Elden Ring: Geleakter Gameplay-Clip war eine Fälschung

Der jüngste geleakter Gameplay-Clip zum kommenden Rollenspiel Elden Ring von FromSoftware war eine Fälschung.

Gestern haben wir über einen möglichen Release des Rollenspiels Elden Ring im Jahr 2023 berichtet.

Dazu zeigten wir euch noch einen kurzen Clip, der aus älterem Videomaterial zum Spiel stammen sollte, welches im März geleakt wurde.

Zumindest der jüngste, sechs Sekunden lange Clip, stammt aber nicht aus Elden Ring.

Auf Reddit wies ein User darauf hin, dass der Inhalt des Clips vom Konzeptkünstler Jack Phan stammt und somit nicht aus dem kommenden Rollenspiel von FromSoftware.

Phan sagt selbst, dass er für diese Arbeit von der Dark Souls Reihe stark inspiriert gewesen sei.

Er fühle sich weiterhin geschmeichelt, dass man sein Material für einen angeblichen Leak verwendet habe und es tue ihm leid, dass er die Hoffnung von einigen nun zunichtegemacht habe, weil es sich um einen Fake handelte.

Hier ein Video, aus dem der Clip entnommen wurde:

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Lysander 15960 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 05.05.2021 - 08:05 Uhr

    Das Spiel kann den Erwartungen eigentlich jetzt ja schon nicht mehr gerecht werden…

    0
  2. MiklNite 50740 XP Nachwuchsadmin 5+ | 06.05.2021 - 23:36 Uhr

    Solang die sich mit Infos Zeit lassen, werden immer wieder einige versuchen sich einen Spaß zu erlauben… aber bald wird sicher was passieren. Ganz sicher… öh…

    0

Hinterlasse eine Antwort