Xbox Series X: Beim Preis hat Phil Spencer ein gutes Gefühl und ist flexibel

Der Preis der Xbox Series X gibt Phil Spencer ein gutes Gefühl. Hoffentlich auch den Käufern!

Die Xbox Series X hat mit seinen rohen Leistungsdaten nicht nur die PlayStation 5 hinter sich gelassen, sondern auch weltweit für Aufsehen gesorgt. Die spannendste Frage bleibt aber noch offen:

Was wird die Xbox Series X kosten?

Phil Spencer hat mit IGN in einem Podcast über alles mögliche diskutiert. Dabei kam man natürlich auch auf die Xbox Series X zu sprechen.

Hierbei zeigte sich Phil Spencer sehr erfreut und konnte natürlich noch keine exakten Angaben machen, als er nach dem Preis der Xbox Series X gefragt wurde. Er meinte aber selbstbewusst, dass man einen guten Plan für die Markteinführung habe und er ein gutes Gefühl bei der Preisgestaltung der Xbox Series X hat.

„Ich habe ein gutes Gefühl bei dem Preis, den wir erreichen können. Ich habe ein gutes Gefühl, was den Preis und die Leistungsfähigkeit der Serie X betrifft. Wir erhalten unglaublichen Support von Microsoft. Satya Nadella, der CEO, und meine Chefin, Amy Hood, CFO, sie sind sehr eng mit unseren Plänen verbunden“, sagte er. „Wir werden sicherstellen, dass wir bei unseren Preisen flexibel bleiben und einen guten Plan für die Markteinführung haben.“

Microsoft scheint also noch „flexibel“ beim Preis zu sein. Hier scheint man möglicherweise auf die Ansage von Sony mit der PlayStation 5 zu warten. Die leistungsschwächere Konsole von Sony könnte mit einem Preis von 399,- Euro wieder zum Kassenschlager werden und den Erfolg der PlayStation 4 wiederholen. Sollten die beiden neuen Konsolen von Sony und Microsoft aber diesmal zu einem identischen Preis verfügbar sein, dann wird es interessant zu beobachten, zu welchem Produkt der Next-Gen-Gamer greifen wird.

Doch welcher Hersteller gibt zuerst den Preis bekannt?

73 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Senseo Mike 28440 XP Nasenbohrer Level 4 | 02.04.2020 - 17:24 Uhr

    Die Xbox One X hat doch schon 500 gekostet, da kann man für eine High End Konsole mit 12TF, extra Raytraycing und SSD doch mal einen oder zwei Euro mehr investieren.
    600 bis 700 Euro finde ich für dieses Monster angemessen, die passenden Fernseher sind noch mal ein Ecke teurer.
    Und hört mir auf mit der Masse, ich bin nicht die Masse, ich bin ich, mir muss der Preis und die Konsole gefallen, und nicht die Masse…

    6
  2. SledgeH 4140 XP Beginner Level 2 | 02.04.2020 - 17:36 Uhr

    Ich hab mal zur Sicherheit 800€ zur Seite gelegt und hoffe das ich dafür die Konsole + Forza bekomme 😉

    4
    • Z0RN 225865 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 02.04.2020 - 23:16 Uhr

      Forza Motorsport 8 bekommst du für 1€ im Xbox Game Pass, sobald es erscheint. 😉

      1
  3. Nalfant 1720 XP Beginner Level 1 | 02.04.2020 - 19:31 Uhr

    Ehrlich gesagt ist es eigentlich egal. Ob 400 500 oder 600 Euro für die Konsolen bezahlt werden soll sx/ps5 ich denke wer sich zb ne Ps5 holt weil sie 50 oder 100 Euro günstiger zu haben ist als die sx, der wird eh nicht die volle Leistung ger neuen Konsolen genießen können. Da er sich meiner Meinung nach auch kein 8k Fernseher für 2000+ Euro leisten wollen wird.

    3
  4. BANKSY EMPIRE 31225 XP Bobby Car Bewunderer | 02.04.2020 - 23:07 Uhr

    „Wir erhalten unglaublichen Support von Microsoft.“

    „Wir werden sicherstellen, dass wir bei unseren Preisen flexibel bleiben und einen guten Plan für die Markteinführung haben.“

    Nach solchen Aussagen bin ich mir sicher, dass Microsoft die XSX subventionieren wird.
    Zumindest so weit, dass die PS5 nicht wesentlich günstiger ist.

    Nach der „Schmach“ was die Verkaufszahlen von PS4 / XB1 angeht, wird Microsoft diesmal hart kämpfen und versuchen, alles richtig zu machen.
    Und bis jetzt läuft es für sie perfekt.

    Das wird noch richtig spannend!😃

    2
  5. SowMan92-Xbox 1230 XP Beginner Level 1 | 02.04.2020 - 23:30 Uhr

    Ich sage 399€ höchstens 499€
    Denke Microsoft wird da richtig die Bombe platzen lassen.
    Bestimmt wollen sie, dass die Produktionskosten und ein Teil des Marketing abgedeckt ist, und den Rest verdienen sie dann mit ihren Services.

    0

Hinterlasse eine Antwort