Anthem: BioWare stellt Entwicklung ein

Anthem wird nicht weiterentwickelt oder verbessert. BioWare wird alle Arbeiten einstellen.

BioWare hat offiziell bekannt gegeben, dass Anthem und dessen geplante „Wiederauferstehung“ auf Eis gelegt wurde. Das Studio will den Fokus auf die beiden neuen Spiele Mass Effect 5 und Dragon Age 4 legen.

Anthem Next bzw. Anthem 2.0 wird es also nicht geben. Das Team wird jedoch den Anthem-Live-Service in seiner jetzigen Form weiter betreiben.

84 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Maxolomeus 17280 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 25.02.2021 - 21:08 Uhr

    Ich muss sagen, dass Anthem echt eine der bittersten Erfahrungen war, die ich mit gehypten und vorbestellten Spielen gemacht habe. Und ich hatte echt lange Hoffnung, dass die das Ruder noch rumreißen und es wieder wird. Ich habe es echt nicht lange gespielt und für 72€ damals vorbestellt. Aber die Mechaniken waren ja cool und es war so schön. Aber ohne Content, argh.

    0
  2. ThePhil 57715 XP Nachwuchsadmin 8+ | 26.02.2021 - 15:04 Uhr

    Wie unerwartet ..Nicht.
    Aber typische Entwicklermethode:
    -> Gehyptes Spiel vollkommen unfertig und Scheiße auf den Markt werfen.
    -> Versprechen es über Jahre hinweg mit free Content Update zu verbessern und zu unterstützen
    -> Irgendwann einfach einstampfen und man muss nie die Versprechen halten, mit denen man die Leute gelockt hat den unfertigen Müll zu kaufen
    -> Gewinn

    0
  3. SturmFlamme 33790 XP Bobby Car Geisterfahrer | 28.02.2021 - 17:18 Uhr

    Das war doch eigentlich klar, dass das Spiel eingestampft wird.
    Man hat ewig nichts mehr davon gehört. Ich hoffe, sie lernen aus Anthem und können bspw. das Gameplay, was ja grandios war, anderweitig verwerten. Oder in einigen Jahren, wenn jeder Anthem vergessen hat, sie ein Spiel namens „Hymn“ veröffentlichen und dahinter Anthem 2.0 steckt.

    0
  4. MiklNite 42540 XP Hooligan Schubser | 02.03.2021 - 22:10 Uhr

    Eine sehr traurige Nachricht für BioWare… naja, zumindest in Sachen Ansehen.

    0

Hinterlasse eine Antwort