Grand Theft Auto IV

Neues Update entfernt Musikstücke aus dem Spiel

Für Grand Theft Auto IV ist das Musik-Update eingetroffen, welches einige Songs entfernt.

Rockstar Games kündigte vor wenigen Wochen Änderungen bei den in Grand Theft Auto IV enthaltenen Songs an. Konkret müssen einige Songs verschiedener Radiostationen im Hauptspiel und seinen beiden Episoden, wegen abgelaufener Lizenzen entfernt werden. Vorwiegend betreffen die Änderungen russische Tracks der Radiostation Vladivostok FM.

Wie unser Community Mitglied freak4holic berichtet, ist für Grand Theft Auto IV heute ein knapp 7 GB großes Update eingetroffen. Welche Songs genau entfernt bzw. als Ersatz neu hinzugekommen sind, darüber hat Rockstar Games noch keine Angaben gemacht.

= Partnerlinks

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. freak4holic 89020 XP Untouchable Star 4 | 26.04.2018 - 15:31 Uhr

    Das Update betrifft übrigens auch die Episodes from Liberty City und ist in etwa genauso groß. Das Update kam erst, als ich die Mail schon verfasst hatte. 👍

    • freak4holic 89020 XP Untouchable Star 4 | 26.04.2018 - 16:44 Uhr

      Ich hoffe auch nicht. Hatte aber bisher auch keine Muse das Spiel zu starten um nach zu „hören“.

  2. Senseo Mike 10600 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 26.04.2018 - 19:55 Uhr

    Eigentlich eine Frechheit, schließlich habe ich mir das Spiel gekauft!
    Auf der Verpackung steht kein Verfallsdatum, hab jetzt extra nochmal nachgeschaut.
    Werde das Update keinesfalls laden, aber mir fällt gerade ein, das ich GTA IV gar nicht installiert habe, also hab ich gar keine Wahl.
    Bleibt für mich nur zu hoffen, das Island Radio verschont bleibt.
    Aber bei 7GB mach ich mir echt so meine Gedanken.
    Das solche Lizenzen überhaupt auslaufen können ist ein Witz.

Hinterlasse eine Antwort