Final Fantasy XVI: Spiel ist Action-orientiert und will weniger erfahrene Spieler unterstützen

In Final Fantasy XVI geht es actionreicher zu und man will weniger erfahrene Spieler unterstützen.

In einer Radiosendung hat der Produzent von Final Fantasy XVI einige Worte über das Rollenspiel verloren.

Produzent Naoki Yoshida sagte demnach, dass Final Fantasy XVI ein Action-orientiertes Spiel sei.

Das Entwicklerteam bemühe sich außerdem darum, auch Spieler, die weniger geübt im Umgang mit Actionspielen sind, zu unterstützen.

Weiterhin arbeite man noch hart an der Story des Rollenspiels.

45 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. maxace66 800 XP Neuling | 22.02.2021 - 17:32 Uhr

    Ich weiß nicht, wie ich das finde. An sich mag ich Action-Spiele, aber Final Fantasy darf ruhig in Richtung RPG gehen. Ich fand auch die alten Teile sehr gut.

    1
  2. Lillytime 71520 XP Tastenakrobat Level 1 | 22.02.2021 - 17:36 Uhr

    Das hört sich für mich nach Spagat zwischen klassischen RPG und Actiongame an, weder das eine noch das andere. Man will eine möglichst große Käuferzahl ansprechen. Für „echte“ FF-Fans nicht gerade eine gute Nachricht.

    2
  3. JAG THE GEMINI 64380 XP Romper Stomper | 22.02.2021 - 17:37 Uhr

    Lol war FFXV nicht schon Anfängerfreundlich genug oder wie? Zum Glück tangiert mich FFXVI nicht mal peripher!

    2
  4. MeteorFlynn 27000 XP Nasenbohrer Level 3 | 22.02.2021 - 17:39 Uhr

    Action orientiert im stile von final 15 klingt schon mal gut.
    Das es aber scheinbar aussieht als würde man nur 1 Charakter zocken und das das Spiel total wie die „The Witcher 3“ Zeit aussieht eher überhaupt nicht so xD

    0
  5. Ghostyrix 70320 XP Tastenakrobat Level 1 | 22.02.2021 - 17:48 Uhr

    Für mich waren die Vorgänger nie etwas aber mal gucken, ob die Änderungen mich vielleicht doch noch von der Spielereihe begeistern kann.

    0
  6. IamChris8 10920 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 22.02.2021 - 17:55 Uhr

    Ich habe mir FFXV zweimal gekauft und habe es nicht geschafft es zu beenden. Nach der Hälfte war bei mir immer Schluß. Das Kampfsystem war so, ich sag es mal vorsichtig, schlecht. Die ganze Zeit hatte ich kein Plan, was ich da mache. 😀 Gefühlt hatte man nie richtig 100% Kontrolle.
    Die Serie hat echt stark nachgelassen.

    Bin auch so gar nicht gehypt von FFXVI. Wäre auch nicht schlimm, wenn es nicht auf die Xbox kommen sollte. 😉

    1
    • Panepeter 6500 XP Beginner Level 3 | 22.02.2021 - 18:14 Uhr

      Bei FF15 ist das Kampfsystem eine einzige Katastrophe, frage mich bis heute, wie ich das Spiel damals durchbekommen habe…

      0
      • Final18 23380 XP Nasenbohrer Level 2 | 22.02.2021 - 19:35 Uhr

        Das Kampfsystem von FF XV war wirklich eine Katastrophe. Beim FF7 remake fand ich es aber nicht so schlecht.

        0
      • Vollekannehoschi 1265 XP Beginner Level 1 | 22.02.2021 - 22:12 Uhr

        Ich fand das Kampfsystem gar nicht soooo übel.
        Das Spiel selbst wurde aber ab der Hälfte echt langatmig und gleichzeitig gehetzt.
        Zudem gab’s da noch diesen Boss, auf welchen man gefühlt 90m min draufhauen und 26 Liter Potions schlucken musste.
        Wie mich sowas hart nervt.
        Boss Innovation gegen 600000000 HP tauschen.
        Klasse Idee. Hab dann den Rest in lets plays im fast forward Modus geschaut, da die Kämpfe einfach zu langatmig wurden.

        0
  7. Phonic 119695 XP Scorpio King Rang 4 | 22.02.2021 - 18:00 Uhr

    Irgendwann haben sie es alle geschafft und wir haben nur noch Casual Einheitsbrei Mist was null fordernd ist

    1
  8. GreenHayabusa 2700 XP Beginner Level 2 | 22.02.2021 - 18:01 Uhr

    Ohh FF15 war mir schon zu einfach und anfängerfreundlich war ja auch einer der vielen Kritikpunkte.
    Mal schauen wie es wird ist ja eh nur zeitexklusiv zumindest so mein aktueller Wissensstand 😀

    0

Hinterlasse eine Antwort