Xbox 360: Hideo Kojima sieht Ende der Plattformen voraus

Hideo Kojima, einer der weltweit bekanntesten Videospiel-Macher, sieht eine Zukunft für die digitale Unterhaltung außerhalb eines Rechners – garkein Rechner.

"In naher Zukunft werden wir Spiele haben, die überhaupt keine Plattform mehr…

Hideo Kojima, einer der weltweit bekanntesten Videospiel-Macher, sieht eine Zukunft für die digitale Unterhaltung außerhalb eines Rechners – garkein Rechner. "In naher Zukunft werden wir Spiele haben, die überhaupt keine Plattform mehr benötigen. Spieler sollten in der Lage sein die Spiele im Wohnzimmer, während dem Laufen, oder beim Reisen zu genießen. Wann immer sie wollen und wo auch immer sie sind."

Kojima sprach auf einer Veranstaltung in Tokyo über den Release von Metal Gear Solid: Peace Walker, einem Videospiel für die PSP.

"Es ist eine gewagte These", so der Sony Comuter Entertainment Japan President Hiroshi Kawano mit einem nervösen Lächeln. "Wir hoffen, dass er weiterhin Spiele für Plattformen entwickelt, aber wir respektieren seinen Willen für diese Herausforderung."

Tatsächlich ist das sehr gewagt, aber nicht gerade abwegig, wenn man zum Beispiel an die PSP, einen iPod oder sein Handy denkt. Was denkt ihr darüber? Versucht Kojima nur auf sich aufmerksam zu machen, oder ist es tatsächlich keine Utopie mehr?

23 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Extreme Teddy 8540 XP Beginner Level 4 | 09.04.2010 - 12:30 Uhr

    Alle die sich über die ach so kleinen Displays von PSP, DSi und Co aufregen haben entweder noch nie gute Spiele auf selbigen gespielt oder denken nicht offen genug. Wer sagt denn das es in Zukunft so klein bleibt? Es gibt immerhin bereits Displays die biegbar sind oder kleine Mini-Projektoren. Ich denke ich geraumer ZUkunft wird das Spiele-Erlebnis schon anders werden. Sicherlich nicht in den nächsten paar Jahren, aber wer weiß schon wie es in 10 Jahren aussieht? Und ich zock gerne mal ein Spiel im Zug, denn die ganze Zeit ein Buch zu lesen ist auf Dauer auch öde 😉

    0
  2. AK47demiker 0 XP Neuling | 09.04.2010 - 13:44 Uhr

    Zuhaus ists doch immer am schönsten 😉 Dicker Fernseher, ne gute Teufel Anlage. Das ist Genuss pur 🙂

    0
  3. XLegend WolfX 19550 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 09.04.2010 - 15:05 Uhr

    Genau, so ist es AK47demiker, nicht das nacher alle nicht mehr Auto fahren sondern Zocken. Und dann auch noch Unfälle machen bis zum geht nicht mehr. Zuhause ist warm und Entspannend, so sollte es bleiben. Handhelden sind toll aber nur für zwischendurch.. Zocken =)

    0

Hinterlasse eine Antwort