Bethesda Softworks: PlayStation hinter sich zu lassen bedeutet bessere exklusive Xbox-Spiele

PlayStation wird hinter sich gelassen, für einen kompletten Fokus auf Xbox und exklusive Spiele.

Todd Howard von Bethesda gab bekannt, dass die Abkehr von PlayStation einen besseren Fokus auf die Xbox legen wird. Dazu unterstützt es die Entwickler sich mit ihren Möglichkeiten auf eine Plattform und voll und ganz auf die Xbox zu konzentrieren, was für bessere Spiele sorgen wird.

„Wählen Sie eine Seite bedeutet… PlayStation? Ist es das, was du meinst? Na ja… ein bisschen. Man will ja niemanden ausschließen, oder? Aber am Ende des Tages ist man in der Lage, sich zu fokussieren und zu sagen: Das ist das Spiel, das ich machen will, das sind die Plattformen, auf denen ich es machen will, und wenn man in der Lage ist, sich auf diese Plattformen zu konzentrieren, dann wird man ein besseres Produkt bekommen.“

„Wenn man sich auf diese Plattformen konzentriert, kann man sich wirklich darauf konzentrieren, es für diese Systeme so gut wie möglich zu machen. […] Und wir glauben fest an alle Wege, die Xbox und Microsoft beschreiten, um Spiele zu mehr Menschen zu bringen. Ob das nun die Integration mit dem PC ist, die für uns riesig ist, das Cloud-Streaming und all diese Dinge. Ich denke, es geht darum, eine langfristige Perspektive zu haben. Und unsere Überzeugung, dass diese Dinge wirklich grundlegend gut sind. Wir sehen also, dass es sich mehr und mehr öffnet, sodass die Fähigkeit der Leute, unsere Spiele zu spielen – über GamePass und andere Funktionen – ihre Fähigkeit, unsere Spiele zu spielen, nicht abnimmt. Sie steigt dramatisch an.“

„Und ich kann sagen, dass ich stolz darauf bin, Teil von Xbox zu sein. Ich denke, es ist großartig für die Gemeinschaft der Gamer.“

Starfield ist eines der erstne Spiele von Bethesda, das exklusiv am 11.11.2022 für Xbox Series X/S und PC erscheinen soll. Dazu wurde mit c/game/redfall/ ein weiterer Koop-Shooter angekündigt.

65 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. AppleRedX 10240 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 16.06.2021 - 12:30 Uhr

    Geiles Statement. Bin mal weg, Vorratspackung Popcorn kaufen …

    1
  2. TooRealForYou1 13560 XP Leetspeak | 16.06.2021 - 12:40 Uhr

    Nur noch auf die Series X/S konzentrieren und wir bekommen die schönsten Titel.

    Dadurch wird der Gamepass automatisch noch erfolgreicher, da die Nachfrage logischerweise steigt.

    Die Hardwareverkäufe werden ebenfalls steigen, da die meisten gerne noch auf lokaler Hardware Spielen möchten.

    Also Microsoft hat einen echten, ernstzunehmenden Plan, der voll sufgehen wird.

    Auf der E3 wurden ja nur ein paar Schnippsel gezeigt.

    Da ist so viel Eisen im Feuer Leute.

    Leider brauchen wir alle viel Geduld.

    Ein paar gute Titel kommen glücklicherweise dieses Jahr. 😀

    3
  3. Ghostyrix 96200 XP Posting Machine Level 3 | 16.06.2021 - 13:31 Uhr

    Ich bin dann schon mal auf die kommenden Titel gespannt aber wird man wohl noch eine weile warten müssen, bis man dann die ersten Ergebnisse dieser Strategie dann wirklich sehen kann 🙂

    0
  4. Karamuto 119450 XP Scorpio King Rang 4 | 16.06.2021 - 14:04 Uhr

    Das wird sich ja zeigen bin erst einmal optimistisch das die Spiele ganz gut werden.

    0
  5. f42425 2115 XP Beginner Level 1 | 16.06.2021 - 14:12 Uhr

    Dieses Blabla ist einfach nur unnötig. Engine, UI und Anzahl Bugs müssen verbessert werden. Da gab es in der Vergangenheit mehr als nur eine Baustelle.

    Wenn es die Games besser macht, dann unterstütze ich das. Ich kaufe mir lieber 2 Konsolen und spiele dann mehr gute exclusive Games.

    0
  6. freecbe 32670 XP Bobby Car Schüler | 16.06.2021 - 16:19 Uhr

    Bin zwar hauptsächlich Xbox Zocker aber die PS5 möchte ich auch nicht missen,dafür sind die
    Exclusives einfach zu gut!

    0
  7. Tomplifier 11590 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.06.2021 - 10:30 Uhr

    Ja was soll er auch anderes sagen. Ich glaube trotzdem nicht dran. Man kann sich auch so auf eine Plattform konzentrieren und nach Release an Versionen für die anderen arbeiten, siehe Hades.

    0

Hinterlasse eine Antwort