Xbox One

Neues Modell ohne Laufwerk soll 2019 erscheinen

Im nächsten Jahr will Microsoft angeblich eine Xbox One Konsole ohne optisches Laufwerk auf den Markt bringen.

Im kommenden Jahr will Microsoft angeblich eine neue Version der Xbox One Konsole herausbringen. Diese soll allerdings ohne ein optisches Laufwerk daherkommen, wodurch Spiele nur noch digital ihren Weg auf die Festplatte finden.

Microsoft soll sogar einen Plan haben, um bestehende Xbox Besitzer an Bord zu holen, die ihre Spiele noch auf Disc haben. Mit einem speziellen Programm können Besitzer ihre Spielediscs dann bei teilnehmenden Händlern gegen einen digitalen Code eintauschen können.

Ziel des neuen Konsolenmodells ist es, eine Xbox One zu einem niedrigen Preis anbieten zu können. Denkbar wäre so etwa eine Preissenkung von $299 auf $200.

Die nächste Konsolengeneration von Microsoft mit dem Codenamen Scarlett soll hingegen nicht vor 2020 erscheinen. Ob diese dann ein Laufwerk enthalten wird oder nicht, scheint man bislang noch nicht entschieden zu haben. Hier hängt die Entscheidung wahrscheinlich von der Akzeptanz der Disc-Less Variante der Xbox One ab.

Des Weiteren soll die aktuelle Xbox One S überarbeitet werden, um die Herstellungskosten zu reduzieren. Die überarbeitete Xbox One S wird weiterhin ein Laufwerk bieten. Es geht also erneut um neue Optionen für Gamer und nicht um das Ende der Disc-Laufwerke der Konsolen, was viele jetzt schon herbei schwören wollen.

= Partnerlinks

140 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Amortis 6815 XP Beginner Level 3 | 16.11.2018 - 23:24 Uhr

    … Um dann Spiele nur noch zu Vollpreis zu bekommen, gar kein Gebraucht Markt mehr zu haben, keine Flohmärkte mehr zum Stöbern? Nein danke, ich will ein Laufwerk und psychische Datenträger. Ich möchte nicht abhängig sein von Herstellern und deren Preispolitik.

    13
  2. de Maja 54450 XP Nachwuchsadmin 6+ | 16.11.2018 - 23:30 Uhr

    Einerseits benötige ich kein Laufwerk mehr weil ich diese Gen eh nur noch digital gekauft habe aber andererseits, was ist mit der berühmten Abwärtskompatibilität? Meine 360 und Original Xbox Games habe ich größtenteils auf Disk.

      • de Maja 54450 XP Nachwuchsadmin 6+ | 17.11.2018 - 08:48 Uhr

        Sind da 360 und Original Xbox Disks mit inbegriffen? Steht jedenfalls nicht da.

        • dancingdragon75 28535 XP Nasenbohrer Level 4 | 17.11.2018 - 09:19 Uhr

          davon gehe ich aus.. sonst würde sich auch der ganze Gedanke der AK irgendwo in Arsch beißen… und ja ich vertrau da dem Phil ^^

          und wenn man genaueres weiss.. und es nicht so wäre.. dann kannst es ihm ja auf Twitter schreiben 😉

  3. Siredwart 4900 XP Beginner Level 2 | 16.11.2018 - 23:42 Uhr

    Also, ich hab Discs auch lieber…habe meist gebraucht gekauft.
    Nutze aber mittlerweile mehr digitale Versionen.
    Diese kaufe ich aber nicht für exorbitante Preise, sondern immer im Sale.
    Mittlerweile lohnt sich der Sale schon eher als der Gebrauchtmarkt für mich

    4
  4. TheMarslMcFly 8820 XP Beginner Level 4 | 17.11.2018 - 00:53 Uhr

    Ich hoffe einfach mal das bewahrheitet sich nicht. Genau aus dem selben Grund ist damals auch die PSP Go geflopt, würde hier nicht viel anders sein denke ich.

    1
  5. JAG THE GEMINI 31915 XP Bobby Car Bewunderer | 17.11.2018 - 01:05 Uhr

    Ich hoffe das stimmt und das Teil floppt HART!!
    Dann weiss MS, WAS SIE BEI DER NÄCHSTEN GEN. nicht!! machen sollten

    1
    • dancingdragon75 28535 XP Nasenbohrer Level 4 | 17.11.2018 - 03:49 Uhr

      also was sich hier manche an Unsinn vorstellen… es geht hier nicht um eine neue Konsolengeneration… sondern einfach nur eine überarbeitete die Kosten spart und dann auch günstiger wird… ist was ganz normales im Lebenszyklus eines Produktes.. manmanman..
      was manch einer da an Schwarzmalerei betreibt..

      ich errinner mich nich genau, als VW gesagt hat.. der Golf verkauft sich gut.. wir bauen jetzt noch einen GTI ..und einen RS.. oh.. der Aufschrei war groß.. Moment… hmmmm … neee..
      so eine Angstkulisse sich aufzubauen schaffen wohl nur.. ach keine Ahnung wer.. aber vollkommen unnötig..

      2
  6. MCG666 31395 XP Bobby Car Bewunderer | 17.11.2018 - 03:54 Uhr

    Warum sich viele hier so darüber aufregen kann ich nicht verstehen. Das nunmal die Zukunft und die kommt früher oder später. Ist in der Musik und Filmindustrie doch schon lange auch so. Wer läuft heute noch mit nen Discman durch die Gegend? Niemand.

    Ist doch auch praktisch. Früher bin ich immer mit nen Rucksack zu Kumpels gefahren voll mit Games. Heute melde ich mich an und zieh die Games schnell auf seine Konsole und los gehts.

    Und gut für die Umwelt ist das auch. Kein Plastik und Papiermüll mehr. Keine Abgase der Transportmittel usw. Das spart sich ne Menge Kohle. Wenn man davon nen Zeil an die Kunden weiter gibt und nen System des Wiederverkaufs einführt profitieren alle davon.

    6
    • freak4holic 89020 XP Untouchable Star 4 | 17.11.2018 - 06:05 Uhr

      Die Daten ziehst du aber auch nicht von „Lust und Liebe“. Für diese Mengen, brauchst du auch riesen Rechenzentren. Das war es dann auch schon mit dem Umweltgedanken.

      Ich lasse mich überraschen und guck was da auf uns zu kommt.

      1
      • de Maja 54450 XP Nachwuchsadmin 6+ | 17.11.2018 - 08:57 Uhr

        Japp, weiß nicht wer bei unseren Hobby auf einmal auf den Umweltgedanken kommt. Konsolen sind in der Herstellung schon sehr schädlich und die riesigen Rechnerzentren sind auch nicht ohne. Wenn wir jetzt von der Zukunft ausgehen, Thema Erderwärmung, MS fängt ja schon an Zentren wegen der Kühlung und Energieeffizienz im Meer zu versenken. Gehen wir mal davon aus das es durch Cloud Anwendungen in Zukunft noch mehr wird, damit erwärmt sich doch langfristig das Meer @ Erderwärmung, nur ne kleine Spinnerei.😂

        1
        • dancingdragon75 28535 XP Nasenbohrer Level 4 | 17.11.2018 - 09:12 Uhr

          auf einmal auf den Umweltgedanken bei unserem Hobby.. na entschuldige mal.. das ist vielleicht ein ganz normales gesellschaftliches Umdenken ? und ja, warum sollte man mit dem Umweltgedanken Halt machen beim Hobby.. sicherlich würde man noch mehr tun, wenn man sich ne Höhle buddelt und da um de Feuerstelle sitzt.. aber das ist nicht zielführend..
          und die riesigen neuen Rechenzentren werden auch schon mit dem Umweltaspekt gebaut.. zb in nördlicheren Breitengraden wo die Polarluft kühlt oder eben die Wasserkühlung 🙂

    • Rapza624 31085 XP Bobby Car Bewunderer | 17.11.2018 - 08:06 Uhr

      Naja, das Spiel auf Disc im Rucksack hatte schon auch seine Vorteile. Ich würde nämlich gerne sehen, wie du Spiele wie RDR2 mal „schnell auf seine Konsole“ ziehst 😉

      1
  7. kroenen74 395 XP Neuling | 17.11.2018 - 04:39 Uhr

    was für ein Rotz.ich möchte mal die leute sehn,die hier jetzt reden,ach,dass ist die Zukunft.Wenn das nämlich passiert,können die Gamerfirmen ihre Preispolitik so gestalten,wie sie wollen.Für ein digitalen Download mal kurz 200Euro verlangen ,was es nicht wert ist.Wartet mal ab.Aber dann ist das Gekotze gross,wenn sich kaum einer mehr Games leisten kann.

    • freak4holic 89020 XP Untouchable Star 4 | 17.11.2018 - 06:10 Uhr

      Solange die Leute wie die blöden Ultimates für 100 Euro kaufen, werden die auch Spiele für 200 kaufen. Das ist auch der Grund warum ich explizit nur Standards kaufe, egal was da in eine Ultimate gestopft wird.

      2
  8. kroenen74 395 XP Neuling | 17.11.2018 - 04:48 Uhr

    Die Gamerindustrie sollter erstmal anfangen humane Preise für Digital Games zu nehmen und nicht Preise,wo sich die Fussnägal nach oben biegen.Und dann der ganze Mist mit Extra Special Editionen für mega frühes Gamen.Macht die Games für 30-40 Euro und gut ist.Damit verdient ihr euch auch ne goldene Rosette….

    1
    • Crusader onE 10605 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.11.2018 - 05:23 Uhr

      Ja echt. Kann nicht sein, dass die digitalen Versionen auch bei 70€ starten. Wenn ich jetzt wieder die ganzen Sales sehe, bei denen der Basiswert der Vollpreis bei Neuerscheinung ist. Geht gar nicht meiner Meinung nach.

      Deshalb kauf ich nur im Sale, wenn die Spiele echt günstig sind. Ich sehe eh nicht mehr ein für ein Spiel mehr als 40€ zu zahlen, wenn ich mir dann noch für 30€ den season pass holen muss, der selten im Angebot ist. Deshalb warte ich mittlerweile lieber ein paar monate auf ein neues Spiel 😀

  9. Killswitch0408 131250 XP Elite-at-Arms Bronze | 17.11.2018 - 06:26 Uhr

    Ich kaufe zwar gern im Sale Digitale Spiele ein, neue kaufe ich mir aber nur auf Disc … außerdem verwende ich die X Box als DVD/BD Player. Ich würde mir keine Konsole ohne Laufwerk kaufen.

    3

Hinterlasse eine Antwort