Google: Stadia weiter auf Abstiegskurs

Google Stadia ist weiterhin auf dem absteigenden Ast und verliert über 50 Prozent der Spieler in Destiny 2.

Der Hype um Google Stadia war nur von kurzer Dauer. Die Cloud-Plattform sorgte eher selten für positive Schlagzeilen und verwirrte mit einem unübersichtlichen Bezahlungsmodell.

Bereits zur Veröffentlichung bezeichnete Jason Schreier von Kotaku Google Stadia als monumentalen Flop, da bis zur Veröffentlichung immer noch Premiere Editionen bestellt werden konnten, was auf eine äußerst geringe Nachfrage deutete.

Dieses Bild zeichnet sich nun weiter ab, denn wie die Kollegen von heise.de berichten, hat Google Stadia über 50 Prozent seiner Spieler in Destiny 2 verloren – dem kostenlosen Spiel für Stadia!

Die Spielentwicklung von Destiny 2 von Ende November 2019 bis Anfang Januar 2020 zeigt einen deutlichen Trend:

  • PC – Von 494.000 Spieler auf 437.000 Spieler (-11,5 %)
  • PlayStation 4 – Von 454.000 Spieler auf 435.000 Spieler (-4,2 %)
  • Xbox One – Von 331.000 Spieler auf 313.000 Spieler (-5,4 %)
  • Google Stadia – Von 19.400 Spieler auf 8.020 Spieler (-58,7 %)

Satte 58,7 Prozent haben Destiny 2 wieder an den Nagel gehängt und insgesamt kommt Google Stadia im neuen Jahr lediglich auf 8.020 Spieler.

Im Jahr 2020 soll die kostenlose Version von Google Stadia veröffentlicht werden, die der Cloud-Plattform neues Leben einhauchen soll, das nach diesen Zahlen wohl auch bitter nötig ist.

49 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 09.01.2020 - 10:19 Uhr

    Im Jahr der Nextgen Konsolen würde ich auch nicht auf Stadia setzen. Zwei Dinge sprechen aber trotzdem noch für Google.

    1. Die Kostenlose Version könnte noch ein paar Leute mobilisieren es doch mal zu testen.

    2. Ich kenne zwei große Technikfirmen die auch schon einmal Fehler gemacht haben, was zu Startschwierigkeiten ihrer jeweiligen Konsole geführt hat.

    😁

    4
  2. FaMe 43200 XP Hooligan Schubser | 09.01.2020 - 10:36 Uhr

    Der zweite Artikel, wo man bei den Kommentaren eine heiße Debatte lesen kann. Was ist los? Ich sags euch! Vollmond 🌝 Zumindest drehen meine Kinder voll auf, wenn Vollmond ist 😁
    Es ist gemein von mir! Sorry! 🤗
    Ich würde mich freuen, wenn Stadia weiterhin kein voller Erfolg wird. Aber das sag ich als Jemand der aus der Generation “ Jäger und Sammler“ kommt. Ich habe gerne was zur Veranschaulichen im Regal stehen. Andererseits gibt es Kindle und Online Bibliotheken und trotzdem gibt es noch Bücher.

    3
    • Robilein 277565 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 09.01.2020 - 12:27 Uhr

      Schön das es noch Überlebende wie mich gibt die was im Regal stehen lassen wollen. Danke dafür😂👍

      2
      • FaMe 43200 XP Hooligan Schubser | 09.01.2020 - 16:46 Uhr

        Nichts zu danken. Freu mich ebenfalls, dass ich nicht alleine stehe. Ein Prost 🍻 auf die Sammler der alten Schule 😁🤗

        0
        • Robilein 277565 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 09.01.2020 - 16:56 Uhr

          Ich trinke mit. Auf die Schallplatten, CD und Filmsammler wie ich einer bin🎉🎉🎉

          1
  3. Phil Onion 97264 XP Posting Machine Level 4 | 09.01.2020 - 10:39 Uhr

    War vor Beginn schon skeptisch, aber alles was ich bislang gesehen habe, bringt mich definitiv nicht dazu auf Stadia zu setzen 😉

    0
  4. McLustig 122690 XP Man-at-Arms Silber | 09.01.2020 - 10:40 Uhr

    Mir vollkommen schnurz. Grundsätzlich interessante Technik, aber mit xCloud am Horizont genau so sinnlos wie PS Now. Das einzige interessante wären PC only Spiele wie Anno oder Planet Zoo auf einem Mac spielen zu können.

    1
  5. Michi Matrix 49 1110 XP Beginner Level 1 | 09.01.2020 - 13:01 Uhr

    Nicht gerade schlau die Leute nicht so einfach in den Markt vorzustoßen.

    Die Leute warten auf PS5 und XBox One X Series da kann keiner das Wasser reichen.

    Auch Nintendo Swotch spielt ganz Oben in der Liga der Markt ist in Fester Hand seid Jahren Fa wird sich auch nix ändern.

    0
  6. Holy Moly 51994 XP Nachwuchsadmin 5+ | 09.01.2020 - 13:16 Uhr

    Die Technik ist ja grundsätzlich ganz interessant. Nur so wie es aufgezogen und vermarktet wurde ist Stadia halt einfach (noch) nicht Konkurrenzfähig.

    1
  7. Amortis 0 XP Neuling | 09.01.2020 - 15:21 Uhr

    Goihle wird sich wohl was gedacht haben, man hat due magere Spielausbeute ja schon am Anfang kritisiert. Aber es ist wie bei jeder Konsole, am Anfang stehen da 6 Launchtitel im Regal und dann kommt ein halbes Jahr nichts mehr. Und das ist bei Stadia nicht anders. Die Leute wollen halt Spiele ud diese scheinen wohl noch nucht verfügbar zu sein.

    Wenns mal kostenlos ist probiere ich mal aus obwohl ich nicht die Zielgruppe bin. Ich stehe zu Spielestreaming genauso wie zu allen anderen Streamdiensten auch stehe. Muss ich nicht haben.

    0

Hinterlasse eine Antwort