Gears Tactics: Xbox One-Version wird kein einfacher Port vom PC

Die Gears Tactics Xbox One-Version wird kein einfacher Port vom PC.

Es sind nur noch knapp zwei Wochen bis zur Veröffentlichung von Gears Tactics für PC auf Steam, Windows 10 und via Xbox Game Pass für PC (Beta). Der Hype-Train hat diese Woche mit dem Debüt des großen Launch-Trailers für das Spiel, der Verfügbarkeit von Vorab-Downloads und der Ankündigung des 15-prozentigen Vorbestellungsrabatts für bestehende Gears 5-Besitzer rasant an Fahrt zugenommen.

Doch Xbox-Besitzer fragen sich, wann sie in den Genuss des Spiels gelangen werden. Hierzu hat sich das Team von The Coalition schon gemeldet und im Vorfeld verkündet, dass gegen Ende des Jahres Gears Tactics auch auf der Xbox One veröffentlicht wird.

Nun äußerte sich The Coalition noch einmal genauer: „Apropos Xbox, wir wissen, dass viele von euch große Fans sind, aber möglicherweise könnt ihr Gears Tactics im Moment nicht auf dem PC spielen. Gears Tactics wurde von Grund auf speziell für den PC entwickelt – von einem Maus- und Tastatur-basierten Gameplay und einer Benutzeroberfläche bis hin zu einer unglaublichen Optimierung, die es ermöglicht, Gears Tactics auf einer Vielzahl von Rechnern zu spielen. Jetzt, da wir mit Gears Tactics ein PC-First-Erlebnis für Gears Tactics geliefert haben, arbeiten wir hart daran, eine benutzerdefinierte Qualitätserfahrung auf der Konsole zu liefern. Wir möchten, dass sich Gears Tactics für Konsolen auf eurer Xbox wie zu Hause fühlt und nicht wie ein Port. Dies wird einige Zeit [Aufgrund der komplexen Steuerung] dauern, erwartet, dass Gears Tactics noch in diesem Jahr auf eurer Xbox-Konsole spielbar sein wird.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

49 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ItsPandaSpirit 740 XP Neuling | 17.04.2020 - 18:06 Uhr

    Freu mich da schon sehr drauf und habs deshalb auch schon vorgeladen auf dem PC. Aber cool, dass es doch auch für die Box umgesetzt wird, kann nicht genug Strategiespiele dafür geben!

    0
  2. Thegambler 0 XP Neuling | 18.04.2020 - 00:03 Uhr

    Wenn ein Hersteller ein Spiel für Konsole und PC Veröffentlicht kann er sich auch schnell mal die Finger bei einer Fanbase verbrennen.

    Das kam z.b bei Deus Ex 1 (PC/Xbox1) gar nicht gut an. Die PC Gamer warfen damals dem Entwickler vor bei der Entwicklung zu sehr die technisch schwächere Konsole berücksichtigt zu haben und die Level absichtlich keiner gemacht zu haben.

    Diablo 3 hat wegen der Steuerung auch nicht nur Fans bei den PC Spielern. Sie war vielen zu sehr Konsolenlastig.

    Darum ist die Vorgehensweise von MS für beide Seiten besser! Besser so, als sich dann ewig Kritik anhören..

    2
    • BlackStar91 17365 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 19.04.2020 - 09:16 Uhr

      Die Konsolen Version von diablo ist durch das direkte Action System für mich um einiges besser

      0
  3. LPStormi 22185 XP Nasenbohrer Level 1 | 18.04.2020 - 13:04 Uhr

    Ich bin gespannt wie es sich auf der Konsole mit einem Controller spielen wird.

    0

Hinterlasse eine Antwort