0
        • Fraenkisch 6310 XP Beginner Level 3 | 06.08.2019 - 16:03 Uhr

          wir können damit gut umgehen, aber leih das spiel einmal deinen Kids …. ich hab das schon so oft bei der WII durchgehabt …. musste MarioKart u.a. nochmals kaufen. Vor 10 Jahren war das mit den Downloads eben noch nicht so wie heute.

          mal ganz davon abgesehen … bei knapp 200 Spielen in meinem Besitz … wenn ich da bei jedem ne Disk hätte … ich mag keine Staubfänger 🙂

          0
    • SanVio70 17780 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 07.08.2019 - 16:45 Uhr

      Verstehe ich allerdings auch nicht ganz, warum nun die Leute, die Downloads bevorzugen daran Schuld sein sollten, wenn sich Handelsketten selbst dazu entschließen, diese Version nicht in ihren Läden zu verkaufen?
      Ansonsten, viel Spaß beim Spiel(en)!

      0
  5. Robilein 184945 XP Battle Rifle Elite | 06.08.2019 - 11:18 Uhr

    Gut das Bethesda so schnell handelt. Besonders für Erfolgsjäger ist das super😂

    1
  6. OzeanSunny 43535 XP Hooligan Schubser | 06.08.2019 - 11:56 Uhr

    Oh man. Spiele die beim erscheinen solche Patzer haben ist schon bemerkenswert. Haben die keine Qualitätskontrolle da? Und schnelle Updates bereitstellen ist selbstverständlich und sollte nicht als Service angesehen werden. Das ist das mindeste,schließlich hat man für das Produkt Geld bezahlt.

    1
    • AngryVideoGameNerd 83575 XP Untouchable Star 2 | 06.08.2019 - 12:06 Uhr

      Hallo es ist Bethesda. Mich wundert das das game überhaupt startet 😅😂 guck dir doch an wie lange das bei fallout gedauert hat bis es einigermaßen rund lief.

      0
        • AngryVideoGameNerd 83575 XP Untouchable Star 2 | 06.08.2019 - 14:19 Uhr

          Ja ernsthaft. Und ja das ist klar das nix mehr fertig raus gebracht wird aber bei bethesda ist es ja in letzter zeit ganz und gebe das vor allem soundbugs das spiel erlebnis stark trüben. Siehe Rage2, siehe Wolfenstein…und naja fallout76 hatte mehr als nur soundbugs.

          0

Hinterlasse eine Antwort